Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Immer mehr Deutsche haben Diabetes

Aktuelles

Älteres, etwas übergewichtiges Paar sitzt in Klappstühlen auf einer Wiese, im Hintergrund Hüpfburgen etc.

Die Zahl der Diabetiker in Deutschland steigt stetig.
© oocoskun - Fotolia

Do. 14. November 2013

Immer mehr Diabetiker in Deutschland

Anlässlich des heutigen Welt-Diabetes-Tages ist der sogenannte "Diabetes-Atlas" mit aktuellen Zahlen zur Häufigkeit von Diabetes in Deutschland veröffentlicht worden. Ihm zufolge ist die Zahl der Diabetiker in den Jahren zwischen 2008 und 2012 um 14 Prozent gestiegen. Auffällig sind die großen regionalen Unterschiede.

Anzeige

Der von der Krankenkasse BARMER GEK und der Deutschen Diabetes-Hilfe veröffentlichte Diabetes-Atlas belegt, dass die Zahl der Diabetes-Patienten zunimmt. Bundesweit sind mittlerweile rund acht Prozent aller gesetzlich Versicherten bzw. mehr als sechs Millionen Menschen von Diabetes mellitus Typ 1 oder 2 betroffen.

Der Bericht zeigt auch, dass die Krankheit in Deutschland nicht gleichmäßig verteilt ist. So leiden in Teilen Hamburgs beispielsweise nur 4,3 Prozent unter Diabetes, während es im brandenburgischen Bad Belzig 13,5 Prozent sind. Auf Ebene der Bundesländer weisen Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg die höchsten Raten auf. Das westlichste Bundesland mit einer ähnlich hohen Diabetes-Häufigkeit ist das Saarland. Die niedrigsten Werte erreichen 2012 die Bundesländer Schleswig-Holstein, Hamburg und Baden-Württemberg. Auffällig sei, so die Macher der Untersuchung, dass Diabetes vorrangig in sozial schwächeren Regionen auftrete. Demnach hätten die Bundesländer im Osten durchweg eine Diabetes-Häufigkeit über dem Bundesdurchschnitt von acht Prozent.

Die Auswertung der Jahre 2008 bis 2012 basiert auf Daten von fast neun Millionen Barmer GEK-Versicherten, was 12,5 Prozent der Bundesbürger entspricht. Ob es einen ursächlichen Zusammenhang zwischen Regionen mit hoher Arbeitslosigkeit, kleinen Einkommen, geringer Kaufkraft und dem Auftreten der Krankheit Diabetes gibt, müssten weitere Studien der Versorgungsforschung zeigen, so ein Vertreter der Deutschen Diabetes-Hilfe.

BARMER GEK/FH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Arzneisäfte nicht in der Spüle entsorgen

Abgelaufene flüssige Arzneimittel gehören mitsamt der Verpackung in den Hausmüll.

Erst Heuschnupfen, dann Asthma?

Experten klären am Lesertelefon darüber auf, wie sich allergisches Asthma vermeiden lässt.

Tabuerkrankungen: Peinlich gibt’s nicht!

In der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten geht es um das Thema Blasenschwäche.

Luftverschmutzung verkürzt das Leben

Dreckige Luft könnte ein noch größeres Gesundheitsrisiko als Tabakrauchen sein.

Masernausbruch in Niedersachen

Nicht alle Eltern lassen ihre Kinder impfen - mit gefährlichen Folgen.

Sichere Medikamente für Senioren

Wie Apotheker helfen, arzneimittelbezogene Probleme dieser Patientengruppe zu vermeiden.

Gürtelrose-Impfung wird Kassenleistung

Senioren ab 60 Jahren wird empfohlen, sich gegen Gürtelrose impfen zu lassen.

Kein Kaffee vor dem Blutdruckmessen

Einige Dinge können die Werte verfälschen, erklärt ein Apotheker.

Vor der Reise: Impfpass checken

Auch Standardimpfungen sollten vollständig sein, rät ein Apotheker.

Cannabis auf Rezept: Nachfrage steigt

Die Zahl der ausgestellten Rezepte hat sich seit 2017 verdreifacht.

NAI vom 1.3.2019: Endlich schöne Haut

In der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten erfahren Sie alles über die richtige Pflege für jeden Hauttyp.

Reizdarm wird oft falsch behandelt

Häufig kommen Maßnahmen und Medikamente zum Einsatz, die fraglich sind.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Krank und was jetzt?

TreppenlifteHaben Sie sich schon einmal im Internet über Krankheiten und Therapien schlau gemacht?

Machen Sie mit bei der größten Befragung unter Patienten in Deutschland!

Anzeige

Service

Themenspecial: Gesunde Haut

Frau mit Hut im GrünenIm neuen Themenspecial "Gesunde Haut"
lesen Sie auf aponet.de viel Wissenswertes über die richtige Pflege für jeden Hauttypen.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen