Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik José Carreras Gala am 19. Dezember 2013

Aktuelles

José Carreras

José Carreras ist Initiator der José Carreras Gala, der langfristig erfolgreichsten Benefiz-Gala im deutschen Fernsehen.
© José Carreras Leukämie-Stiftung

Mi. 18. Dezember 2013

Sende-Hinweis: José Carreras Gala am 19. Dezember 2013

Am 19. Dezember findet die José Carreras Gala 2013 statt. Auch die neunzehnte Ausgabe der Benefiz-Show hat sich wieder zum Ziel gesetzt, möglichst viele Spenden für die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung zu sammeln. Die Sendung wird ab 20:15 Uhr live im Fernsehen und im Internet übertragen.

Anzeige

1987 erkrankte der bekannte spanische Tenor José Carreras an Leukämie. Aus Dankbarkeit über die eigene Heilung gründete er 1995 die gemeinnützige Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. Seither wurden fast 1.000 Projekte finanziert, die den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung von Leukämie und ihrer Heilung sowie die Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen zum Ziel haben.

Die José Carreras Gala ist dank der Unterstützung vieler Prominenter mit über 100 Millionen Euro Spenden die langfristig erfolgreichste Benefiz-Gala im deutschen Fernsehen. Zu den Stars, die dieses Jahr auf der Bühne stehen, gehören u.a. José Feliciano, Howard Carpendale, Wolfgang Niedecken, Angelo Branduardi und Yvonne Catterfeld.

Die Charity-Gala wird unverschlüsselt über die TV-Sender Sky Christmas HD, GoldStar TV, Romance TV und Heimatkanal ausgestrahlt. Damit wird sie für alle Zuschauer in ganz Europa über Satellit sowie in Deutschland, Österreich und der Schweiz zusätzlich über die Kabelnetze digital empfangbar sein. Außerdem wird die Show via Livestream im Internet übertragen.

Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung/FH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Künstliches Gelenk ja oder nein?

Einige Kriterien müssen zutreffen, aber die Entscheidung trifft am Ende der Patient.

Lebensrettende Herz-Schulung

In Schweden bekommen Infarktpatienten speziellen Unterricht, der ihr Überleben deutlich verlängert.

Ranitidin: Rückruf von Säureblockern

Grund dafür ist eine Verunreinigung mit potenziell krebserregenden Nitrosaminen.

Klinik-Aufenthalt macht oft Angst

Vor allem eine Sorge treibt viele Patienten um, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.

Das Augenlicht schützen

Im Titelbeitrag der Neuen Apotheken Illustrierten erfahren Leser, was den Augen guttut und was der Sehkraft schaden kann.

Deutschland braucht zu viel Blut

Mit einfachen Maßnahmen ließen sich in Krankenhäusern pro Jahr eine Million Blutkonserven einsparen.

Fiebermittel für Kinder richtig dosieren

Die Dosis hängt vom Wirkstoff und dem Körpergewicht der Kinder ab.

Manuela Schwesig hat Brustkrebs

Fast drei von zehn Frauen sind jünger als 55 Jahre, wenn sie die Diagnose erhalten.

Suizid: Anzeichen richtig deuten

Was können Warnzeichen für einen Suizid sein? Und wie kann man Betroffenen im Notfall helfen?

Zu wenig Blutspender in Deutschland

Trotz des sparsameren Umgangs mit Blutkonserven sind Experten in Sorge.

Europa liegt beim Alkoholkonsum vorn

In europäischen Ländern sterben immer noch zu viele Menschen an den Folgen von Alkohol.

Sanfte Methoden gegen Kopfschmerzen

Viele greifen viel zu schnell zur Schmerztablette, warnen Experten.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen