Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik José Carreras Gala am 19. Dezember 2013

Aktuelles

José Carreras

José Carreras ist Initiator der José Carreras Gala, der langfristig erfolgreichsten Benefiz-Gala im deutschen Fernsehen.
© José Carreras Leukämie-Stiftung

Mi. 18. Dezember 2013

Sende-Hinweis: José Carreras Gala am 19. Dezember 2013

Am 19. Dezember findet die José Carreras Gala 2013 statt. Auch die neunzehnte Ausgabe der Benefiz-Show hat sich wieder zum Ziel gesetzt, möglichst viele Spenden für die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung zu sammeln. Die Sendung wird ab 20:15 Uhr live im Fernsehen und im Internet übertragen.

Anzeige

1987 erkrankte der bekannte spanische Tenor José Carreras an Leukämie. Aus Dankbarkeit über die eigene Heilung gründete er 1995 die gemeinnützige Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. Seither wurden fast 1.000 Projekte finanziert, die den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, die Erforschung von Leukämie und ihrer Heilung sowie die Arbeit von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen zum Ziel haben.

Die José Carreras Gala ist dank der Unterstützung vieler Prominenter mit über 100 Millionen Euro Spenden die langfristig erfolgreichste Benefiz-Gala im deutschen Fernsehen. Zu den Stars, die dieses Jahr auf der Bühne stehen, gehören u.a. José Feliciano, Howard Carpendale, Wolfgang Niedecken, Angelo Branduardi und Yvonne Catterfeld.

Die Charity-Gala wird unverschlüsselt über die TV-Sender Sky Christmas HD, GoldStar TV, Romance TV und Heimatkanal ausgestrahlt. Damit wird sie für alle Zuschauer in ganz Europa über Satellit sowie in Deutschland, Österreich und der Schweiz zusätzlich über die Kabelnetze digital empfangbar sein. Außerdem wird die Show via Livestream im Internet übertragen.

Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung/FH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Ist jede zweite Klinik überflüssig?

Experten haben untersucht, wie sich die Qualität der Versorgung verbessern lassen könnte.

Chinesische Medizin: Heilen mit Nadeln und Kräutern

In der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten geht es um alternative Heilverfahren.

Deutsche lassen sich immer öfter impfen

Im Vergleich zum Vorjahr sind die Impfraten deutlich gestiegen.

Schwere Grippewelle in Australien

Urlaubern wird dringend geraten, sich vor Reiseantritt impfen zu lassen.

Geplante OP: Zweite Meinung lohnt sich

Oftmals fällt die Therapieempfehlung eines zweiten Arztes ganz anders aus.

Fleisch: Salmonellen-Gefahr beim Grillen

Mit diesen Tipps lassen sich Lebensmittelinfektionen vermeiden.

Mit Medikamenten Steuern sparen

Ausgaben für Medikamente können bei der Steuererklärung geltend gemacht werden.

Wie schütze ich mich vor Hautkrebs?

Experten beraten am Lesertelefon zu Aktinischen Keratosen, einer Vorstufe von Hautkrebs.

Babys sollen ab 6 Monaten zum Zahnarzt

Ab sofort gibt es für Babys und Kleinkinder neue Vorsorgeuntersuchungen beim Zahnarzt.

Blutdruck: Gute Werte, langes Leben

Im Themenspezial der Neuen Apotheken Illustrierten dreht sich alles um den Blutdruck.

Auf hilfsbedürftige Senioren achten

Einige Personen brauchen bei Hitzewellen im Sommer besondere Unterstützung.

Immer mehr Kinder erkranken an Diabetes

Gleichzeitig ist die stationäre Versorgung in Gefahr, warnen Diabetes-Experten.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen