Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Preise für innovative Konzepte verliehen

Aktuelles

Preisträger des 6. Zukunftspreis öffentliche Apotheke

Stolze Gewinner und Laudatoren: Barbara Steffens, Gesundheitsministerin NRW, die Apotheker Gencel Polat, Katrin Kuchenbuch und Eric Tenberken sowie Thomas Preis, Vorsitzender des Apothekerverbands Nordrhein. (v.l.)
© Alois Müller

Di. 04. Februar 2014

Sicherheit im Mittelpunkt: 6. Zukunftspreis öffentliche Apotheke

Mit dem diesjährigen "Zukunftspreis öffentliche Apotheke" würdigte der Apothekerverband Nordrhein e.V. exemplarisch drei Apotheker, die das Thema Arzneimittel-Therapiesicherheit innovativ umgesetzt haben.

Anzeige

"Die sehen aber anders aus". Diesen Satz bekommen Apothekenteams deutschlandweit häufig von ihren Patienten zu hören. Der Grund liegt im wechselnden Aussehen wirkstoffgleicher Präparate als Folge der Rabattverträge. Die Lösung von Apotheker Gencel Polat aus Köln: ein Medikamentenpass, der auch den vielen visuell orientierten Kunden zu Gute kommt, weil sich Packungsabbildungen integrieren lassen. Darüber hinaus sind Dosierungsanweisungen in anderen Sprachen möglich. Dafür gab es den dritten Preis.

Den zweiten Preis bekam Apotheker Eric Tenberken, ebenfalls aus Köln, für ein Apothekenkonzept, das dem Personal eine besonders konzentrierte und umfassende Information der Patienten ermöglicht. Das gelingt ihm unter anderem mithilfe digitaler Elemente, die Regale ersetzen, mit dem Einsatz großer, auch für alte Menschen gut lesbarer Schrift, mit Hilfe von Trennwänden, die die Diskretion gewährleisten, und durch den Einsatz von Bildschirmen an jedem Beratungsplatz, mit deren Hilfe der Kunde zusätzliches Anschauungsmaterial demonstriert bekommt.

Den ersten Preis des "Zukunftspreis öffentliche Apotheke" vergab die Experten-Jury an Apothekerin Katrin Kuchenbuch aus Stolberg. Sie reagierte mit ihrer Idee auf eine zunehmende Anzahl von Menschen, die auf ein individuelles Medikations-Management angewiesen sind. Die auf geriatrische Pharmazie spezialisierte Apothekerin bietet außerhalb der Öffnungszeiten eine wöchentliche Sprechstunde an, die dem steigenden Beratungsbedarf älterer und multimorbider Patienten gerecht wird. Zu der Sprechstunde in der Apotheke gehört unabdingbar eine gute Kooperation mit den Ärzten vor Ort.

IW

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Jubiläum bei Apotheker-Kongress

Um Patienten richtig beraten zu können, bilden sich Apotheker regelmäßig fort.

Organspende: Was ändert sich?

Der Bundestag hat eine Reform der Organspende beschlossen.

Kugelschreiber tötet 300 Menschen pro Jahr

Viele unterschätzen die Gefahr, die von dem alltäglichen Gegenstand ausgeht.

Die gefährlichsten Seuchen

Im ersten Teil der neuen NAI-Serie stellen wir die zehn bedrohlichsten Infektionskrankheiten vor.

5 Tipps: Was essen bei Arthrose?

Mit den richtigen Lebensmitteln lässt sich die Therapie unterstützen.

Notaufnahmen sollen entlastet werden

Ein neues Gesetz sieht vor, Notaufnahmen und den ärztliche Bereitschaftsdienst enger zu verzahnen.

Nasenspray: Sido kämpft gegen Sucht

Vermeintlich harmloses Schnupfenmittel macht dem prominenten Musiker seit Jahren zu schaffen.

Wenige Medikamente frei von Zuzahlung

Krankenkassen befreien ihre Versicherten nur bei einem von fünf Rabattarzneimitteln von der Zuzahlung.

18 Kassen erhöhen den Zusatzbeitrag

Bei den meisten Krankenkassen bleibt der Zusatzbeitrag jedoch stabil.

Neue Medikamente im Jahr 2020

Neue Antibiotika und Krebsmedikamente stehen in Deutschland kurz vor der Zulassung.

Wie Computer der Gesundheit helfen

Im Themenspezial der Neuen Apotheken Illustrierten dreht sich alles um künstliche Intelligenz.

Jeden Montag mit dem Rauchen aufhören

Es lohnt sich, den guten Vorsatz jede Woche aufs Neue anzugehen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen