Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Neue Apotheken Illustrierte vom 1.5.

Aktuelles

Blick ins aktuelle Heft, Titelthema

Erfahren Sie im ersten Teil unserer neuen Serie, was das Auge leistet, welche Warnzeichen es für Augenerkrankungen gibt und was bei einem Augen-Notfall zu tun ist.
© NAI

Fr. 02. Mai 2014

Neue Apotheken Illustrierte: Auf beiden Augen 100 Prozent

Die aktuelle Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten vom 1. Mai 2014 liegt in vielen Apotheken bereit. Titelthema: Auf beiden Augen 100 Prozent

Anzeige

"Das Auge war das Organ, womit ich die Welt fasste": Das stand bereits für Johann Wolfgang von Goethe fest, den berühmten deutschen Dichter der Klassik. Erfahren Sie im ersten Teil unserer neuen Serie, was das Auge leistet, welche Warnzeichen es für Augenerkrankungen gibt und was bei einem Augen-Notfall zu tun ist.

Pollen sollen draußen bleiben: Damit "My home is my castle" auch für Pollenallergiker gilt, müssen zu Hause einige Maßnahmen ergriffen werden. Die Neue Apotheken Illustrierte hat einige Tipps gegen Pollenbelastung zusammengetragen, die Sie auch hier auf aponet.de nachlesen können.

Preisrätsel: Auch beim Gewinnspiel der aktuellen Ausgabe gibt es wieder 500 Euro zu gewinnen. Teilnehmen können Sie per Gewinn-Hotline oder online auf aponet.de.

Weitere Themen sind unter anderem: Medizinprodukte - Was steckt dahinter? +++ Narbenpflege zügig beginnen +++ Das gewisse Etwas: So steigern Sie Ihre Ausstrahlung

Einzelne Beiträge dieser Ausgabe finden Sie in voller Länge hier bei aponet.de im Bereich der Neuen Apotheken Illustrierten. Sie möchten das komplette Heft lesen? Kein Problem: Die Apothekenliste sagt Ihnen, wo in Ihrer Nähe Sie die Neue Apotheken Illustrierte bekommen.

FH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Coronavirus: Epidemie auch in Deutschland?

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn rechnet damit, dass sich das Virus auch hierzulande ausbreiten wird.

So beeinflusst Alkohol die Fahrtüchtigkeit

Schon ab 0,1 Promille werden Entfernungen falsch eingeschätzt.

Mehr Stress im öffentlichen Dienst

Viele Beamte und Angestellte berichten häufig von einer hohen Arbeitsbelastung.

Zecken: Forscher bitten um Hilfe

Einsendungen von Tieren oder Fotos helfen dabei, die Verbreitung neuer Zeckenarten zu verfolgen.

Alkoholmissbrauch bei Jugendlichen

Zu viel Alkohol bringt knapp 15.000 Kinder und Jugendliche pro Jahr ins Krankenhaus.

Alkohol-Fasten: Online-Aktion startet

Während der Fastenzeit nehmen sich viele Menschen vor, auf Alkohol zu verzichten.

Fasten für die Gesundheit

Im Titelbeitrag der Neuen Apotheken Illustrierten dreht sich alles um Heil- und Intervallfasten.

Neues Gesetz gegen Lieferengpässe

Apotheker haben künftig bessere Möglichkeiten, auf Engpässe bei Medikamenten zu reagieren.

Psychische Leiden auf Rekordhoch

Depressionen und andere psychische Krankheiten sind für die meisten Fehltage im Job verantwortlich.

Experten fordern Solarium-Verbot

Die Deutsche Krebshilfe warnt vor der großen Krebsgefahr, die von Sonnenstudios ausgeht.

Mehr Anträge für Cannabis auf Rezept

Etwa 30 Prozent der Anträge auf Kostenübernahme werden von den Kassen jedoch abgelehnt.

Atemmasken für Gesunde unnötig

Wer sich hierzulande vor dem Coronavirus schützen will, fährt mit Hygienemaßnahmen besser.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen