Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Neue Apotheken Illustrierte vom 15.5.

Aktuelles

Blick ins aktuelle Heft, Titelthema

Lesen Sie im Titelbeitrag wie Menschen mit „Stehberufen“ ihren Arbeitstag durchstehen und die Füße fit halten.
© NAI

Do. 15. Mai 2014

Neue Apotheken Illustrierte: Berufsalltag gut durchgestanden

Die aktuelle Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten vom 15. Mai 2014 liegt in vielen Apotheken bereit. Titelthema: Berufsalltag gut durchgestanden

Anzeige

Menschen mit "Stehberufen" sind den ganzen Tag auf den Beinen. Ob Friseur, Verkäufer oder Kellner – sie alle haben ihre speziellen Tricks, den Arbeitstag durchzustehen und die Füße fit zu halten. Die Neue Apotheken Illustrierte hat sich mal umgehört.

Wärme lockert verspannte Rückenmuskeln: Rückenschmerzen entstehen in neun von zehn Fällen durch Verspannungen der Muskulatur. Diese lassen sich zum Beispiel mit Wärmeanwendungen wieder lockern. Doch es ist wichtig, schnell zu handeln. Je länger die Beschwerden anhalten, umso schwieriger wird es, sie wieder loszuwerden. Was außerdem hilft, können Sie auch hier auf aponet.de nachlesen.

Preisrätsel: Auch beim Gewinnspiel der aktuellen Ausgabe gibt es wieder 500 Euro zu gewinnen. Teilnehmen können Sie per Gewinn-Hotline oder online auf aponet.de.

Weitere Themen sind unter anderem: Nahrungsergänzungsmittel - Was steckt dahinter? +++ Empfindliche Haut durch Medikamente +++ Gute Arzneitherapie – auch im Alter

Einzelne Beiträge dieser Ausgabe finden Sie in voller Länge hier bei aponet.de im Bereich der Neuen Apotheken Illustrierten. Sie möchten das komplette Heft lesen? Kein Problem: Die Apothekenliste sagt Ihnen, wo in Ihrer Nähe Sie die Neue Apotheken Illustrierte bekommen.

JW

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Digitale Prozesse helfen der Therapie

Apotheker wollen Digitalisierung in der Arzneimittelversorgung vorantreiben.

Grippeimpfung bald auch in Apotheken?

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn könnte sich das gut vorstellen.

Werteverlust bringt Patienten in Gefahr

Wenn es um die Gesundheit geht, muss Sicherheit im Vordergrund stehen, mahnen Apotheker.

Arzneimittelsicherheit muss gestärkt werden

Nach Skandalen um gefälschte und verunreinigte Medikamente fordern Apotheker, mehr in die Qualitätssicherung zu investieren.

Apotheker blicken mit Sorge in die Zukunft

Vor allem sinkende Umsätze und Nachwuchsmangel könnten Probleme bereiten.

Grippe-Impfung: Nicht bei Fieber

Wer akut krank ist, muss mit der Impfung warten, bis die Symptome abgeklungen sind.

Tsunami: Apotheker helfen in Indonesien

Nach einem schweren Erdbeben sind viele Menschen verletzt und obdachlos.

Borna-Virus kann für Menschen tödlich sein

Bislang waren die Viren nur bei Pferden und Schafen bekannt.

Medizin-Nobelpreis für neue Krebstherapie

Durch die Therapie können Patienten behandelt werden, für die es zuvor keine Hoffnung mehr gab.

Impfen in jedem Lebensalter

Im Themenspezial der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten geht es um das Thema Impfen.

Nebenwirkungen von Arzneimitteln melden

Unerwünschte Wirkungen lassen sich ganz einfach online melden, auch via Smartphone.

Neues Gesetz: Schneller zum Arzt

Ein neues Gesetz soll die gesetzlich Krankenversicherten besser unterstützen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen