Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Neue Apotheken Illustrierte vom 1.7.

Aktuelles

Blick ins aktuelle Heft, Titelthema

Erfahren Sie im Titelbeitrag, was Sie in einem Notfall als Helfer vor Ort zu tun haben und auf welche Symptome Sie zu achten haben, um einem Notfall vorzubeugen.
© NAI

Mi. 02. Juli 2014

Neue Apotheken Illustrierte: Notfall – was tun?

Die aktuelle Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten vom 1. Juli 2014 liegt in vielen Apotheken bereit. Titelthema: Notfall – was tun? 1.Folge: Herzinfarkt und Herzstillstand.

Anzeige

Bei 42 Prozent der Einweisungen ins Krankenhaus handelte es sich im Jahre 2012 laut Statistischem Bundesamt um Notfälle. Ganz vorne: Patienten mit Krankheiten des Herz- Kreislauf-Systems. Wie Laien bei Herzinfarkt oder Herzstillstand helfen können, erklärt der Facharzt für Anästhesiologie, Notfallmedizin, Spezielle Schmerztherapie und leitende Notarzt Dr. Stephan Nautscher-Timmermann aus Mühlhausen/Thüringen im Titelbeitrag.

Insektenstiche – was hilft, wenn man extrem reagiert: Bei den meisten Menschen heilt ein Insektenstich nach wenigen Tagen ab. Doch immer wieder geschieht das Gegenteil: Das Hautareal um den Stich schwillt massiv an, wird heiß und entzündet sich. Oder eine Insektengiftallergie bedroht gar das Leben. Was hilft, können Sie im Beitrag auch hier auf aponet.de nachlesen.

Preisrätsel: Beim Gewinnspiel der aktuellen Ausgabe gibt es zudem wieder 500 Euro zu gewinnen. Teilnehmen können Sie per Gewinn-Hotline oder online auf aponet.de.

Weitere Themen sind unter anderem: Das steht im Impfpass +++ Salz – Die Würze des Lebens +++ Schwere Verbrennungen richtig behandeln

Einzelne Beiträge dieser Ausgabe finden Sie in voller Länge hier bei aponet.de im Bereich der Neuen Apotheken Illustrierten. Sie möchten das komplette Heft lesen? Kein Problem: Die Apothekenliste sagt Ihnen, wo in Ihrer Nähe Sie die Neue Apotheken Illustrierte bekommen.

JW

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

HIV-Genschere wird in Hamburg getestet

Acht Patienten sollen im Rahmen einer klinischen Studie von ihrer HIV-Infektion geheilt werden.

Jeder vierte Deutsche leidet unter Lärm

Straßenlärm und laute Nachbarn: Viele Deutsche fühlen sich in ihrem Umfeld durch Lärm belästigt.

Gesunde Weihnachtsbäckerei

Im Titelbeitrag der Neuen Apotheken Illustrierten gibt es Tipps und Rezepte für gesunde Plätzchen.

Handys machen Eltern weniger feinfühlig

Sind Eltern zu lange am Smartphone, sind sie ihren Kindern gegenüber weniger aufmerksam.

Kohlenmonoxid ist ein geruchloses Gift

Viele Deutsche unterschätzen die Gefahr und treffen keine Sicherheitsvorkehrungen.

Depression im Alter wird unterschätzt

Deshalb wird die Erkrankung bei Senioren häufig falsch oder gar nicht behandelt.

Bambus-Geschirr kann Schadstoffe freisetzen

Bambus-Kaffeebecher & Co sind keine gute Alternative zu Plastikgeschirr.

Viele Deutsche haben zu kurze Ruhezeiten

Das hat Folgen für die Gesundheit, wie eine neue Studie zeigt.

Jeder vierte Schüler hat psychische Probleme

Das Spektrum reicht bis zu Depressionen und Angststörungen, die stationär behandelt werden müssen.

HIV: Neuinfektionen gehen weiter zurück

Trotzdem gibt es in Deutschland noch viele Menschen, die nichts von ihrer Infektion wissen.

Fettleber: Keine Schmerzen, trotzdem krank?

Experten beraten dazu am Donnerstag, 20. November, am kostenlosen Lesertelefon.

Klimawandel bringt Heilpflanzen in Gefahr

Durch Wetterextreme ist es möglich, das sich die Inhaltsstoffe von bekannten Heilpflanzen ändern.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen