Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Neue Apotheken Illustrierte vom 15.9.

Aktuelles

Blick ins aktuelle Heft, Titelthema

Erfahren Sie im Titelbeitrag, wie sich schon zu Hause einiges dafür tun lässt, dass die Ferien die schönste Zeit des Jahres werden.
© NAI

Mo. 15. September 2014

Neue Apotheken Illustrierte: Gute Reise

Die aktuelle Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten vom 15. September 2014 liegt in vielen Apotheken bereit. Thema des Titelbeitrags: "Reise: Fern ohne Weh"

Anzeige

Eine schöne Landschaft, angenehme Temperaturen, exotische Früchte – an fernen Zielen hat man schnell das Gefühl, im Paradies angekommen zu sein. Wer denkt da schon an Gesundheitsprobleme? Gut, dass sich schon zu Hause einiges dafür tun lässt, dass die Ferien die schönste Zeit des Jahres werden. Der Titelbeitrag hält jede Menge wertvolle Tipps für eine sorgfältige Reisevorbereitung und gesundes Reisen bereit.

Und auch ABDA-Präsident Apotheker Friedemann Schmidt befasst sich in seiner Kolumne "Andere Länder, andere Krankheiten" mit Fernreisen. Dabei zeigt er, wie stark Apotheken in Sachen Reiseberatung sind.

Mathias Arnold, Vizepräsident der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, beschreibt derweil im Editorial zur aktuellen Ausgabe, wohin die Apotheken in Zukunft steuern. Dabei bezieht er sich auf das Perspektivpapier "Apotheke 2030", das die deutschen Apotheker und Apothekerinnen gemeinsam entwickelt haben.

Ein Pfund, mit dem Apotheken nicht nur in Zukunft wuchern können, ist die Beratung zu Arzneimitteln. Diese kommt auch in der Neuen Apotheken Illustrierten nicht zu kurz. In der aktuellen Ausgabe erfährt man, dass es bei Osteoporosemitteln auf die spezielle Art der Einnahme ankommt, damit sie richtig wirken. Der Beitrag ist auch online auf aponet.de verfügbar.

Preisrätsel: Beim Gewinnspiel der aktuellen Ausgabe gibt es zudem wieder 500 Euro zu gewinnen. Teilnehmen können Sie per Gewinn-Hotline oder online auf aponet.de.

Weitere Themen sind unter anderem: Sterbenskranke zu Hause betreuen +++ Hoher Puls – unterschätzte Gefahr +++ Die besten pflanzlichen Mittel für die Nerven

Einzelne Beiträge dieser Ausgabe finden Sie in voller Länge hier bei aponet.de im Bereich der Neuen Apotheken Illustrierten. Sie möchten das komplette Heft lesen? Kein Problem: Die Apothekenliste sagt Ihnen, wo in Ihrer Nähe Sie die Neue Apotheken Illustrierte bekommen.

FH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Immer mehr Cannabis-Raucher sind über 50

Die Generation der Babyboomer steht der Droge offen gegenüber.

Resolution zum Versandhandel

Apotheker haben sich einstimmig gegen den Online-Handel mit rezeptpflichtigen Medikamenten ausgesprochen.

Verbrennung: Kinder besser schützen

Gerade zur Weihnachtszeit lauern zu Hause verschiedene Gefahrenquellen.

Syphilis-Erreger aus einer Quelle

Die heute vorherrschenden Bakterien haben sich nach 1950 aus einem Stamm entwickelt.

Apotheke am Ort hilft Palliativ-Patienten

Sie leistet einen wichtigen Beitrag in der zeitnahen Versorgung des Patienten.

NAI vom 1.12.2016: Frohe Weihnachten

Im aktuellen Titelbeitrag der Neuen Apotheken Illustrierten lesen Sie 24 Tipps für die Adventszeit.

HIV: Jeder siebte Infizierte ahnungslos

Zwischen Infektion und Diagnose vergehen im Durchschnitt vier Jahre.

Diese Berufe machen krank

In einigen Branchen haben Beschäftigte doppelt so viele Fehltage wie in anderen.

Immer mehr Deutsche sind magersüchtig

Essstörungen treten heute deutlich häufiger auf als noch vor vier Jahren.

"Legal Highs" nicht länger legal

Neues Gesetz verbietet Herstellung und Weitergabe ganzer Stoffgruppen.

Warum Stadtleben krank macht

Psychiater warnen vor den Auswirkungen moderner Lebensumstände auf die Psyche.

Alzheimer: Neuer Arzneistoff enttäuscht

Die Fachwelt erwartete viel, doch eine große Studie zeigte keinen nennenswerten Effekt.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen