Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Apotheker wollen AMTS verbessern

Aktuelles

v.l.n.r.: Dominique Jordan, Dr. Andreas Kiefer und Mag. pharm. Max Wellan auf dem pharmacon in Schladming

Dominique Jordan, Dr. Andreas Kiefer und Mag. pharm. Max Wellan (v.l.n.r.) rückten auf dem internationalen Fortbildungskongress pharmacon das Thema Arzneimittel-Therapiesicherheit in den Fokus.
© PZ/Müller

Mo. 02. Februar 2015

Arzneimittel-Therapiesicherheit: Apotheker in D, A & CH arbeiten zusammen

Apotheker aus Deutschland, Schweiz und Österreich intensivieren die länderübergreifende Zusammenarbeit. Auf dem internationalen Fortbildungskongress pharmacon, der im österreichischen Schladming stattfand, rückten sie das derzeit vieldiskutierte Thema Arzneimittel-Therapiesicherheit in den Fokus.

Anzeige

"Um die Arzneimittel-Therapiesicherheit, kurz AMTS, zum Wohl der Patienten zu optimieren, fordern wir in allen drei Ländern eine intensivere Einbindung unserer Kompetenzen. Apotheker nehmen eine zentrale Rolle im Medikationsmanagement und bei der Verminderung von Medikationsfehlern ein. Das konnte eindrucksvoll auf dem pharmacon gezeigt werden", stellten Mag. pharm. Max Wellan, Präsident der Österreichischen Apothekerkammer, Dr. Andreas Kiefer, Präsident der deutschen Bundesapothekerkammer und Dominique Jordan vom Schweizerischen Apothekerverband pharmaSuisse fest.

Drei zentrale Forderungen für eine höhere Arzneimittel-Therapiesicherheit wurden dabei erhoben:

  1. Das Medikationsmanagement muss ausgebaut werden für Patienten, die dauerhaft fünf oder mehr Medikamente einnehmen. Davon profitieren Patienten und das Gesundheitssystem gleichermaßen.
  2. Bei der Ausgestaltung der Rahmenbedingungen des Medikationsmanagements müssen Apotheker federführend eingebunden werden. Dabei hat die Praxistauglichkeit einen hohen Stellenwert.
  3. Die Leistungen der Apotheker im Medikationsmanagement müssen angemessen honoriert werden.

Die rund 700 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beschäftigten sich unter den Aspekten der Arzneimittel-Therapiesicherheit mit dem Schwerpunktthema Volkskrankheiten. Der pharmacon ist der Leitkongress für unabhängige pharmazeutische Fortbildung im deutschsprachigen Raum.

ABDA/RF

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Apotheker impfen ab Herbst gegen Grippe

In Nordrhein startet ein Modellprojekt zu Beginn der Grippewelle im Herbst.

Covid-19: Altenpfleger besonders betroffen

Wer in Gesundheitsberufen arbeitet, steckt sich häufiger mit dem neuartigen Coronavirus an.

Trampolin: Unterschätzte Gefahr

Experten geben Tipps, um das Unfallrisiko beim Trampolinspringen zu reduzieren.

Corona: So riskant ist Singen im Chor

Forscher haben untersucht, wie groß die Abstände beim gemeinsamen Singen im Chor sein müssen.

Nationale Diabetes-Strategie beschlossen

Ziel ist es, präventiv gegen Übergewicht und Diabetes vorzugehen.

Keime in Milchshakes aus der Eisdiele

Viele Proben aus Eisdielen oder Gaststätten weisen hohe Gehalte an Hefepilzen und Keimen auf.

Jugendliche rauchen und trinken seltener

Die Zahl der Jugendlichen, die rauchen, ist so niedrig wie seit 50 Jahren nicht mehr.

Heilsames Licht für die Gesundheit

Mehr zu den Wirkungen von Licht und Wärme erfahren Sie im Themenspezial der Neuen Apotheken Illustrierten.

So riskant sind Shishas und E-Zigaretten

Eine neue Studie zeigt, welche Gefahren im Vergleich zu herkömmlichen Zigaretten bestehen.

Sushi ist oft mit Schadstoffen belastet

Behörden haben hohe Konzentrationen von giftigen Stoffen in Algenblättern gefunden.

Wie gesund ist meine Leber?

Experten beraten heute am kostenlosen Lesertelefon zum Thema Lebergesundheit.

West-Nil-Virus könnte sich ausbreiten

Der Erreger ist offenbar in der Lage, in Deutschland zu überwintern.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen