Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Apotheken: Im Kino mit Bernhard Hoëcker

Aktuelles

Imagekampagne Apotheke mit Bernhard Hoecker und Apothekerin in Apotheke

Bernhard Hoëcker und die Apothekerin Daniela von Nida sehen Sie demnächst öfter.
© ABDA

Di. 03. März 2015

Apotheken: Mit Bernhard Hoëcker im Kino

"Näher am Patienten." Unter diesem Motto starten die deutschen Apotheken ins Frühjahr. Mit prominenter Unterstützung stellen sie sich und ihre Leistungen in kleinen Beiträgen im Kino und Radio sowie mit Plakaten speziell jungen Leuten vor.

Anzeige

Vom 5. März an werden für vier Wochen Spots mit dem aus dem Fernsehen bekannten Comedian Bernhard Hoëcker und der Apothekerin Daniela von Nida im Kino zu sehen sein. Die Kampagne dient auch dazu, Nachwuchs zu gewinnen, erklärt Reiner Kern, Leiter Kommunikation bei der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände: "Die Spots sind alle mit einem Augenzwinkern erzählt. Sie sollen nicht nur auf Apothekenthemen aufmerksam machen, sondern auch Interesse für eine Karriere in der Pharmazie wecken." Zudem seien junge Menschen oft viel weiter weg von der Apotheke als ältere, die die Angebote von Apotheken meist aus eigener Erfahrung kennen, so Kern.

Die Clips sind ab dem 5. März auch über die Kampagnenwebsite www.wir-sind-ihre-apotheken.de zugänglich. Ergänzt werden die Kinospots ab Mitte März durch regional geschaltete Radiowerbung mit Hoëcker und von Nida. Eine entscheidende Säule der Imagekampagne sind aber die Apotheken. Viele haben seit Anfang März Plakate zu Themen wie Nacht- und Notdienst, Arzneimittelsicherheit und Rezepturherstellung in den Schaufenstern ausgehängt.

ABDA/RF

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Alkohol-Fasten: Online-Aktion startet

Während der Fastenzeit nehmen sich viele Menschen vor, auf Alkohol zu verzichten.

Fasten für die Gesundheit

Im Titelbeitrag der Neuen Apotheken Illustrierten dreht sich alles um Heil- und Intervallfasten.

Neues Gesetz gegen Lieferengpässe

Apotheker haben künftig bessere Möglichkeiten, auf Engpässe bei Medikamenten zu reagieren.

Psychische Leiden auf Rekordhoch

Depressionen und andere psychische Krankheiten sind für die meisten Fehltage im Job verantwortlich.

Experten fordern Solarium-Verbot

Die Deutsche Krebshilfe warnt vor der großen Krebsgefahr, die von Sonnenstudios ausgeht.

Mehr Anträge für Cannabis auf Rezept

Etwa 30 Prozent der Anträge auf Kostenübernahme werden von den Kassen jedoch abgelehnt.

Atemmasken für Gesunde unnötig

Wer sich hierzulande vor dem Coronavirus schützen will, fährt mit Hygienemaßnahmen besser.

Mehr Meldungen zu Arzneimittelrisiken

Apotheken stellten 2019 mehr Qualitätsmängel und Nebenwirkungen fest als jemals zuvor.

Asthma: Tipps zum Inhalieren

Im Titelbeitrag der Neuen Apotheken Illustrierten dreht sich alles um die richtige Behandlung von Asthma.

Gebärmutterhalskrebs in 100 Jahren besiegen

Mit der HPV-Impfung und einem regelmäßigen Screening könnte dies möglich sein.

Hygiene ist der beste Schutz vor Viren

Worauf man in der Erkältungszeit unbedingt achten sollte, lesen Sie hier.

Coronavirus hat Deutschland erreicht

Wie gefährlich das Virus ist und wie man sich schützen kann, erfahren Sie hier.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

B-Vitamine von Twardy

Foto: istock.com/PeopleImagesAlltagsstress? B-Vitamine sind wichtig für Nervenfunktion und Energiestoffwechsel. Daher kann der Vitamin B-Komplex von Twardy hier einen Beitrag für die Gesundheit leisten. Ideal für Veganer: Vitamin B12 Tabletten.

Foto: istock.com/PeopleImages

Anzeige

Service

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen