Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Neues Ratgeberbuch: Vegan - aber sicher

Aktuelles

Junge Frau mit blauer Schürze beim Zubereiten veganer Mahlzeit in der Küche

Wie Veganer mit allen Vitaminen und Spurenelementen optimal versorgt bleiben, erfährt man im Ratgeberbuch "Vegan - aber sicher".
© JackF - Fotolia

Do. 12. März 2015

Neuer Ratgeber: Vegan – aber sicher

Vegane Ernährung gewinnt seit einigen Jahren an Popularität. Der Ratgeber "Vegan – aber sicher" erklärt, worauf es ankommt, damit die vegane Lebensweise ein gesundheitlicher Gewinn ist.

Zum besseren Verständnis der veganen Ernährung hat die Autorin Dr. Sabine Brehme die zentralen Elemente der tierfreien Kost zusammengestellt. Dabei gibt die Apothekerin Tipps, wie Veganer mit allen Vitaminen und Spurenelementen optimal versorgt bleiben. Sie spricht dazu Ernährungs-Empfehlungen für jedes Alter und für die verschiedenen gesundheitlichen Situationen aus.

"Vegan – aber sicher"

Dieses Buch und alle weiteren Ratgeber von Govi erhalten Sie in vielen Apotheken. Oder Sie bestellen es direkt online in der Govi-Versandbuchhandlung. Hier finden Sie mehr Informationen zum Buch und zur Bestellung.

Eine Austauschtabelle erleichtert den Weg von der Vollkosternährung zu den veganen Alternativen. Mit den enthaltenen Einsteigergerichten und den Rezepten für anspruchsvolle Genießer kann die vegane Ernährung getestet werden.

Dr. Sabine Brehme ist Fachapothekerin für Klinische Pharmazie und Gesundheitsberatung, weitergebildet in Palliativpharmazie und Naturheilkunde. Mit dem Schwerpunkt Ernährung arbeitet sie in der Zentralapotheke eines großen Klinikverbundes. Seit 20 Jahren gibt sie ihr Wissen als Dozentin weiter.

GOVI

Anzeige

Buchtipps der Redaktion von aponet.de:

"Blutwerte verstehen"
Was das Blut über die Gesundheit verrät. Dieses Buch kostet 11,90 Euro. Bestellungen über Apotheken oder hier.

"Kochrezepte bei Krebs – Genießen und gezielt ernähren während der Therapie"
Das Kochbuch hilft Betroffenen, Unsicherheiten in Bezug auf ihre Ernährung abzubauen und ihre Beschwerden mithilfe der richtigen Speisenauswahl zu lindern. Für 11,90 Euro über Apotheken oder hier bestellbar.

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Grippewelle steht kurz bevor

Insgesamt gibt es bislang deutlich weniger Grippekranke als in der vergangenen Saison.

Längere Arbeitszeit macht krank

Schon eine Stunde mehr pro Woche wirkt sich auf die Gesundheit aus.

Ernährung ist schuld an vielen Todesfällen

Jeder zweite Herz-Kreislauf-bedingte Todesfall in Europa könnte sich vermeiden lassen.

NAI vom 15.1.2019: Rückenleiden

Im Titelbeitrag der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten dreht sich alles um Rückenleiden.

Abgelaufene Medizin aussortieren

Nach Ablauf des Verfallsdatums dürfen Medikamente nicht mehr verwendet werden.

Ernährung: Hauptsache lecker

Das ist den Deutschen laut Ernährungsreport 2019 beim Essen am wichtigsten.

Hilfe bei der OP-Entscheidung

Operation ja oder nein? Wie Patienten die für sie richtige Entscheidung finden.

Zuzahlungsbefreiung jetzt beantragen

Übersteigt die jährliche Zuzahlung 2 Prozent des Bruttoeinkommens, greift die Befreiung.

Gute Vorsätze im Job leichter umsetzen

Für berufliche Neujahrsvorsätze ist der Glaube an die eigene Willenskraft ein entscheidender Faktor.

NAI vom 1.1.2019: Die Wahrheit über Zucker

Im Titelbeitrag der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten dreht sich alles um Zucker.

Jahresrückblick: Die Top 10 von aponet.de

Das sind die meistgelesenen Meldungen des Jahres 2018 auf aponet.de.

Demenz hat sich seit 1990 verdoppelt

Ein großer Teil der Erkrankungen wäre durch einen gesunden Lebensstil vermeidbar.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen