Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik NAI vom 15.5.2015: Neue Serie "Ohren"

Aktuelles

NAI Promo 15.5.2015, Titelbeitrag Schwerhörigkeit und Lärmschutz

Das Titelthema der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten befasst sich mit Schwerhörigkeit und Lärmschutz.
© NAI

Mi. 20. Mai 2015

Neue Apotheken Illustrierte: Schwerhörigkeit und Lärmschutz

Die aktuelle Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten vom 15. Mai 2015 liegt in vielen Apotheken bereit. Das Titelthema lautet "Schwerhörigkeit und Lärmschutz".

Anzeige

In Deutschland hört jeder 15. schlecht. Ab dem 65. Lebensjahr sogar jeder zweite Mann und jede dritte Frau. Über die Gründe und was sich dagegen tun lässt, informiert Dr. Matthias Winter, HNO-Arzt aus Bad Tölz im ersten Teil der neuen Serie "Die Ohren" der Neuen Apotheken Illustrierten.

Bewusst ernähren hält nicht nur schlank und fit. Bestimmte Nährstoffe unterstützen sogar die Augen. Viele gibt es in speziellen Präparaten aus der Apotheke. Im Beitrag Das Auge isst wirklich mit, der auch hier auf aponet.de verfügbar ist, erfahren Sie, welche Nährstoffe die Sehkraft stärken.

Preisrätsel: Beim Gewinnspiel der aktuellen Ausgabe gibt es wieder 500 Euro zu gewinnen. Teilnehmen können Sie per Gewinn-Hotline oder online auf aponet.de.

Weitere Themen sind unter anderem: Ruhende Zulassung +++ Mit Homöopathie sicher in den Urlaub +++ 150 Jahre Rettung für Schiffbrüchige

Einzelne Beiträge dieser Ausgabe finden Sie in voller Länge hier bei aponet.de im Bereich der Neuen Apotheken Illustrierten. Sie möchten das komplette Heft lesen? Kein Problem: Die Apothekenliste sagt Ihnen, wo in Ihrer Nähe Sie die Neue Apotheken Illustrierte bekommen.

NK

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Wann darf der Arzt Cannabis verordnen?

Das neue Gesetz legt fest, welche Bedingungen erfüllt sein müssen.

Was Freiberuflichkeit bedeutet

Apotheker sind zwar keine Beamten, müssen aber viele staatliche Aufgaben erfüllen.

Apotheker begrüßen neues Cannabisgesetz

In Zukunft wird medizinisch notwendiges Cannabis wie andere Arzneimittel behandelt.

Apotheker benennen Patientenbeauftragten

Berend Groeneveld koordiniert u.a. die Kontakte zwischen Apotheken und Selbsthilfegruppen.

NAI vom 15.01.2017: Gesichter der Allergie

Im Titelbeitrag lesen Sie mehr über Ursachen und Therapie von Hautallergien.

Apotheke vor Ort ist nicht zu ersetzen

Nach Aufhebung der Preisbindung für ausländische Versender ist diese Infrastruktur gefährdet.

Kassen könnten Patienten entlasten

Es wären genug Überschüsse vorhanden, um die Zuzahlungen zu erlassen.

Essen: Gesund kommt vor lecker

Eine aktuelle Studie zeigt, was den Deutschen beim Thema Ernährung wichtig ist.

"Apotheke ist nah am Patienten"

In einem Kurzfilm macht sich CDU-Politiker Wolfgang Bosbach für die Apotheke vor Ort stark.

Jeder Achte hat E-Zigaretten probiert

Regelmäßige Nutzer sind vor allem Tabakraucher und Ex-Raucher.

Impfung: Große regionale Differenzen

In Teilen von Deutschland bestehen nach wie vor Impflücken.

Neue Arzneimittel oft ohne Zusatznutzen

Jedes dritte neue Medikament hat keine Vorteil gegenüber bekannten Präparaten.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen