Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Apothekennotdienst an den Feiertagen

Aktuelles

Apotheken haben auch an den Feiertagen für Sie geöffnet.

Benötigen Sie dringend ein Medikament oder müssen ein Rezept einlösen? Apotheker sind auch nachts und an den Feiertagen für Sie da.
© ABDA

Do. 24. Dezember 2015

Apothekennotdienst an Weihnachten und Silvester

Die Feiertage sollen die schönste Zeit im Jahr werden – doch was, wenn man sich beim Zubereiten des Weihnachtsessens am Ofen verbrennt oder das Kind plötzlich Fieber bekommt? Auch an den Weihnachtsfeiertagen, Silvester und Neujahr leisten Apotheken in ganz Deutschland Nacht- und Notdienst. Wo Sie die nächstgelegene Notdienst-Apotheke finden, erfahren Sie hier.

Anzeige

Weihnachtszeit ist Urlaubszeit, doch die Apotheken sind auch an Feiertagen und nachts in Dienstbereitschaft. Welche Apotheke in Ihrer Nähe Notdienst hat, erfahren Sie schnell und für Sie kostenfrei mit der Notdienstsuche auf aponet.de. Geben Sie einfach den gewünschten Ort oder die Postleitzahl in das Suchfeld ein, und es werden Ihnen alle Notdienstapotheken in der Umgebung mit Karte angezeigt.

Auch per Telefon oder Handy können Sie Notdienstapotheken finden:

  • Über das Smartphone oder Tablet mit der mobilen Suche auf www.aponet.de.
  • Die kostenfreie App "Apothekenfinder" für Smartphones ist für die neuesten Betriebssystem-Versionen von iOS und Android optimiert und wartet ab sofort mit einer verbesserten Leistung auf. Die App beinhaltet nun auch eine englische Version, die automatisch erscheint, wenn die Systemsprache des Gerätes nicht auf Deutsch eingestellt ist. Darauf macht die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände aufmerksam.
  • Anruf vom Festnetztelefon: 0800 00 22833 (kostenlos) oder vom Handy ohne Vorwahl: 22833 (max. 69 Cent/Minute). Dort werden Sie mit einem computergesteuerten Sprachdialogsystem verbunden. Dieses fordert Sie auf, Ihre Postleitzahl anzugeben, und liest Ihnen dann die nächstgelegenen Notdienst-Apotheken vor.
  • SMS mit "apo" ohne Vorwahl an: 22833 (max. 69 Cent/SMS). Sie erhalten umgehend mehrere Antwort-SMS mit den nächstgelegenen Notdienst-Apotheken.
  • Mobiles Internet: www.22833.mobi oder www.apothekenfinder.mobi in den Browser eingeben (bei Internetflat keine Extrakosten)

Die Kontaktdaten der benachbarten Notdienstapotheken hängen auch im Schaufenster jeder nicht diensthabenden Apotheke aus und werden in vielen Lokalzeitungen abgedruckt. Jede Nacht und jeden Sonn- und Feiertag tun rund 1.400 Apotheken in Deutschland Dienst und garantieren eine flächendeckende Arzneimittelversorgung. Pro Jahr werden so mehr als 500.000 Nacht- und Notdienste von den Apotheken im Bundesgebiet geleistet.

NK

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Anzeige

Verstehen Sie Ihren TV-Ton noch gut?

Sivantos HörgeräteErleben Sie mit der Hörgeräte-Weltneuheit Ihren TV-Ton, Musik und Telefonate direkt in Ihren Hörgeräten in bester Stereoqualität.

Lesen Sie hier mehr!

Anzeige

Service

Zum NAI-Gewinnspiel Zum NAI-Portal

Themenspecial: Besser hören

Frau mit Hut im GrünenIm Themenspecial Besser hören nennt aponet.de die besten Tipps und viel Wissenswertes, wie sich Tinnitus und Hörschäden vermeiden lassen und wie man ein schlechtes Gehör ausgleichen kann.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen