Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Kater nach Karneval? Apotheke weiß Rat

Aktuelles

An Karneval ist pharmazeutischer Sachverstand gefragt.

Der Donnerstag vor Aschermittwoch leitet traditionell die Karnevalswoche ein. Im Rheinland wird an diesem Tag die "Weiberfastnacht" gefeiert.
© Kzenon - Fotolia

Mi. 22. Februar 2017

Kater nach Karneval? Apotheke weiß Rat

Das lange Karnevalswochenende stecken nicht alle Narren gut weg. Für die erste Hilfe bei Kater-Kopfschmerzen und Magenbeschwerden haben Apotheker Tipps und die richtigen Medikamenten parat. Apotheker Dr. Helmut Beichler von der Adler-Apotheke in Köln berichtet in der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten vom 15. Februar 2017 von seinen Erfahrungen. Bei seinem Notdienst am Karnevalssonntag 2016 hat er allein mehr als 300 Personen mit guten Tipps und Medikamenten versorgt.

Anzeige

Am Donnerstag vor Rosenmontag kommen die ersten Karnevalisten bereits gegen 8 Uhr in die Apotheke und benötigen pharmazeutische Hilfe, berichtet Beichler. "Am Abend vorher finden oft noch viele Sitzungen und Veranstaltungen statt, die sich lange hinziehen. Kein Wunder, dass dann vor allem Kopfschmerzmittel, Husten- und Schnupfenarzneien sowie Magen-Darm-Medikamente verlangt werden." Dabei ist pharmazeutischer Sachverstand gefragt, denn nicht alle Medikamente eignen sich zum Beispiel bei Kater-Kopfschmerzen: Paracetamol ist nicht empfehlenswert, da Alkohol und Paracetamol in der Leber teilweise über dasselbe Enzym abgebaut werden. Dabei können giftige Abbauprodukte entstehen, die die Leber schädigen.

Die fünfte Jahreszeit geht auch nicht spurlos am Notdienst einer Apotheke vorbei. "Natürlich kommt der eine oder andere Kostümierte in den Notdienst, der so seine Probleme mit dem Alkohol hat. Aber mit pharmazeutischer Professionalität und der Distanz durch die Notdienstklappe bekomme ich das immer gut in den Griff. Ich freue mich, wie in jedem Notdienst, dass ich den Menschen helfen kann. Und diese freuen sich, von mir Hilfe zu erhalten", sagt Beichler.

NAI

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Anzeige

Weltneuheit für natürliches Hören.

Die Pure Charge&Go Hörgeräte bieten Ihnen die Kombination aus natürlichstem Klang der eigenen Stimme und dem Komfort nie mehr Batterien wechseln zu müssen! Machen Sie jetzt den Alltagstest beim Signia Innovationspartner!
Mehr erfahren

Anzeige

Service

Zum NAI-Gewinnspiel Zum NAI-Portal

Themenspecial: Besser hören

Frau mit Hut im GrünenIm Themenspecial Besser hören nennt aponet.de die besten Tipps und viel Wissenswertes, wie sich Tinnitus und Hörschäden vermeiden lassen und wie man ein schlechtes Gehör ausgleichen kann.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen