Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Notdienst: Rund um die Uhr versorgt

Aktuelles

Apotheken in Deutschland haben 2016 478.000 Nacht- und Notdienste geleistet.

Apotheken haben auch nachts, an Feiertagen und am Wochenende geöffnet, um Patienten mit Medikamenten zu versorgen.
© pix4U - Fotolia.com

Do. 07. September 2017

478.000 Apothekennotdienste sichern Patientenversorgung

Mit 478.000 Nacht- und Notdiensten haben die Apotheken in Deutschland im vergangenen Jahr dazu beigetragen, dass die flächendeckende Gesundheitsversorgung rund um die Uhr gesichert wird. Darunter waren 416.000 Nachtdienste, die mindestens von 20 Uhr abends bis 6 Uhr morgens dauern.

Anzeige

Neben diesen Volldiensten gab es 62.000 Teildienste, die meist tagsüber an Wochenenden und Feiertagen geleistet wurden. Pro Nacht- und Notdienst sind jeweils 1.300 Apotheken geöffnet, die wiederum 20.000 Patienten versorgen. Doch die regionalen Unterschiede können groß sein: Während eine Apotheke im städtischen München genau 14 Mal pro Jahr Notdienst leistet, kommt eine Apotheke im ländlicheren Rothenburg auf 74 Einsätze pro Jahr. Diese Zahlen für das Jahr 2016 gibt die Initiative "Wahlradar Gesundheit" bekannt. Gerade beim Nacht- und Notdienst zeigt sich, dass die Berliner Gesundheitspolitik ganz konkrete Auswirkungen auf die Patientenversorgung vor Ort hat: Der Gesetzgeber hat dafür gesorgt, dass Apotheken für Nachtdienste als Gemeinwohlaufgabe einen Zuschuss erhalten und damit zur sicheren Versorgung beigetragen.

Ob in Bremen, Brandenburg oder Baden-Württemberg: Für die Initiative "Wahlradar Gesundheit" befragen ortansässige Apotheker in den 299 Bundestagswahlkreisen aller 16 Bundesländer die bis zu 1.800 Direktkandidaten der sechs größten Parteien dazu, welche Herausforderungen sie im Gesundheitswesen sehen und wie sie die Situation der Patienten vor Ort verbessern wollen. Die Initiative der Apotheker will Diskussionen über die wichtigsten Gesundheitsthemen im jeweiligen Wahlkreis anregen und Transparenz über die Positionen der Kandidaten schaffen. Auf der Webseite www.wahlradar-gesundheit.de wird der persönliche Dialog zwischen Apotheker und Bundestagskandidat jeweils sofort und vollständig für alle interessierten Bürger transparent gemacht. Auf einer Deutschlandkarte kann jeder Bürger sein eigenes Bundesland und seinen eigenen Wahlkreis finden, die Antworten seiner Direktkandidaten suchen und vergleichen.

Welche Apotheke in Ihrer Nähe nachts, am Wochenende und an den Feiertagen geöffnet haben, können Sie mithilfe der Notdienstsuche auf aponet.de herausfinden.

ABDA

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen