Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Apotheker fordern verlässliche Strukturen

Aktuelles

ABDA-Präsident Friedemann Schmidt bewertet den Ausgang der Bundestagswahl aus Sicht der Apotheker.

ABDA-Präsident Friedemann Schmidt bewertet den Ausgang der Bundestagswahl aus Sicht der Apotheker.
© ABDA

Mo. 25. September 2017

Nach der Wahl: Apotheker fordern verlässliche Strukturen

Aus Sicht der Apotheker muss die neue Bundesregierung gerade im Gesundheitswesen für mehr Verlässlichkeit sorgen. Das Wahlergebnis zeige ganz deutlich, dass viele Menschen mit der politischen Situation in Deutschland trotz guter wirtschaftlicher Lage unzufrieden und verunsichert seien, sagte Friedemann Schmidt, Präsident der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände.

Anzeige

"Klar ist, dass sich jede neue Regierung dieser Verunsicherung stellen muss." Gerade im Bereich der Daseinsvorsorge müssten die Menschen darauf bauen können, "dass Strukturen da sind und verlässlich funktionieren". Das gelte auch mit Blick auf eine zuverlässige Infrastruktur im Gesundheitswesen. "Die wohnortnahen, inhabergeführten Apotheken sind ein essenzieller Bestandteil dieser Struktur", so Schmidt. Diese müssten daher unbedingt gestärkt werden. "Dafür werden wir uns gegenüber jeder denkbaren Regierung als allererstes einsetzen."

Bei der Bundestagswahl am 24. September hatten Union und SPD herbe Verluste einstecken müssen. Die FDP zieht wieder in den Bundestag ein, ebenso die AfD, diese jedoch zum ersten Mal. Eine Neuauflage der Großen Koalition hat die SPD bereits ausgeschlossen, damit läuft theoretisch alles auf ein Jamaika-Bündnis aus CDU, FDP und den Grünen hinaus.

Wie sich das Wahlergebnis auf die zukünftige Gesundheitsversorgung konkret auswirken könnte, sei schwer zu prognostizieren, so Schmidt. "Dafür sind die Vorstellungen der Parteien, die jetzt für eine Regierungsbildung infrage kommen, einfach zu unterschiedlich."

sch/PZ

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Anzeige

Weltneuheit für natürliches Hören.

Die Pure Charge&Go Hörgeräte bieten Ihnen die Kombination aus natürlichstem Klang der eigenen Stimme und dem Komfort nie mehr Batterien wechseln zu müssen! Machen Sie jetzt den Alltagstest beim Signia Innovationspartner!
Mehr erfahren

Anzeige

Service

Zum NAI-Gewinnspiel Zum NAI-Portal

Themenspecial: Besser hören

Frau mit Hut im GrünenIm Themenspecial Besser hören nennt aponet.de die besten Tipps und viel Wissenswertes, wie sich Tinnitus und Hörschäden vermeiden lassen und wie man ein schlechtes Gehör ausgleichen kann.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen