Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Medikationsfehler: Senioren oft betroffen

Aktuelles

Viele Arzneimittel sind für ältere Patienten ungeeignet.

Oft nehmen Senioren Medikamente, die Risiken für sie bergen.
© Africa Studio - stock.adobe.com

Mi. 21. November 2018

Viele Senioren erhalten unpassende Medikamente

Die Hälfte aller Patienten über 65 Jahre erhält offenbar Medikamente, die sich für ihre Altersgruppe nicht eignen. Damit steigt ihr Risiko für Krankenhauseinweisungen, wie aus einer aktuellen Studie aus Irland hervorgeht.

Anzeige

Im Jahr 2015 hatten 51 Prozent der untersuchten Senioren unpassende Medikamente erhalten, wie die Wissenschaftler im Fachblatt BMJ berichten. Die Forscher um Dr. Frank Moriarty vom Royal College of Surgeons in Dublin konnten dabei auch eine Verbindung zu vermehrten Krankenhauseinweisungen belegen. So mussten jedes Jahr zwischen 10 und 15 Prozent der beobachteten Patienten mindestens einmal ins Krankenhaus. Dabei hatten diejenigen mit einer ungeeigneten Medikation ein um 24 Prozent höheres Risiko, stationär behandelt zu werden.

Zwar handelt es sich nur um eine Beobachtungsstudie, die keine Ruckschlüsse auf Ursache und Wirkung zulässt, räumen die Autoren ein. Sie weisen jedoch auf die hohe Zahl an Studienteilnehmern hin und darauf, dass ihre Ergebnisse in dieselbe Richtung gehen wie vorangegangene Studien auf diesem Gebiet. Sie fordern eine bessere Koordination der Betreuung älterer Patienten, um das Risiko für Medikationsfehler, Nebenwirkungen und erneute Krankenhauseinweisungen zu minimieren.

Die Wissenschaftler hatten für die Studie Daten von 38.229 Patienten über 65 aus 44 irischen Allgemeinarztpraxen untersucht. Sie legten die 45 Kriterien des "Screening Tools for Older Persons' Prescriptions" (STOPP) an, um zu entscheiden, ob eine medikamentöse Verordnung angemessen war.

dh/PZ/NK

Quelle:

DOI 10.1136/bmj.k4524

DOI 10.1136/bmj.k4688

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen