Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Kinder vor Erkältungen schützen

Aktuelles

Vitaminpräparate sind keine gute Möglichkeit, um sich vor Erkältungen zu schützen.

Die Hände gründlich und häufig waschen: Das beugt Erkältungen und anderen Infektionen vor.
© Konstantin Yuganov - stock.adobe.com

Mo. 21. Januar 2019

Wie Eltern ihre Kinder vor Erkältungen schützen

"Geh nicht mit nassem Haar nach draußen, sonst bekommst du eine Erkältung!" Viele Eltern geben ihren Kindern volkstümliche Ratschläge mit auf den Weg, um eine Erkältung zu vermeiden. Dabei helfen manche davon nur bedingt oder gar nicht.

Anzeige

Viele Eltern ermahnen ihre Kinder, lieber drinnen zu bleiben oder Vitaminpräparate zu nehmen, damit sie sich keinen Schnupfen holen. Das zeigt eine neue Studie der Universität in Michigan, USA. Jedoch gibt es kaum Hinweise darauf, dass diese Ratschläge Erkältungen tatsächlich verhindern. In manchen Punkten liegen die Eltern aber richtig, etwa, wenn sie ihre Kinder dazu anhalten, sich häufig die Hände zu waschen oder die Hände von Mund und Nase fernzuhalten.

Erkältungen werden durch Viren hervorgerufen, die von Mensch zu Mensch übertragen werden – meistens über Tröpfchen in der Luft, die beim Husten oder Niesen verteilt werden. Aber auch über Oberflächen oder den Kontakt zum Gesicht oder den Händen Erkältungsgeplagter kann man sich infizieren. Neben einer guten Hygiene hilft es, sich von Kranken fernzuhalten, kranke Freunde oder Familienmitglieder nicht zu umarmen und zu küssen oder einen Besuch zum Spielen abzusagen, wenn das befreundete Kind erkältet ist.

Gary Freed vom Kinderkrankenhaus in Michigan weist darauf hin, dass Vitaminpräparate wie Vitamin C keine Erkältungen verhindern können. "Es ist wichtig, dass Eltern verstehen, welche Strategien zur Verhinderung von Erkältung wirklich wirksam sind. Während einige Methoden sehr effektiv darin sind, zu verhindern, dass Kinder sich erkälten, machen andere keinen Unterschied", so Freed.

ZOU

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Krank und was jetzt?

TreppenlifteHaben Sie sich schon einmal im Internet über Krankheiten und Therapien schlau gemacht?

Machen Sie mit bei der größten Befragung unter Patienten in Deutschland!

Themenspecial: Gesunde Haut

Frau mit Hut im GrünenIm neuen Themenspecial "Gesunde Haut"
lesen Sie auf aponet.de viel Wissenswertes über die richtige Pflege für jeden Hauttypen.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Anzeige

Service

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen