Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Kuscheln für Männer wichtig

Aktuelles

Frau und Mann

Häufiges Küssen und Kuscheln führten zu einem befriedigenderen Sexualleben.
© mauritius images

Mi. 06. Juli 2011

Kuscheln für Männer wichtiger

Kuscheln und Streicheln gehören zu einer befriedigenden Partnerschaft dazu. Aber entgegen der landläufigen Meinung sind die Zärtlichkeiten den Männern wichtiger als den Frauen.

Das ist das Ergebnis einer Studie, die im Fachmagazin Archives of Sexual Behavior veröffentlicht wurde. Dazu wurden über 1000 Paare aus den USA, Brasilien, Deutschland Japan und Spanien befragt. Die Probanden zwischen 40 und 70 Jahren waren im Durchschnitt seit 25 Jahren zusammen. Die Männer waren dabei erstaunlicherweise eher mit ihrer Beziehung zufrieden, wohingegen Frauen eher von einem ausgefüllten Sexualleben berichteten.

Anzeige

Männer und Frauen waren in ihrer Beziehung glücklicher, je länger sie zusammen waren. Häufiges Küssen und Kuscheln führten zu einem befriedigenderen Sexualleben bei beiden Geschlechtern, allerdings förderten diese Zärtlichkeiten nur bei Männern die Zufriedenheit in der Partnerschaft generell. Je mehr Sexualpartner die Männer hingegen hatten, desto weniger zufrieden waren sie mit ihrem Sexualleben.

Besonders Frauen berichteten mit längerer Beziehungsdauer auch häufiger von einem ausgefüllten Sexualleben. "Vielleicht werden Frauen über die Jahre zufriedener, weil sich ihre Erwartungen oder ihre Lebensumstände verändern, etwa weil die Kinder erwachsen werden", so Julia Heiman, die Autorin der Studie. "Andererseits kann es auch sein, dass diejenigen, die in ihrem Sexualleben frustiert sind, gar nicht so lange verheiratet bleiben!"

KK

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Grippe: Immer mehr Fälle in Deutschland

Wie das Robert Koch-Institut meldet, steigen die Erkrankungszahlen aktuell weiter an.

Aschermittwoch-Bräuche kurz erklärt

Der Tag nach dem Fasching und Beginn der Fastenzeit hält einige kuriose Bräuche bereit.

Infekt: Helene Fischer sagt Konzerte ab

Die Sängerin ist schwerer erkrankt als zunächst angenommen.

Keine gefälschten Medikamente ab 2019

Bis dahin sollen alle Apotheken über ein einheitliches Sicherheitssystem verfügen.

Apotheker erleichtert über Koalitionsvertrag

CDU, CSU und SPD haben angekündigt, die Apotheken vor Ort zu stärken.

Darmkrebsspiegelung schon ab 50?

Experten fordern: Die Untersuchung zur Früherkennung von Darmkrebs sollte früher starten.

Diabetes führt oft zu früher Menopause

Das kann sich durch starke Blutzuckerschwankungen bemerkbar machen.

Tollwut: Gefahr vor allem auf Reisen

Eine Impfung kann der tödlich verlaufenden Krankheit vorbeugen.

Diese Pflanzen helfen gegen Erkältungen

Der Titelbeitrag der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten lautet „Das wirkt: Heilpflanzen gegen Erkältungen“.

Kassen zahlen weniger als erwartet

Die Ausgaben für Arzneimittel sind im Jahr 2017 gestiegen - aber nicht so stark wie gedacht.

Erkältungswelle sorgt für mehr Fehltage

Die Deutschen haben sich im Jahr 2017 häufiger krank gemeldet als im Vorjahr.

Start von digitalen Rezeptsammelstellen

Diese Woche nahmen zwei Pilotprojekte in ländlichen Regionen ihre Arbeit auf.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen