Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Mythos Apothekenschwemme

Aktuelles

Apothekerin berät Kunden.

In allen 21.441 Apotheken in Deutschland wird Beratung großgeschrieben.
© ABDA

Mi. 14. September 2011

Keine Apothekenschwemme in Deutschland

"Zu den größten Mythen im Gesundheitswesen gehört die Kritik, dass es allzu viele Apotheken in Deutschland gibt – und dass es immer mehr werden." Das schreibt Fritz Becker, der Vorsitzende des Deutschen Apothekerverbands, in der Neuen Apotheken Illustrierten vom 15. September 2011. Dieser Eindruck könne nur entstehen, wenn man durch die Haupteinkaufsstraße einer belebten Innenstadt schlendere. Aber richtig sei diese Vermutung deshalb nicht.

Anzeige

Wer sich in der Stadt über "zu viele" Apotheken wundert, ärgert sich auf dem Land eventuell darüber, wenn es keine Apotheke in der Nähe gibt. "So manche Familie mit Kleinkind wünscht sich noch mehr Apotheken, damit auch im Nachtdienst das schnelle Abholen des verordneten Medikaments möglich ist", weiß Becker.

Entgegen dem häufig geäußerten Eindruck verringerte sich die Zahl der Apotheken im Jahr 2010 um 107 verglichen mit dem Vorjahr. Und 2009 gab es bereits 54 weniger als 2008. Viele Apotheken kämpfen laut Becker um ihr Überleben. Als Gründe für Betriebsaufgaben nennt der Apotheker höhere Belastungen durch die verschiedenen Gesundheitsreformen der letzten Jahre.

Jede deutsche Apotheke versorgt rund 3.800 Einwohner. Im Durchschnitt aller 27 EU-Staaten muss jede Apotheke durchschnittlich da-gegen nur 3.300 Bürger versorgen. Die Spannbreite reicht von Dänemark (17.200) bis Griechenland (1.200). "In Deutschland liegen wir also im Mittelfeld – und alle Patienten werden hervorragend versorgt", unterstreicht Becker.

RF

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Neues Gesetz: Schneller zum Arzt

Ein neues Gesetz soll die gesetzlich Krankenversicherten besser unterstützen.

Erste Hilfe: Angst vor Fehlern ist groß

Dabei gibt es bei einem Notfall nichts schlimmeres, als untätig zu bleiben.

Grippe: Mit Vierfach-Impfstoff vorbeugen

Nach der schweren Grippewelle im vergangenen Winter ist eine Impfung ratsam.

Gedächtnisprobleme: Wann zum Arzt?

Experten mahnen, den Arztbesuch nicht auf die lange Bank zu schieben.

Arzneimittel: Preise erneut gestiegen

Das gilt vor allem für Medikamente, die gegen Krebs oder seltene Krankheiten benötigt werden.

Worunter Kinder heutzutage leiden

Eine Studie zeigt, was die größten Gesundheitsrisiken für Kinder und Jugendliche sind.

NAI vom 15.9.2018: Schmerz, lass nach!

Im aktuellen Titelbeitrag der Neuen Apotheken Illustrierten geht es um die richtige Behandlung von Kopfschmerzen und Migräne.

Gesunde Zähne trotz Handicap

Seit Juli haben Pflegebedürftige Anspruch auf präventive Leistungen beim Zahnarzt.

8 von 10 Rücken-OPs sind überflüssig

Eine ärztliche Zweitmeinung bewahrt viele Patienten vor einer Operation.

Diabetes: Müde nach dem Essen?

Das kann ein Warnzeichen sein, das besser nicht ignoriert wird.

Nur noch Ärzte dürfen Tattoos weglasern

Bei unsachgemäßer Anwendung können Laser Haut und Augen dauerhaft schaden.

Smartphone-Pause wird immer beliebter

Viele Deutsche nehmen sich fest vor, hin und wieder auf das Handy zu verzichten.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Jobangebot

Die aponet-Redaktion sucht einen Medizinjournalisten (m/w) als freien Mitarbeiter.

Erfahren Sie mehr in unserer Stellenanzeige.

Anzeige

Das A und O: Die konsequente Hautpflege!

NeurodermitisMit der richtigen Pflege können die speziellen Probleme der trockenen zu Neurodermitis neigenden Haut bekämpft werden. Trockene und gereizte Haut? Ohne die richtige Pflege ein Teufelskreis…

Lesen Sie hier mehr!

Anzeige

Service

Zum NAI-Gewinnspiel Zum NAI-Portal

Themenspecial: Empfindliche Haut

Frau mit Hut im GrünenIm neuen Themenspecial "Empfindliche Haut"
lesen Sie auf aponet.de viel Wissenswertes rund um die richtige Hautpflege bei Neurodermitis und Rosazea.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen