Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Wolfgang Niedecken schwer erkrankt

Aktuelles

Portrait Wolfgang Niedecken, BAP.

Wolfgang Niedecken, der Frontmann der Kölner Rockgruppe BAP, liegt im Krankenhaus.
© EMI Music Germany / AOK Mediendienst

Fr. 04. November 2011

Wolfgang Niedecken schwer erkrankt

Der Sänger der Rockgruppe BAP, Wolfgang Niedecken, wurde gestern Nachmittag in die Kölner Uniklinik eingeliefert. Unbestätigten Presseberichten zufolge erlitt der Sänger einen Schlaganfall.

Auf der Website der der Band BAP heißt es dazu: "Mit großem Bedauern müssen wir mitteilen, dass aufgrund einer schweren Erkrankung von Wolfgang Niedecken alle anstehenden Termine, darunter auch die ab dem 8. November geplante BAP-Tournee, verschoben werden müssen. Bis auf Weiteres stehen alle Planungen still." Von offizieller Seite sind bisher keine weiteren Stellungnahme zur aktuellen Situation abgeben worden.

Laut einem Bericht der BILD-Zeitung liegt der 60-jährige Niedecken aufgrund eins Schlaganfalls in der Neurologie der Kölner Uniklinik. Hunderte Fans und Kölner Institutionen sandten herzliche Genesungswünsche an den Frontmann der Gruppe BAP, der die kölsche Mundart in der deutschen Rockmusik-Landschaft hoffähig gemacht hat.

Lesen Sie bei aponet.de, wie man einen Schlaganfall erkennt und im Falle eines Falles richtig handelt.

RF

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Osterfeiertage: Notdienst vor Ort

Wo sich die nächstgelegene dienstbereite Apotheke befindet, sagt Ihnen aponet.de oder die 22 8 33.

Noch mehr Corona-Tests möglich

Die Kapazität der Labore ist in Deutschland nicht ausgeschöpft. Antikörper-Schnelltests sind noch zu ungenau.

Social distancing beendet Grippewelle

Das Robert Koch-Institut meldet einen ungewöhnlich steilen Rückgang von Atemwegserkrankungen.

Covid-19: Tausende Todesfälle verhindert

Die Maßnahmen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, zeigen offenbar Wirkung.

Keuchhusten-Impfung für Schwangere

Ziel ist es, Neugeborene vor der Krankheit und schweren Komplikationen zu schützen.

Lesertelefon: Therapie bei Parkinson

Experten beraten am Donnerstag, 2. April, zu den Therapieoptionen bei fortgeschrittenem Parkinson.

Mülltrennung in Corona-Zeiten

Für infizierte Personen und begründete Verdachtsfälle gelten besondere Regeln.

Hunde richtig vor Zecken schützen

Mit dem beginnenden Frühling werden auch Zecken wieder aktiv.

Social distancing: Was wirkt am besten?

Eine Schätzung gibt an, welche Maßnahmen die Corona-Ausbreitung am stärksten reduzieren.

Italien: Warum so viele Covid-19-Tote?

Italienische Wissenschaftler haben mögliche Ursachen für die hohe Sterberate ermittelt.

Corona: Impfung gegen Pneumokokken

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie ist der wichtige Impfstoff knapp. Nur Risikopatienten sollen aktuell geimpft werden.

5 Tipps für das Homeoffice

Diese Tipps helfen dabei, den heimischen Arbeitsplatz richtig einzurichten.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen