Sie sind in: Startseite Aktuelles Forschung Sex macht Senioren glücklich

Aktuelles

Glückliches Seniorenpaar

Sex spielt auch in höherem Lebensalter eine wichtige Rolle für das Glück der Ehe.
© goodluz - Fotolia

Sa. 26. November 2011

Sex macht Senioren glücklich

Je öfter verheiratete Senioren Sex haben, desto glücklicher fühlen sie sich in ihrer Ehe und in ihrem Leben insgesamt. Das zeigt eine Studie, die auf der wissenschaftlichen Jahrestagung der amerikanischen Gerontologischen Gesellschaft vorgestellt wurde.

Anzeige

In die Studie bezog die Autorin Dr. Adrienne Jackson die Aussagen von 238 Verheirateten ein, die alle über 65 Jahre alt waren. Sie befragte die Teilnehmer, wie häufig sie in den vorangegangenen 12 Monaten sexuell aktiv gewesen waren und wie glücklich sie ihr Leben und ihre Ehe einschätzen. In der Gruppe derer, die angaben, keinerlei Sex gehabt zu haben, bezeichneten nur 40 Prozent ihr Leben als glücklich. Von den Teilnehmern, die mindestens einmal pro Monat mit ihrem Partner intim waren, sagten dagegen knapp 60 Prozent, dass sie glücklich seien.

Ganz ähnlich sah es bei der Bewertung der Ehe aus: 59 Prozent der "Abstinenzler" empfanden ihre Ehe als glücklich. Unter den sexuell mehr als einmal im Monat aktiven Teilnehmern waren fast 80 Prozent mit ihrem Eheleben sehr zufrieden. Jackson hofft, dass ihre Studie dazu beiträgt, die Diskussion über Sexualität im höheren Lebensalter zu erleichtern und die Lebensqualität älterer Erwachsene zu erhöhen.

RF

Forschung

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Neue Medikamente bei akuter Migräne

Aktuell sind zwei neue Substanzklassen in der klinischen Prüfung.

Diese vier Dinge schützen vor Gicht

Vier Risikofaktoren tragen zu einer hohen Harnsäure-Konzentrationen im Blut bei.

Antidepressiva in der Schwangerschaft

Einige Medikamente erhöhen offenbar das Risiko für Gestationsdiabetes.

Forscher tüfteln an neuer Grippeimpfung

Durch die Impfung soll der Körper die Viren schon direkt beim Eindringen bekämpfen.

Strahlung: Schadet 5G der Gesundheit?

Im kommenden Jahr soll das neue Mobilfunknetz 5G in Betrieb gehen.

Elektrofischkatheter gegen Vorhofflimmern

Eine neue Technik verbessert die Behandlung von Herzrythmusstörungen.

Wie Heilpflanzen den Blutdruck senken

Forscher haben einen bislang unbekannten Mechanismus aufgedeckt.

Rotes Fleisch doch kein Risiko?

Fünf aktuelle Studien widerlegen gängige Empfehlungen von Ernährungsexperten.

Weniger Gewicht bessert Diabetes

Um Typ-2-Diabetes in den Griff zu kriegen, lohnen sich auch kleine Veränderungen.

Natur schützt vor Krankheiten

Wer in einer grünen Umgebung lebt, leidet seltener unter dem metabolischen Syndrom.

Darmkrebs: Gene werden überschätzt

Andere Risikofaktoren wiegen vermutlich schwerer als bislang vermutet.

Tropische Mücken breiten sich aus

Damit steigt auch die Gefahr durch gefährliche Krankheitserreger.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen