Sie sind in: Startseite Aktuelles Forschung Sex macht Senioren glücklich

Aktuelles

Glückliches Seniorenpaar

Sex spielt auch in höherem Lebensalter eine wichtige Rolle für das Glück der Ehe.
© goodluz - Fotolia

Sa. 26. November 2011

Sex macht Senioren glücklich

Je öfter verheiratete Senioren Sex haben, desto glücklicher fühlen sie sich in ihrer Ehe und in ihrem Leben insgesamt. Das zeigt eine Studie, die auf der wissenschaftlichen Jahrestagung der amerikanischen Gerontologischen Gesellschaft vorgestellt wurde.

Anzeige

In die Studie bezog die Autorin Dr. Adrienne Jackson die Aussagen von 238 Verheirateten ein, die alle über 65 Jahre alt waren. Sie befragte die Teilnehmer, wie häufig sie in den vorangegangenen 12 Monaten sexuell aktiv gewesen waren und wie glücklich sie ihr Leben und ihre Ehe einschätzen. In der Gruppe derer, die angaben, keinerlei Sex gehabt zu haben, bezeichneten nur 40 Prozent ihr Leben als glücklich. Von den Teilnehmern, die mindestens einmal pro Monat mit ihrem Partner intim waren, sagten dagegen knapp 60 Prozent, dass sie glücklich seien.

Ganz ähnlich sah es bei der Bewertung der Ehe aus: 59 Prozent der "Abstinenzler" empfanden ihre Ehe als glücklich. Unter den sexuell mehr als einmal im Monat aktiven Teilnehmern waren fast 80 Prozent mit ihrem Eheleben sehr zufrieden. Jackson hofft, dass ihre Studie dazu beiträgt, die Diskussion über Sexualität im höheren Lebensalter zu erleichtern und die Lebensqualität älterer Erwachsene zu erhöhen.

RF

Forschung

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Symptome googeln schadet der Psyche

Schon nach fünf Minuten Recherche fühlen sich viele Menschen schlechter als vorher.

Pilz zapft Eisenreserven an

Der resistente Pilz Candida glabrata ist für Menschen mit geschwächtem Immunsystem gefährlich.

Viele Sexpartner steigern Krebsrisiko

Wer mehr als zehn Sexualpartner im Laufe seines Lebens hatte, ist gefährdet.

Je mehr Zucker, desto weniger Vitamine

Essen wir viele Süßigkeiten, greifen wir gleichzeitig seltener zu gesunden Lebensmitteln.

Gürtelrose-Impfung gegen Schlaganfall

Senioren profitieren von einer Impfung gleich in mehrfacher Hinsicht.

Frauen gehen zu sorglos mit Alkohol um

Viele Frauen über 50 trinken riskante Mengen Alkohol, ohne sich darüber im Klaren zu sein.

ADHS wegen Vitamin-D-Mangel?

Ein Vitamin-D-Mangel in der Schwangerschaft ist ein Risiko für das ungeborene Baby.

Hautentzündungen durch Fast Food?

Zu viel Fett und Zucker könnten das Risiko für Schuppenflechte erhöhen.

Coronavirus: Impfstoff in Rekordzeit?

Weltweit arbeiten Forscher mit Hochdruck an der Entwicklung eines Impfstoffs.

Trauer: Gefühle zeigen ist gesünder

Nach dem Tod eines geliebten Menschen ist es nicht unbedingt gesund, stets die Fassung zu wahren.

Enddarmkrebs: Oft geht es ohne OP

Eine abwartende Therapie bringt den meisten Patienten offenbar keine Nachteile.

Busen zu klein oder zu groß

Die meisten Frauen sind mit der Größe ihrer Brust unzufrieden.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen