Sie sind in: Startseite Aktuelles Forschung Sport fördert den Spaß im Bett

Aktuelles

Junger Mann joggt am Strand.

Immer schön sporteln: Junge Männer trainieren damit auch ihre Potenz.
© mauritius images

Sa. 04. Februar 2012

Sportliche Männer haben mehr Spaß im Bett

Junge Männer, die Sport treiben, haben seltener Erektionsprobleme als bewegungsfaule Altersgenossen. Das zeigt eine Studie, deren Ergebnisse in dem medizinischen Fachblatt "The Journal of Sexual Medicine" erschienen sind.

Während Forscher den positiven Zusammenhang von sportlicher Betätigung und Potenz bei Männern im mittleren Alter schon seit längerem kennen, fehlte dieser Nachweis bislang für jüngere Männer. Nun hat eine Gruppe US-amerikanischer Urologen 18- bis 40-jährige Männer zu ihrer Erektionsfähigkeit befragt und diese Wissenslücke geschlossen.

Anzeige

An der Studie nahmen 78 gesunde Männer teil, von denen 51 sportlich aktiv waren und 27 eher zu den Couchpotatoes gehörten. Dabei schnitten die Sport treibenden Männer durchweg besser ab: bei der erektilen Funktion, bei der Fähigkeit einen Orgasmus zu bekommen und bei der generellen Zufriedenheit mit dem Sex. Die Sportler waren auch außerhalb des Betts zufriedener. Einziger Trost für die Bewegungsmuffel: Trotz aller Potenz hatten die Sportskanonen nicht mehr sexuelle Phantasien als sie.

Die Einteilung, ob man(n) sportlich aktiv sei, erfolgte in der Studie nach dem wöchentlichen Kalorienverbrauch. Überstieg er 1400 Kilokalorien (kcal) pro Woche, galt man als "Sportler". Etwa 1400 kcal verbraucht ein 80 Kilogramm schwerer Mann beispielsweise bei folgendem Wochenplan:

  • Montag: 30 Minuten Schwimmen (etwa 300 kcal)
  • Dienstag: eine dreiviertel Stunde Basketball spielen(etwa 450 kcal)
  • Donnerstag: eine halbe Stunde zügig Joggen (etwa 500 kcal)
  • Samstag: 15 Minuten Sex (etwa 100 kcal)
  • Sonntag: eine halbe Stunde bügeln (etwa 80 kcal)


FH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Forschung

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Durchfall: E.coli trifft Blutgruppe A stärker

Der Durchfallkeim ist für einige Menschen gefährlicher als für andere.

Fisch schützt vor Herzkrankheiten

Arten, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, stehen am besten zweimal pro Woche auf dem Tisch.

Ehe: Streit schadet der Gesundheit

Spannungen mit dem Partner wirken sich negativ auf die Gesundheit aus.

Depression häufig bei Hashimoto

Depressionen und Angst können mit einer Erkrankung der Schilddrüse zusammenhängen.

Darm: Joghurt dämpft Entzündungen

Möglicherweise könnte dieser Effekt helfen, Darm-Erkrankungen vorzubeugen.

Antibiotika verändern, wie Impfungen wirken

Die Medikamente greifen offenbar in den Aufbau der Immunabwehr ein.

Ingwer lindert Erbrechen bei Kindern

Eine Studie zeigt einen guten Effekt der asiatischen Wurzel bei Magen-Darm-Infekt.

Darmflora mischt bei Arteriosklerose mit

Bestimmte Darmbakterien sind offenbar an der Entstehung der Arterienverkalkung beteiligt.

Kohlenhydrate bei Diabetes minimieren?

Forscher haben einen alten Ansatz für die Therapie von Typ 1-Diabetes aufgegriffen.

Fast Food mindert die Fruchtbarkeit

Frauen, die oft Burger & Co essen, brauchen offenbar länger, um schwanger zu werden.

Ernährung beeinflusst Menopause

Bestimmte Lebensmittel verschieben offenbar das Einsetzen der Wechseljahre.

Was ist an Krebs-Mythen dran?

Über mögliche Risikofaktoren kursieren Gerüchte, für die es keine Beweise gibt.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Anzeige

Typ 2 Diabetes: Umfrage zu Risiken

Sie sind an Typ 2 Diabetes erkrankt? Was wissen Sie über Ihr Herzrisiko? Das will die International Diabetes Federation (IDF) in einer groß angelegten, globalen Umfrage herausfinden. Jetzt teilnehmen!
Mehr erfahren

Anzeige

Service

Zum NAI-Gewinnspiel Zum NAI-Portal

Themenspecial: Diabetes

Frau mit Hut im GrünenIm Themenspecial Diabetes lesen Sie aponet.de viel Wissenswertes rund um die Behandlung von Diabetes: Viele Informationen, Checklisten, Selbsttests und eine Umfrage speziell für Typ-2-Diabetiker.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen