Sie sind in: Startseite Aktuelles Forschung Weichmacher stören Insulinproduktion

Aktuelles

Aufgerollte Müllsäcke

Weichmacher sind vielfach in Plastik-Produkten wie Tüten, PVC-Bodenbelägen und Kinderspielzeug, aber auch in Kosmetika enthalten.
© djama - Fotolia

Fr. 13. April 2012

Diabetes: Weichmacher stören Insulinproduktion

Sie begegnen uns auf Schritt und Tritt: Weichmacher sind in Kunststoffen, in Kosmetik- und Pflegeprodukten. Doch so gut sie für die Industrie sind, so schlecht sind sie für den Körper. Bei einer Zunahme im Blut steigt bei älteren Menschen das Diabetesrisiko.

Anzeige

Um zu ermitteln, welche Risikofaktoren eine Diabeteserkrankung begünstigen, hatten schwedische Wissenschaftler die Daten einer eine Studie mit 1.000 70-jährigen Frauen und Männern in der Region Uppsala erneut analysiert. Ihre Ergebnisse wurden in der Fachzeitschrift Diabetes Care veröffentlicht.

Wie erwartet trat die Zuckerkrankheit häufiger bei Teilnehmern auf, die übergewichtig waren und hohe Blutfettwerte hatten. Doch die Forscher fanden auch einen Zusammenhang zwischen der Konzentration einiger Weichmacher, sogenannter Phtalate, im Blut und einem erhöhten Auftreten der Zuckerkrankheit. Personen mit erhöhten Phthalatwerten hatten ein rund doppelt so hohes Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, wie jene mit niedrigeren Weichmacherwerten. Die Forscher fanden ebenfalls heraus, dass bestimmte Weichmacher mit einer gestörten Insulinproduktion in der Bauchspeicheldrüse verbunden waren.

"Obwohl unsere Ergebnisse noch durch weitere Studien bestätigt werden müssen, unterstützen sie die Hypothese, dass bestimmte Umweltchemikalien zur Entwicklung von Diabetes beitragen können", sagte die Studienleiterin Monica Lind, Dozentin für Umweltmedizin von der Universität Uppsala. In weiteren Studien müssten auch die biologischen Mechanismen, die diesem Phänomen zu Grunde liegen könnten, geklärt werden, so Lind.

Die meisten Menschen kommen täglich in Kontakt mit Phtalaten, weil sie als Weichmacher in Kunststoffen, etwa bei der Herstellung von Weich-PVC, der Bestandteil von Bodenbelägen, Kunstleder, Tapeten oder Duschvorhänge ist, verwendet werden. Darüber hinaus sind sie Träger von Duftstoffen in Kosmetik-und Pflegeprodukten.

hh

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Forschung

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Die Geheimnisse der Darmflora

Forscher haben untersucht, welche Faktoren sich auf die Vielfalt der Darmbakterien auswirken.

Durchfall: E.coli trifft Blutgruppe A stärker

Der Durchfallkeim ist für einige Menschen gefährlicher als für andere.

Fisch schützt vor Herzkrankheiten

Arten, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, stehen am besten zweimal pro Woche auf dem Tisch.

Ehe: Streit schadet der Gesundheit

Spannungen mit dem Partner wirken sich negativ auf die Gesundheit aus.

Depression häufig bei Hashimoto

Depressionen und Angst können mit einer Erkrankung der Schilddrüse zusammenhängen.

Darm: Joghurt dämpft Entzündungen

Möglicherweise könnte dieser Effekt helfen, Darm-Erkrankungen vorzubeugen.

Antibiotika verändern, wie Impfungen wirken

Die Medikamente greifen offenbar in den Aufbau der Immunabwehr ein.

Ingwer lindert Erbrechen bei Kindern

Eine Studie zeigt einen guten Effekt der asiatischen Wurzel bei Magen-Darm-Infekt.

Darmflora mischt bei Arteriosklerose mit

Bestimmte Darmbakterien sind offenbar an der Entstehung der Arterienverkalkung beteiligt.

Kohlenhydrate bei Diabetes minimieren?

Forscher haben einen alten Ansatz für die Therapie von Typ 1-Diabetes aufgegriffen.

Fast Food mindert die Fruchtbarkeit

Frauen, die oft Burger & Co essen, brauchen offenbar länger, um schwanger zu werden.

Ernährung beeinflusst Menopause

Bestimmte Lebensmittel verschieben offenbar das Einsetzen der Wechseljahre.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Anzeige

Typ 2 Diabetes: Umfrage zu Risiken

Sie sind an Typ 2 Diabetes erkrankt? Was wissen Sie über Ihr Herzrisiko? Das will die International Diabetes Federation (IDF) in einer groß angelegten, globalen Umfrage herausfinden. Jetzt teilnehmen!
Mehr erfahren

Anzeige

Service

Zum NAI-Gewinnspiel Zum NAI-Portal

Themenspecial: Diabetes

Frau mit Hut im GrünenIm Themenspecial Diabetes lesen Sie aponet.de viel Wissenswertes rund um die Behandlung von Diabetes: Viele Informationen, Checklisten, Selbsttests und eine Umfrage speziell für Typ-2-Diabetiker.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen