Sie sind in: Startseite Aktuelles Forschung Kaffee hilft nach einer Darm-OP

Aktuelles

Älterer Mann frühstückt im Krankenhausbett.

Wer nach einer Darmoperation Kaffee trinkt, bringt seinen Darm schneller in Schwung.
© iceteastock - Fotolia

Mi. 10. Oktober 2012

Kaffee hilft nach einer Darm-OP

Kaffee sorgt nach einer Darmoperation dafür, dass der Darm schneller wieder seine normale Funktion aufnimmt. Das zeigt eine Studie, die an der Heidelberger Uniklinik durchgeführt wurde.

Anzeige

Patienten, die nach der Operation dreimal täglich 100 Milliliter Kaffee tranken, waren im Vorteil gegenüber Vergleichspersonen, die stattdessen Wasser bekamen: Bei den Kaffeetrinkern setzten die ersten Darmbewegungen etwa 60 Stunden nach der Operation ein - in der Vergleichsgruppe erst nach 74 Stunden. Sie waren zudem in der Lage früher wieder feste Nahrung zu sich zu nehmen als die Patienten in der Wassergruppe.

Die Studie wurde mit 80 Patienten durchgeführt, denen ein Teil des Darms entfernt worden war. Bei vielen von ihnen wegen Darmkrebs. "Eine Hemmung der Darmbewegungen ist ein weit verbreitetes Problem nach einer solchen Operation", sagte der Hauptautor der Studie, Dr. Sascha Müller. Daher ist er froh, mit Kaffee eine preiswerte und sichere Möglichkeit gefunden zu haben, den Darm anzuregen. Warum der Kaffee die Darmbewegung verbessert, ist bisher nicht klar. Am Koffein liege es laut Müller nicht, denn auch entkoffeinierter Kaffee hätte in anderen Untersuchungen bereits positive Effekte gezeigt.

RF

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Forschung

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Pille beeinflusst Lust auf Sex

Gewisse Hormonzusammensetzungen wirken sich auf das sexuelle Verlangen aus.

Optimistische Frauen leben länger

Eine positive Einstellung macht das Leben nicht nur leichter, sondern auch länger.

Alter beeinflusst Nährstoffe im Blut

Nicht nur die Ernährung beeinflusst, wie gut wir mit Vitaminen und Nährstoffen versorgt sind.

Blutdruck-Messung beim Arzt oft verzerrt

Offenbar werden zu hohe Werte in der Arztpraxis nicht immer erkannt.

Diese 3 Sportarten verlängern das Leben

Einige Sportarten wirken sich positiver auf die Gesundheit aus als andere.

ASS: Risiken werden überschätzt

Der schützende Effekt des Wirkstoffs auf Krebs und Herzkrankheiten überwiegt.

Zu viel giftiges Blei in Modeschmuck

Verbraucherschützer haben Modeschmuck, Lebensmittel und Waschmittel unter die Lupe genommen.

Cannabis verringert die Hirndurchblutung

Forscher warnen, dass dies die Gefahr für Alzheimer erhöhen könnte.

Lebenserwartung bei Krebs ist gestiegen

Trotzdem ist Krebs nach wie vor die zweithäufigste Todesursache.

Frauen fürchten, dass die Pille dick macht

Viele verwenden stattdessen weniger sichere Methoden zur Verhütung.

Erst Depression, dann kranker Magen

Seelische und körperliche Erkrankungen treten häufig gemeinsam auf.

Warum Aspartam das Abnehmen erschwert

Der Süßstoff ist kalorienfrei, beeinflusst im Tierversuch aber den Stoffwechsel.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen