Sie sind in: Startseite Aktuelles Forschung Gelbwurzel hemmt Metastasen

Aktuelles

Gelbwurzelpulver mit Holzlöffel

Gelbwurzel könnte zukünftig in der Vorbeugung und Therapie häufiger Krebsarten eine Rolle spielen.
© a9luha - Fotolia

Fr. 12. Oktober 2012

Prostatakrebs: Gelbwurzel hemmt Metastasen

Die als Gewürz verwendete Gelbwurzel enthält eine Substanz, die der Bildung von Tochtergeschwulsten, sogenannten Metastasen, bei Brust- und Prostatakrebs vorbeugen kann. Das haben Wissenschaftler der Universität München herausgefunden.

Anzeige

Eine Arbeitsgruppe um Privatdozentin Dr. Beatrice Bachmeier hat sich näher mit dem aus der Gelbwurzel gewonnenen Wirkstoff Curcumin befasst. Dabei konnten die Wissenschaftler nachweisen, dass Curcumin die Tumorzellen dazu veranlasst, weniger Substanzen zu bilden, die das Zellwachstum anregen. Dadurch entstehen weniger Metastasen. Der Nachweis gelang den Wissenschaftlern sowohl für Brustkrebs als auch für Prostatatumoren.

"Das bedeutet aber nicht, dass diese Substanz die gängigen Therapiestrategien ersetzen sollte", betont die Wissenschaftlerin. Vielmehr sei denkbar, Curcumin zur Vorbeugung von Tumoren einzusetzen, oder um die Bildung und Ausbreitung von Metastasen zu verhindern. Für eine Behandlung kämen etwa Männer mit gutartiger Prostatavergrößerung, die oft im Verlauf zu Prostatakrebs führt, in Frage. Das gilt auch für Frauen mit familiär hohem Brustkrebsrisiko. Denkbar ist zudem ein Einsatz des Wirkstoffs in Begleitung zu bestimmten Krebstherapien. In allen Fällen aber muss die Substanz vor einer Verwendung kontrollierte klinische Tests durchlaufen, wie sie Bachmeier nun an Patienten mit therapieresistentem Prostatakarzinom plant.

LMU/RF

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Forschung

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Teenager: Machen Videospiele dick?

Forscher sind zu einem überraschenden Ergebnis gekommen.

Tropische Zecken haben überwintert

Die Hyalomma-Zecke wurde in den vergangenen Tagen wieder in Deutschland gesichtet.

Wenig Obst und Gemüse macht krank

Falsche Ernährung könnte jährlich für Millionen Todesfälle verantwortlich sein.

DNA-Roboter bekämpfen Brustkrebs

Die Nanoroboter sind dazu in der Lage, Brustkrebszellen im Körper abzutöten.

Ist die menschliche Ausdauer begrenzt?

Eine Studie zeigt, warum Sportler nicht ständig neue Rekorde brechen können.

Alzheimer vorbeugen durch Zähneputzen

Offenbar besteht ein Zusammenhang zwischen Alzheimer und Zahnfleischerkrankungen.

Gewebepflaster für Herzerkrankungen?

Forscher haben künstliches Herzgewebe erfolgreich an Tieren getestet.

Riskant: Arzneimittel und Alkohol

Die Kombination führt immer häufiger zu Notaufnahmen, vor allem bei Personen über 40.

Höhere Bildung, niedriger Blutdruck

Je höher die Schulbildung, desto geringer sind oft auch Körpergewicht und Blutdruck.

Energy Drinks - ein Gesundheitsrisiko?

Das BfR warnt Kinder und Jugendliche vor dem Konsum großer Mengen an Energy Drinks.

So wichtig ist gesundes Essen im Job

Es lohnt sich, auch während der Arbeitszeit auf das Essverhalten zu achten.

Tagsüber fasten gegen Übergewicht

Fasten wie im Ramadan könnte helfen, überschüssige Pfunde abzubauen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen