Sie sind in: Startseite Aktuelles Forschung Diese Lebensmittel machen glücklich

Aktuelles

Einige Lebensmittel machen uns glücklicher als andere.

Obst, das reich an Antioxidantien ist, zum Beispiel Blaubeeren, könnten unter Umständen die Stimmung aufhellen.
© tanyaden - Fotolia.com

Mo. 18. Dezember 2017

Diese Lebensmittel machen glücklich

Was wir essen, wirkt sich auf die Biochemie des Gehirns aus und damit auf unsere Stimmungslage. Einer neuen US-Studie zufolge scheinen es allerdings abhängig vom Lebensalter unterschiedliche Nahrungsmittel zu sein, die glücklich machen.

Anzeige

Die Stimmung junger Erwachsener zwischen 18 und 29 scheint der Studie zufolge von Nahrungsmitteln abzuhängen, die die Verfügbarkeit von Vorstufen bestimmter Nervenbotenstoffe und ihre Konzentration im Gehirn erhöhen. So führe der regelmäßige Verzehr von Fleisch zur Bildung von Serotonin und Dopamin, zwei Substanzen, die eine stimmungsaufhellend Wirkung haben, erklären Lina Begdache von der Binghamton University und Kollegen. Gleiches gilt auch für regelmäßigen Sport. Mit anderen Worten: Junge Erwachsene, die weniger als dreimal pro Woche rotes oder weißes Fleisch aßen und weniger als dreimal pro Woche Sport trieben, litten deutlich mehr unter psychischen Problemen, so das Ergebnis, das im Fachblatt Nutritional Neuroscience veröffentlicht wurde.

Im Gegensatz dazu scheint die Stimmung älterer Erwachsener über 29 eher von Nahrungsmitteln abzuhängen, die reich an Antioxidantien sind, wie beispielsweise Früchte. Zudem tut ihnen das Weglassen von Nahrungsmitteln gut, die das sympathische Nervensystem aktivieren, zum Beispiel Kaffee oder zu viele Kohlenhydrate. "Mit zunehmendem Alter werden mehr freie Radikale gebildet, weshalb der Bedarf an Antioxidantien zunimmt", erläutert Begdache. Freie Radikale würden Störungen im Gehirn verursachen, durch die das Risiko für psychische Leiden ansteige. Darüber hinaus nehme die Fähigkeit, Stress zu regulieren, im Alter ab. Durch Nahrungsmittel, die eine Stress-Reaktion aktivieren, wie Kaffee oder zu viele Kohlenhydrate, könne den Forschern zufolge die Wahrscheinlichkeit für ein seelisches Tief ansteigen.

HH

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Anzeige

Typ 2 Diabetes: Umfrage zu Risiken

Sie sind an Typ 2 Diabetes erkrankt? Was wissen Sie über Ihr Herzrisiko? Das will die International Diabetes Federation (IDF) in einer groß angelegten, globalen Umfrage herausfinden. Jetzt teilnehmen!
Mehr erfahren

Anzeige

Service

Zum NAI-Gewinnspiel Zum NAI-Portal

Themenspecial: Diabetes

Frau mit Hut im GrünenIm Themenspecial Diabetes lesen Sie aponet.de viel Wissenswertes rund um die Behandlung von Diabetes: Viele Informationen, Checklisten, Selbsttests und eine Umfrage speziell für Typ-2-Diabetiker.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen