Sie sind in: Startseite Aktuelles Forschung Die Folgen von schwankendem Gewicht

Aktuelles

Gewichtsveränderungen beeinflussen den ganzen Körper.

Schon ein paar Kilo weniger auf der Waage können weitreichende Auswirkungen auf den Körper haben.
© rh2010 - Fotolia.com

Di. 23. Januar 2018

Diese Folgen haben Gewichtsschwankungen

Schon relativ geringe Veränderungen des Gewichts können sich im ganzen Körper bemerkbar machen. Sie betreffen unter anderem die Bakteriengemeinschaft im Körper, das Herz-Kreislauf-System und das Immunsystem, so das Ergebnis einer US-amerikanischen Studie.

Anzeige

Selbst eine leichte Gewichtszunahme von rund drei Kilogramm führte zu großen Veränderungen auf molekularer Ebene, berichten Wissenschaftler um den Genetiker Michael Snyder von der Standford University online im Fachblatt Cell Systems. Die Gemeinschaft aller Bakterien im Körper, das sogenannte Mikrobiom, veränderte sich, Immunreaktionen und Entzündungsmarker nahmen zu und molekulare Wege, die mit Herzkrankheiten, speziell einer bestimmten Form von Herzschwäche, in Zusammenhang standen, wurden aktiviert. Nahmen die Studienteilenehmer wieder ab, gingen die meisten Veränderungen wieder auf ihren Anfangszustand zurück – jedoch nicht alle. Es gebe nicht genug Beweise, um daraus konkrete klinische Schlussfolgerungen zu ziehen, so die Forscher. Doch werten sie ihre Ergebnisse als Hinweis, dass einige der gefundenen Auswirkungen längerfristig sein könnten.

Die Wissenschaftler hatten das sogenannte Transkriptom, das sind alle von einer DNA in RNA übersetzten Gene, das Proteom, also das ganze Set an Proteinen, das der Körper produziert, das Mikrobiom und das Genom von 23 Studienteilnehmer analysiert. 13 Teilnehmer waren insulinresistent, zehn normal sensibel gegenüber Insulin. Zu Beginn der Studie fanden die Forscher zwischen diesen beiden Gruppen Unterschiede in der Protein-Produktion und der Bakterien-Zusammensetzung, Entzündungsmarker waren nur im Blut von insulinresistenten Teilnehmern nachweisbar. Anschließend wurden die Teilnehmer auf eine kalorienreiche Diät gesetzt, durch die sie innerhalb von 30 Tagen im Schnitt drei Kilo an Gewicht zulegten. Nach nochmals 30 Tagen hatten sie die Extrapfunde wieder abgenommen.

HH

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Anzeige

Signia geht im April auf Innovationstour

ABDAUnglaublich, was ein Hörgerät heute alles kann. Nicht mehr nur Medizinprodukt, sondern kleines Technikwunder. Erleben Sie die Innovationen rund um das Thema Hören im April live in Ihrer Stadt.

Lesen Sie hier mehr!

Anzeige

Service

Zum NAI-Gewinnspiel Zum NAI-Portal

Themenspecial: Besser hören

Frau mit Hut im GrünenIm Themenspecial Besser hören nennt aponet.de die besten Tipps und viel Wissenswertes, wie sich Tinnitus und Hörschäden vermeiden lassen und wie man ein schlechtes Gehör ausgleichen kann.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen