Sie sind in: Startseite Aktuelles Forschung E-Bikes verbessern die Ausdauer

Aktuelles

E-Bikes steigern die Fitness.

Trotz Elektroantrieb steigern Pedelecs die Fitness und Ausdauer.
© studio4pic - stock.adobe.com

Mo. 30. Juli 2018

Auch mit E-Bike verbessert sich die Ausdauer

Für Gesundheit und Fitness scheinen E-Bikes vergleichbar mit herkömmlichen Fahrrädern zu sein. Dies geht aus einer Studie aus der Schweiz hervor, nach der speziell übergewichtige und untrainierte Menschen davon profitieren können.

Anzeige

Bei Studienteilnehmern, die einen Monat lang mit einem E-Bike unterwegs waren, verbesserte sich die Fitness ähnlich gut wie bei Teilnehmern, die auf einem normalen Fahrrad fuhren. Gemessen wurde die Fitness anhand der Sauerstoffaufnahmekapazität. Zudem arbeitete das Herz nach dem vierwöchigen Training ökonomischer, wie Wissenschaftler der Universität Basel im Clinical Journal of Sport Medicine berichten. Das bedeute, dass das Training mit dem E-Bike keineswegs weniger effektiv sei, sondern einen vergleichbaren Nutzen für die Gesundheit und Fitness habe wie herkömmliches Fahrradfahren. Alle 30 Teilnehmer - die Hälfte Rad-, die Hälfte E-Bike-Fahrer - waren an mindestens drei Tagen pro Woche mindestens sechs Kilometer gefahren. Es gab keinerlei Vorgaben im Hinblick auf die Geschwindigkeit oder Intensität des Trainings. Ein Teil der Testpersonen war mit einem Herzfrequenzmesser und einem GPS-Gerät ausgestattet.

Durch die verbesserte Fitness sinke das Risiko, an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung zu sterben, in klinisch relevantem Masse, sagen die Forscher. "Wer regelmäßig mit dem E-Bike trainiert, profitiert dauerhaft und zwar nicht nur im Hinblick auf die Fitness, sondern auch auf andere Faktoren wie Blutdruck, Fettstoffwechsel und Psyche", sagt Studienleiter Arno Schmidt-Trucksäss, Professor für Sportmedizin von der Universität Basel. Im Gesamtergebnis liefere die Studie einen wichtigen Hinweis zum Präventionspotenzial von E-Bikes.

HH

Quelle: DOI 10.1097/JSM.0000000000000438

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Krank und was jetzt?

TreppenlifteHaben Sie sich schon einmal im Internet über Krankheiten und Therapien schlau gemacht?

Machen Sie mit bei der größten Befragung unter Patienten in Deutschland!

Themenspecial: Gesunde Haut

Frau mit Hut im GrünenIm neuen Themenspecial "Gesunde Haut"
lesen Sie auf aponet.de viel Wissenswertes über die richtige Pflege für jeden Hauttypen.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Anzeige

Service

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen