Sie sind in: Startseite Aktuelles Forschung Später Schulbeginn gleich bessere Noten?

Aktuelles

Gegen den Rhythmus: Wenn morgens der Wecker klingelt, sind viele Schüler noch nicht ausgeschlafen.

Wenn morgens der Wecker klingelt, schlafen Schüler oft noch tief. Ein späterer Schulstart würde vielen guttun.
© Natalia - stock.adobe.com

Fr. 14. Dezember 2018

Später Schulbeginn: Mehr Schlaf und bessere Noten

Eine späterer Unterrichtsbeginn an zwei High Schools in Seattle führte dazu, dass die Schüler länger schliefen, pünktlicher zur Schule kamen und weniger Fehlzeiten hatten. Sogar die schulischen Leistungen verbesserten sich.

Anzeige

Der um fast eine Stunde nach hinten verschobene Schulstart hatte einige positive Auswirkungen: Die Teenager bekamen durchschnittlich 34 Minuten mehr Schlaf pro Nacht. Zudem stieg die Leistung der Schüler in den mittleren Jahrgangsstufen um 4,5 Prozent - vermutlich, weil sie nicht so schläfrig und dadurch aufmerksamer waren.

An einer der Schulen war auch zu beobachten, dass besonders Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien pünktlicher kamen und dem Unterricht seltener fernblieben. Die Autoren der Studie schlussfolgern, dass spätere Anfangszeiten dabei helfen könnten, soziale Unterschiede zwischen Teenagern aus Familien mit hohem und niedrigem Einkommen auszugleichen.

Jugendliche bleiben abends gern lange auf, was bei vielen zu einem chronischen Schlafdefizit führt, weil sie deutlich weniger als die empfohlenen acht bis zehn Stunden schlafen. Um dem natürlichen Rhythmus der Jugendlichen entgegenzukommen, hatten Experten vorgeschlagen, die Schulstartzeiten zu verschieben. Versuchsweise wurde der Unterrichtsbeginn 2017 an zwei High Schools in Seattle von 7:50 auf 8:45 Uhr verschoben. Für die Studie wurde der Schlaf-Wach-Rhythmus der Schüler zwei Wochen lang durch Aktivitätsmesser überwacht und mit Daten aus 2016 verglichen.

ZOU

Quelle: DOI 10.1126/sciadv.aau6200

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen