Sie sind in: Startseite Aktuelles Forschung Kortison erhöht das Infektionsrisiko

Aktuelles

Wer Kortison einnimmt, hat ein höheres Risiko für Infektionen.

Wer Tabletten mit Kortison einnimmt, erkrankt häufiger an bakteriellen Infektionen.
© iStock.com/FlairImages

Do. 27. Juni 2019

Kortison-Tabletten erhöhen das Infektionsrisiko

Patienten mit entzündlichen Erkrankungen, die orale Glukokortikoide – landläufig als "Kortison" zusammengefasst – einnehmen, leiden häufiger an Infektionen. Mit steigender Dosis erhöht sich das Risiko. Aber auch Personen, die nur geringe Mengen regelmäßig einnehmen, erkranken häufiger an Atemwegsinfektionen, Bindehautentzündungen oder Gürtelrose.

Anzeige

In der Studie wurden knapp 40.000 Patienten untersucht, die an Riesenzellarteriitis, einer Blutgefäßentzündung, oder Polymyalgia rheumatica, einer Erkrankung, die mit Muskelschmerzen einhergeht, litten. Bei ihnen bestand ein höheres Risiko für Infektionen, wenn sie Glukokortikoide wie Prednisolon, Prednison oder Hydrokortison in Form von Tabletten einnahmen. Bereits bei niedrigen Tagesdosen von weniger als fünf Milligramm Prednisolon war das Infektionsrisiko erhöht und stieg mit höheren Dosierungen weiter an. Das Risiko für Pilzerkrankungen stieg um 48 Prozent, das für bakterielle Infektionen um 70 Prozent.

Während sie Kortison verschrieben bekamen, litt mehr als die Hälfte der durchschnittlich 73 Jahre alten Patienten (56 Prozent) unter Infektionen, am häufigsten an Infektionen der unteren Atemwege (27 Prozent), Bindehautentzündung (9 Prozent) und Gürtelrose (7 Prozent). Mehr als ein Viertel der Patienten wurden ins Krankenhaus eingeliefert und sieben Prozent starben innerhalb einer Woche nach der Diagnose einer Infektion.

Die Autoren folgern: "Patienten und Ärzte sollten über das Infektionsrisiko, die Notwendigkeit der Diagnose sowie der sofortigen Behandlung, rechtzeitigen Impfung und der Erfassung der Vorgeschichte chronischer Infektionen wie Herpes zoster aufgeklärt werden."

ZOU

Quelle: DOI 10.1503/cmaj.190178

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen