Sie sind in: Startseite Aktuelles Forschung Jede Zigarette ist ein Risiko

Aktuelles

Rauchen schadet der Lunge und dem Herz-Kreislauf-System.

Rauchen ist der größte vermeidbare Risikofaktor für Lungenkrebs und andere gefährliche Krankheiten.
© iStoick.com/serdjophoto

Mo. 24. August 2020

Jede Zigarette zusätzlich lässt Gesundheitsrisiken rasant steigen

Jede Zigarette, die von Rauchern täglich geraucht wird, steigert das Risiko für eine Reihe von Krankheiten – bei einigen um mehr als 30 Prozent. Das berichten australische Wissenschaftler in der Fachzeitschrift "EClinicalMedicine".

Anzeige

Jede pro Tag gerauchte Zigarette erhöhte die Wahrscheinlichkeit von neun verschiedenen Atemwegserkrankungen um 5 bis 33 Prozent, darunter Lungenentzündung, chronische Bronchitis, Lungenkollaps und Atemversagen. Unter sieben Herz-Kreislauferkrankungen stieg das Risiko um 5 bis 23 Prozent.

Die Zusammenhänge zwischen Rauchen und einer Überblähung der Lunge, Herzerkrankungen, Lungenentzündung und Atemwegserkrankungen waren besonders stark, aber die Forscher fanden auch Assoziationen mit vielen anderen Atemwegserkrankungen, Nierenversagen, Blutvergiftung, Augenerkrankungen und Komplikationen bei Operationen oder medizinischen Eingriffen.

Jede zusätzliche Zigarette spielt eine Rolle

Professorin Elina Hypponen sagte: "Wir haben nur untersucht, wie stärkeres Rauchen das Krankheitsrisiko bei einer Gruppe von Menschen beeinflusst, die alle bereits Raucher sind. Im Vergleich zu Nichtrauchern werden die gesundheitlichen Auswirkungen sogar noch deutlicher. Andere Faktoren, einschließlich des Beginns des Rauchens oder wie lange man geraucht hat, kann sich ebenfalls auf die gesundheitlichen Folgen des Rauchens auswirken."

In den letzten 20 Jahren ist der Anteil der Menschen zurückgegangen, die pro Tag eine Packung Zigaretten oder mehr rauchen, während die Zahl derer gestiegen ist, die weniger als zehn Zigaretten pro Tag rauchen. "Dies ist ein Fortschritt, aber unsere Studie zeigt, dass jede zusätzliche Zigarette eine wichtige Rolle spielt und insbesondere das Risiko für Krebs, Atemwegs-, Kreislauf- und viele andere Krankheiten erhöht", sagte Hypponen.

ZOU

Quelle: DOI 10.1016/j.eclinm.2020.100488

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen