Sie sind in: Startseite Aktuelles Forschung Altern ohne Falten

Aktuelles

Großmutter und Enkelin

Dem Traum, als Großmutter noch so junge Haut wie die Enkelin zu haben, sind Forscher einen Schritt näher gekommen.
© Alta.C - Fotolia

Fr. 04. November 2011

Altern ohne Falten

Falten ade? Amerikanischen Forschern ist es gelungen, die Zeichen des Alters zumindest im Labor aufzuhalten. Sie konnten Faltenbildung, Muskelverfall und Grauen Star bei Mäusen verzögern oder sogar aufhalten. Gelungen sei ihnen das, weil sie Zellen, die nicht mehr zur Zellteilung fähig seien, aus dem Körper der Tiere "ausgewaschen" hätten, wie sie im Fachblatt Nature berichten.

Anzeige

Diese sogenannten "alternden Zellen" sind zu einer normalen Zellteilung nicht mehr in der Lage. Normalerweise werden sie vom Immunsystem sozusagen entrümpelt und aus dem Körper entfernt, mit zunehmendem Alter aber fallen sie vermehrt an. Forscher der Mayo Clinic in Rochester in den Vereinigten Staaten haben nun eine Methode entwickelt, wie sie diese alternden Zellen in genetisch veränderten Mäusen gezielt abtöten können. Wurden die Tiere so manipuliert, zeigten sie einen späteren Beginn der altersbedingten Linsentrübung (dem Grauen Star), der Muskelabbaus und des Fettverlusts in den unteren Hautschichten, der die Faltenbildung fördert. Auf die Lebensdauer der Mäuse hingegen fand sich keine Auswirkung.

Noch sind diese viel versprechenden Erfolge nach Ansicht von Experten allerdings mit Vorsicht zu genießen. Im Menschen sei es bislang noch nicht gelungen, die alternden Zellen gezielt aus dem Körper zu entfernen.

KK

Forschung

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Cannabidiol als Antibiotikum entdeckt

Die Substanz, die aus Cannabis gewonnen wird, wirkt sogar gegen resistente Bakterien.

Angst vor Essen macht krank

Wer viele Nahrungsmittel meidet, hat ein höheres Risiko für diverse Krankheiten.

Mit Joghurt gegen Darmkrebs

Schon zwei Portionen pro Woche könnten das Risiko deutlich senken.

Postnatale Depression betrifft auch Männer

Nicht nur Frauen können nach der Geburt ihres Kindes in ein Stimmungstief fallen.

Blutdrucksenker gegen Alzheimer?

Der Wirkstoff Nilvadipin verbessert offenbar die Hirndurchblutung.

Hautkrebs-Diagnose durch Computer?

Künstliche Intelligenz schlägt Ärzte bei der Diagnose von Hautkrebs.

Teenager: Machen Videospiele dick?

Forscher sind zu einem überraschenden Ergebnis gekommen.

Tropische Zecken haben überwintert

Die Hyalomma-Zecke wurde in den vergangenen Tagen wieder in Deutschland gesichtet.

Wenig Obst und Gemüse macht krank

Falsche Ernährung könnte jährlich für Millionen Todesfälle verantwortlich sein.

DNA-Roboter bekämpfen Brustkrebs

Die Nanoroboter sind dazu in der Lage, Brustkrebszellen im Körper abzutöten.

Ist die menschliche Ausdauer begrenzt?

Eine Studie zeigt, warum Sportler nicht ständig neue Rekorde brechen können.

Alzheimer vorbeugen durch Zähneputzen

Offenbar besteht ein Zusammenhang zwischen Alzheimer und Zahnfleischerkrankungen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen