Sie sind in: Startseite Aktuelles Forschung Einsame Menschen trinken mehr Alkohol

Aktuelles

Einzelner Mann am Seeufer

Einsame Menschen fallen häufiger dem Alkohl zum Opfer, sagen Forscher aus Skandinavien.
© mauritius images

Di. 27. September 2011

Einsamkeit und Alkohol – eine tödliche Kombination

Menschen, die allein leben, versterben häufiger an Folgen des Alkoholkonsums. Das ist das Ergebnis einer finnischen Studie. Verantwortlich seien zum einen Folgeerkrankungen des Alkohols, zum anderen alkoholbedingte Unfälle. Laut den Experten sei der Effekt in allen Altersgruppen und allen sozialen Schichten zu finden.

Anzeige

In der Studie erfassten Forscher des Finnish Institute of Occupational Health in Helsinki 80 Prozent aller Todesfälle in Finnland zwischen 2000 und 2007. Gut 18.200 Finnen starben demnach durch alkoholbedingte Erkrankungen wie etwa Leberschäden oder Unfällen, die in Zusammenhang mit Alkohol standen. Ein Drittel von ihnen lebte allein.

Im Jahr 2004 wurde in Finnland der Preis für alkoholische Getränke reduziert. Danach seien die alkoholbedingten Todesfälle unter Alleinstehenden drastisch angestiegen, so die Forscher. Während in den Jahren 2000 bis 2003 ein alleinlebender Mann verglichen mit Männern und Frauen in einer Partnerschaft ein 3,7-fach erhöhtes Risiko hatte, an einer Lebererkrankung zu versterben, stieg dieses Risiko in den Jahren 2004 bis 2007 auf das 4,9-fache an.

Die Forscher sind der Meinung, dass einsame und allein lebende Menschen empfänglicher für eine erhöhte Verfügbarkeit von Alkohol seien, als Menschen, die in einer festen Partnerschaft leben. Noch sei nicht klar, ob diese Ergebnisse auch auf Länder übertragbar seien, die eine andere "Alkoholkultur" pflegen, wie etwa die mediterrane Weinkultur. Zudem müsse noch geklärt werden, inwiefern Einsamkeit und erhöhter Alkoholmissbrauch tatsächlich zusammenhängen. So ist noch unklar, ob Menschen trinken, weil sie einsam sind, oder ob sie einsam sind, weil sie trinken.

KK

Forschung

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Neue Art von Schwindel entdeckt

Viele Patienten könnten von einer vorbeugenden Behandlung profitieren.

Färbetablette hilft bei Darmkrebs-Diagnose

Durch die Tablette werden Polypen bei einer Darmspiegelung besser erkannt.

Die Geheimnisse der Darmflora

Forscher haben untersucht, welche Faktoren sich auf die Vielfalt der Darmbakterien auswirken.

Durchfall: E.coli trifft Blutgruppe A stärker

Der Durchfallkeim ist für einige Menschen gefährlicher als für andere.

Fisch schützt vor Herzkrankheiten

Arten, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, stehen am besten zweimal pro Woche auf dem Tisch.

Ehe: Streit schadet der Gesundheit

Spannungen mit dem Partner wirken sich negativ auf die Gesundheit aus.

Depression häufig bei Hashimoto

Depressionen und Angst können mit einer Erkrankung der Schilddrüse zusammenhängen.

Darm: Joghurt dämpft Entzündungen

Möglicherweise könnte dieser Effekt helfen, Darm-Erkrankungen vorzubeugen.

Antibiotika verändern, wie Impfungen wirken

Die Medikamente greifen offenbar in den Aufbau der Immunabwehr ein.

Ingwer lindert Erbrechen bei Kindern

Eine Studie zeigt einen guten Effekt der asiatischen Wurzel bei Magen-Darm-Infekt.

Darmflora mischt bei Arteriosklerose mit

Bestimmte Darmbakterien sind offenbar an der Entstehung der Arterienverkalkung beteiligt.

Kohlenhydrate bei Diabetes minimieren?

Forscher haben einen alten Ansatz für die Therapie von Typ 1-Diabetes aufgegriffen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Anzeige

Typ 2 Diabetes: Umfrage zu Risiken

Sie sind an Typ 2 Diabetes erkrankt? Was wissen Sie über Ihr Herzrisiko? Das will die International Diabetes Federation (IDF) in einer groß angelegten, globalen Umfrage herausfinden. Jetzt teilnehmen!
Mehr erfahren

Anzeige

Service

Zum NAI-Gewinnspiel Zum NAI-Portal

Themenspecial: Diabetes

Frau mit Hut im GrünenIm Themenspecial Diabetes lesen Sie aponet.de viel Wissenswertes rund um die Behandlung von Diabetes: Viele Informationen, Checklisten, Selbsttests und eine Umfrage speziell für Typ-2-Diabetiker.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen