Sie sind in: Startseite Aktuelles Forschung Mögliches Heilmittel bei Diabetes

Aktuelles

Weiße Mäuse

Nach der Gabe eines speziellen körpereigenen Stoffes normalisierte sich der Stoffwechsel von diabetischen Versuchsmäusen.
© Eric Isselée - Fotolia

Mo. 10. Oktober 2011

Körpereigene Substanz hilft Mäusen mit Diabetes

Im Tierversuch hat es funktioniert: Forscher fanden heraus, dass eine natürliche Substanz den Blutzucker diabetischer Mäuse normalisieren kann.

Wenn man gesunde Mäuse mit viel fettreicher Nahrung füttert, geht es ihnen wie Menschen: Die sogenannte Glucosetoleranz, die Fähigkeit diese Zuckerart sinnvoll zu verwerten, geht verloren. Der Blutzucker steigt, Typ-2-Diabetes entsteht. Forscher um Professor Dr. Shin-Ichiro Imai, Universität von Washington (USA), haben diese Entwicklung mit einer körpereigenen Substanz, die im Stoffwechsel der Zellen eine wesentliche Rolle spielt, zumindest bei Mäusen wieder rückgängig gemacht.

Anzeige

"Nachdem die Mäuse Nikotinamid-Mononukleotid (NMN) bekommen hatten, normalisierte sich der Stoffwechsel der weiblichen Mäuse wieder", erläuterte der Wissenschaftler. "Bei den Männchen war die Wirkung weniger ausgeprägt, aber trotzdem deutlich sichtbar." Dies seien vielversprechende Entdeckungen, so Imei, denn die Substanz wirke bei Menschen und Mäusen auf die gleiche Weise. Wie dies bei Patienten mit Typ-2-Diabetes sei, müssten weitere Untersuchungen zeigen, die für die nahe Zukunft geplant seien.

NMN ist ein körpereigener Stoff, der die Energiegewinnung des Körpers beeinflusst. Die Studie zeigte, dass zunehmendes Alter und fettreiche Ernährung den Energiehaushalt negativ beeinflussen. Dadurch steigt das Risiko für Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes. Imai hofft, die Wirkung von NMN bald auch am Menschen testen zu können. Dazu seien jedoch zunächst Studien nötig, die den Zusammenhang von verabreichter Dosis und erzielter Wirkung klärten.

MP

Forschung

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Neue Art von Schwindel entdeckt

Viele Patienten könnten von einer vorbeugenden Behandlung profitieren.

Färbetablette hilft bei Darmkrebs-Diagnose

Durch die Tablette werden Polypen bei einer Darmspiegelung besser erkannt.

Die Geheimnisse der Darmflora

Forscher haben untersucht, welche Faktoren sich auf die Vielfalt der Darmbakterien auswirken.

Durchfall: E.coli trifft Blutgruppe A stärker

Der Durchfallkeim ist für einige Menschen gefährlicher als für andere.

Fisch schützt vor Herzkrankheiten

Arten, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, stehen am besten zweimal pro Woche auf dem Tisch.

Ehe: Streit schadet der Gesundheit

Spannungen mit dem Partner wirken sich negativ auf die Gesundheit aus.

Depression häufig bei Hashimoto

Depressionen und Angst können mit einer Erkrankung der Schilddrüse zusammenhängen.

Darm: Joghurt dämpft Entzündungen

Möglicherweise könnte dieser Effekt helfen, Darm-Erkrankungen vorzubeugen.

Antibiotika verändern, wie Impfungen wirken

Die Medikamente greifen offenbar in den Aufbau der Immunabwehr ein.

Ingwer lindert Erbrechen bei Kindern

Eine Studie zeigt einen guten Effekt der asiatischen Wurzel bei Magen-Darm-Infekt.

Darmflora mischt bei Arteriosklerose mit

Bestimmte Darmbakterien sind offenbar an der Entstehung der Arterienverkalkung beteiligt.

Kohlenhydrate bei Diabetes minimieren?

Forscher haben einen alten Ansatz für die Therapie von Typ 1-Diabetes aufgegriffen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Anzeige

Typ 2 Diabetes: Umfrage zu Risiken

Sie sind an Typ 2 Diabetes erkrankt? Was wissen Sie über Ihr Herzrisiko? Das will die International Diabetes Federation (IDF) in einer groß angelegten, globalen Umfrage herausfinden. Jetzt teilnehmen!
Mehr erfahren

Anzeige

Service

Zum NAI-Gewinnspiel Zum NAI-Portal

Themenspecial: Diabetes

Frau mit Hut im GrünenIm Themenspecial Diabetes lesen Sie aponet.de viel Wissenswertes rund um die Behandlung von Diabetes: Viele Informationen, Checklisten, Selbsttests und eine Umfrage speziell für Typ-2-Diabetiker.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen