Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Abnehmen: Knochen brauchen Calcium

Aktuelles

Schwitzende Frau mit Handtuch

Beim Abnehmen mit Sport und Diät nicht die Milchprodukte vergessen. Die Knochen nehmen sonst auch ab.
© cohelia - Fotolia

Do. 10. November 2011

Abnehmen: Milchprodukte stärken die Knochen

Wer durch Diät und Sport Pfunde verlieren will, sollte seinen Knochen zuliebe nicht auf Milchprodukte verzichten. Das empfehlen Forscher der McMaster University in Hamilton, USA. Häufig gehen Diäten mit einem Verlust an Knochenmasse einher. Junge übergewichtige Frauen, die während einer 16-wöchigen Abmagerungskur mit Diät und Sport viele Milchprodukte und viel Eiweiß zu sich nahmen, zeigten hingegen eher Anzeichen für einen Knochenaufbau als für einen Knochenabbau.

Anzeige

Aus Studien ist bekannt, dass ein erhöhtes Körpergewicht auch mit einem höheren Anteil an Knochenmasse zusammenhängt. Während eines starken Gewichtsverlustes scheinen aber nicht nur die Fettpolster zu schwinden – auch die Knochenmasse nimmt ab. In einer Studie, die im Januar 2012 im Fachblatt Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism erscheinen wird, haben Wissenschaftler 90 junge, übergewichtige Frauen untersucht. Die Studienteilnehmerinnen absolvierten ein 16-wöchiges Programm aus Diät und täglichem Sport zur Gewichtsreduktion. Dabei verzehrten die Frauen unterschiedliche Mengen an Milchprodukten und Eiweißreichen Speisen. Während des Programms untersuchten die Forscher die Knochendichte der Testpersonen und führten Blut- und Urinuntersuchungen durch.

Die Ergebnisse sind eindeutig: Diäten mit einem hohen Eiweißgehalt und häufigem Verzehr von Milchprodukten fördern den Knochenstoffwechsel. Der Calcium- und Vitamin-D-Status und die Knochenbildung waren verbessert. Wer also einen Gewichtsverlust anstrebe – so die Forscher – solle auf eine ausreichende Zufuhr von Eiweißen, bevorzugt aus Milchprodukten, achten.

KK

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Eisenpräparate nicht in Eigenregie nehmen

Zu viel oder zu wenig Eisen kann zu verschiedenen, teils ernsten Nebenwirkungen führen.

Diät und Sport gegen Gestationsdiabetes?

Neue Studienergebnisse kommen zu einem ernüchternden Ergebnis.

Hörgeräte schützen auch das Gehirn

Wer schlecht hört, profitiert in mehrfacher Hinsicht davon, ein Hörgerät zu tragen.

Schwanger in den Urlaub

Ein Gynäkologe erklärt, worauf es bei der Urlaubsplanung ankommt.

Übertriebene Hygiene ist schädlich

Desinfektionsmittel im Alltag sind unnötig und können sogar schaden.

Softdrinks könnten das Krebsrisiko erhöhen

Zuckerhaltige Getränke sorgen vermutlich nicht nur für Karies und Übergewicht.

Was können Superfoods wirklich?

Chiasamen, Açai- oder Gojibeeren sind nicht gesünder als viele heimische Lebensmittel.

Diese Zecke nistet sich in Wohnungen ein

Die Braune Hundezecke kann schnell zur Plage in Wohnungen werden.

Laufbandtraining hilft bei Regelschmerzen

Ausdauersport hilft Frauen, die während ihrer Periode unter Schmerzen leiden.

Blasenentzündung: Wann zum Arzt?

Nicht immer ist sofort ein Antibiotikum nötig, erklärt eine Apothekerin.

Übergewicht: So schlimm wie Rauchen?

Das Risiko für einige Krebsarten steigt durch Übergewicht stark an.

Check-up deckt viele unerkannte Probleme auf

Auch Personen, die sich gesund fühlen, sollten daher regelmäßig zum Gesundheits-Check-up.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen