Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Sport sorgt für gesunden Schlaf

Aktuelles

Paar joggt am Strand.

Dreimal pro Woche eine Stunde Bewegung: Danach schlummert man nachts wie ein Baby.
© mauritius images

Do. 24. November 2011

Sport sorgt für gesunden Schlaf

Menschen, die sich regelmäßig bewegen, sind tagsüber aufmerksamer und schlafen nachts deutlich besser. Das ist das Ergebnis einer Studie der Oregon State University in Corvallis, USA. Schon 150 Minuten Sport in der Woche fördern die Schlafqualität in der Nacht und verringern die Tagesmüdigkeit.

Anzeige

In einer Studie untersuchten die Forscher über 2.600 Männer und Frauen zwischen 18 und 85 Jahren. Dabei stellten sie fest, dass schon 150 Minuten körperliche Bewegung in der Woche die Schlafqualität deutlich verbessern. Die aktiven Studienteilnehmer fühlten sich außerdem tagsüber weniger übernächtigt als die Sportmuffel unter ihnen. Testpersonen, die sich entsprechend der ärztlichen Empfehlungen regelmäßig bewegten, berichteten 65 Prozent seltener davon, sich tagsüber schläfrig zu fühlen. Und nicht nur das: Auch nächtliche Wadenkrämpfe traten um 68 Prozent seltener auf, Konzentrationsstörungen nahmen bei den aktiven Studienteilnehmern um 45 Prozent ab.

Sport sei also nicht nur gut für das Herz und die Linie, so die Experten. Das solle man sich immer vor Augen führen. Natürlich sei es einfacher, sich nach einem anstrengenden Arbeitstag auf das Sofa oder ins Bett zu legen und auszuruhen. Auf lange Sicht aber hilft es der Gesundheit mehr, wenn man sich überwindet und sich, statt die Beine hochzulegen, sportlich bewegt.

KK

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Blasenentzündung: Leitlinie aktualisiert

Experten empfehlen ein pflanzliches Medikament als Alternative zu Antibiotika.

Thema der Woche: Heilsame Beeren

Welche Wirkung Heidelbeeren, Holunder und Co. auf die Gesundheit haben, lesen Sie hier.

Riskante Keime im Küchenschwamm

Eine neue Studie zeigt, wann Schwämme spätestens ausgetauscht werden müssen.

Checkliste: Reisen mit Blasenschwäche

Mit diesen Tipps können Sie entspannt in den nächsten Urlaub starten.

5 Tipps für Kontaktlinsenträger

So vermeiden Sie Infektionen und verbessern den Tragekomfort.

Hepatitis E durch rohes Schweinefleisch

Rohes und halbgares Fleisch ist die Hauptursache für Infektionen in der EU.

Asthma: Apotheker erklären die Inhalation

Dosieraerosole und Pulverinhalatoren haben ihre Tücken bei der Anwendung.

Thema der Woche: Reisekrankheit

Mit einfachen Mitteln kann man verhindern, dass die Übelkeit auf der Fahrt zu groß wird.

Überstunden stören den Herzrhythmus

Das Herzrisiko steigt deutlich mit zunehmender Wochenarbeitszeit.

Ein erfülltes Leben verbessert den Schlaf

Gerade bei älteren Menschen kann das eine Rolle spielen.

Die meisten Senioren fühlen sich wohl

Vor allem sogenannte psychosoziale Faktoren spielen dabei eine Rolle.

Wenn Schnuller zum Problem werden

Nuckeln Kinder oft am Schnuller, wirkt sich das in vielen Bereichen negativ auf die Gesundheit aus.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen