Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Gut über die tollen Tage kommen

Aktuelles

Zwei Clowns

Karneval ist auch für Diabetiker eine Ausnahmesituation. Mit diesen Tipps überstehen sie die närrischen Tage.
© pirotehnik - Fotolia

Fr. 17. Februar 2012

Diabetiker: Für Ausgleich an den tollen Tagen sorgen

Ausnahmesituation Karneval. Typ-1-Diabetiker können ein Zuviel an Kohlenhydraten von Faschingsnaschereien gut mit Insulin abdecken. Kritisch sind bei ihnen die Auswirkungen von Alkohol. Typ-2-Diabetiker sollten vor allem die Kalorien im Blick behalten. Dies rät Dr. Astrid Tombek von der Diabetes Klinik Bad Mergentheim in der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten vom 15. Februar 2012.

Anzeige

"Die tollen Tage sind ein Ausnahme von der Regel. Da kann sich ein Diabetiker bewusst entscheiden, dem Appetit auf Fettgebackenes nachzugeben, wenn er dafür einen Ausgleich schafft", sagt die Leitern der Diabetes- und Ernährungsberatung in Bad Mergentheim. Wie könnte der aussehen? "Wer auf einer Faschingsparty mehr essen möchte, sollte zuvor zum Beispiel nur einen Salat zu Mittag oder zu Abend essen." Auch intensiv das Tanzbein zu schwingen, sei eine Möglichkeit, den Blutzuckerspiegel wieder auf Normmaß zu bringen.

Insulinpflichtige Diabetiker oder solche, die mit Sulfonylharnstoffen behandelt werden, sollten nicht zu tief ins Wein- oder Schnapsglas schauen. Die Gefahr von Unterzuckerungen ist noch mehrere Stunden nach der Alkoholaufnahme erhöht. Deshalb rät die Ernährungswissenschaftlerin, zum Alkohol Kohlenhydrat-haltige Lebensmittel zu essen. Zudem empfiehlt Tombek, erhöhte Blutzuckerwerte (bis etwa 220 mg/dl) vor dem Schlafengehen erhöht zu lassen und bei niedrigen Werten vor der Nachtruhe noch zwei zusätzliche Broteinheiten zu essen. Die in Cocktails enthaltenen Kohlenhydrate nicht mit Insulin abspritzen.

NAI

Ausführlicher zu dem Thema Diabetiker und Karneval lesen Sie hier auf aponet.de.

Notdienst-Apotheke zu Karneval, Fasching und Fastnacht

Über den Karneval sind im gesamten Bundesgebiet Apotheken dienstbereit – auch im Nachtdienst. Welche Apotheken von Weiberfastnacht bis Aschermittwoch in Ihrer Nähe Notdienst haben, erfahren Sie mit dem Notdienstfinder von aponet.de. Geben Sie in die Suchbox einfach Postleitzahl oder Ortsname ein, und Sie erhalten eine Liste mit Bereitschaftsapotheken in Ihrer Nähe. Mit Adresse und übersichtlicher Karte.

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Auto: So schnell wird Hitze lebensgefährlich

Lesen sie hier, wie schnell sich Autos aufheizen und wie groß die Gefahr für kleine Kinder ist.

Immer mehr Kinder haben Kreidezähne

Die Krankheit kommt in manchen Altersgruppen sogar häufiger vor als Karies.

Schlank bleiben mit Veggie-Gerichten

Dabei ist es nicht unbedingt nötig, komplett auf Fleisch zu verzichten.

Arbeitsweg: Auto-Verzicht zahlt sich aus

Wer öfter zu Fuß geht oder das Fahrrad nimmt, lebt länger und gesünder.

Eier: Gut oder schlecht für das Herz?

Ein Ei pro Tag könnte sogar einen schützenden Effekt haben.

Die besten Tipps gegen schwere Beine

Im Thema der Woche lesen Sie, wie sich schweren Beinen, Besenreisern und Krampfadern vorbeugen lässt.

Thema der Woche: Getreide-Ersatz

Mehr über die Vor- und Nachteile von Amaranth, Buchweizen und Quinoa lesen Sie hier.

Wie viel muss ich beim Sport trinken?

Auch beim Schwimmen kann der Körper austrocknen, warnen Experten.

Schmerzmittel steigern den Blutdruck

Hypertoniker müssen bei rezeptfreien Schmerzmitteln besonders aufpassen.

Gesundheitsgefahr durch 5 Helm-Mythen

Ein Unfallexperte stellt verbreitete Missverständnisse richtig.

Thema der Woche: Cluster-Kopfschmerz

Die Schmerzen äußern sich als intensiv bohrend oder brennend im Bereich von Schläfe und Auge.

Fünf Tipps für gesunde Augen

So erkennen Sie Augenkrankheiten früh oder können ihnen vorbeugen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen