Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Rauchstopp auch im Alter sinnvoll

Aktuelles

Ältere Frau raucht.

Viele ältere Menschen denken, "Jetzt habe ich so lange geraucht, das Aufhören lohnt sich gar nicht mehr."
© yamix - Fotolia

Mi. 13. Juni 2012

Rauchen: Für den Ausstieg ist man nie zu alt

Es lohnt sich immer, das Rauchen aufzugeben – selbst im hohen Alter. Dies haben deutsche Forscher vom Krebsforschungszentrum in Heidelberg herausgefunden.

Anzeige

Ihre Erkenntnisse aus einem Vergleich von 17 Studien mit über 60-Jährigen zeigen, dass aktive Raucher eher sterben als Nichtraucher. Dies lässt sich unter anderem damit erklären, dass Rauchen ein Risikofaktor für viele chronische Krankheiten, darunter Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs, ist. Doch auch für ältere Menschen gilt: Diejenigen, die es schaffen, sich endgültig von den Glimmstängeln zu verabschieden, leben länger. Zwar nicht so lang wie lebenslange Nichtraucher, doch reduziert sich die Wahrscheinlichkeit, früher zu sterben, von 83 Prozent bei Rauchern auf 34 Prozent bei Ex-Rauchern, berichten die Forscher in Archives of Internal Medicine.

Der Studienvergleich zeige, dass das Risiko, bald zu versterben, auch bei älteren Menschen mit der Zeit sinke, wenn sie das Rauchen aufgeben, schreiben die Wissenschaftler. Dies ist besonders interessant, denn viele unterliegen dem Irrglauben, dass sie schon zu alt seien und es sich nicht mehr lohne, mit dem Rauchen aufzuhören.

hh

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Diese Lebensmittel stärken die Knochen

Mit der richtigen Ernährung lässt sich Knochenschwund im Alter vorbeugen.

Deutsche ignorieren den Beipackzettel

Nur ein Viertel liest vor der Einnahme die Packungsbeilage seiner Medikamente.

Leitlinien: So lässt sich das Demenz-Risiko senken

Die Weltgesundheitsorganisation gibt Empfehlungen, um das Demenzrisiko zu senken.

Trockene Luft macht anfällig für Viren

Es gibt drei Gründe, wieso uns trockene Luft empfänglich für Infektionen macht.

Neuer Wirkstoff gegen Alzheimer?

Forscher haben einen vielversprechenden Wirkstoff in einer ersten klinischen Studie getestet.

Über 50 Prozent mehr Chemotherapien

Bis zum Jahr 2040 erwarten Forscher einen deutlich höheren Bedarf an dieser Therapieform.

Neue Behandlung für trockene Augen

Forscher tüfteln an neuen Augentropfen auf Enzymbasis zur Behandlung von trockenen Augen.

Wie bringe ich Asthma unter Kontrolle?

Experten stehen am kostenlosen Lesertelefon für alle Fragen zum Thema Asthma bereit.

Vier Nährstoffe für Veganer

Auf welche Vitamine und Mineralien Veganer ein besonderes Auge haben.

Lipödem: Wenn die Beine dicker werden

Von der krankhaften Fettverteilungsstörung sind fast ausschließlich Frauen betroffen.

Passivrauchen erhöht den Blutdruck

Selbst niedrigste Mengen Tabakrauch sind ein großes Risiko für die Gesundheit.

ACE-Hemmer: Doch kein Krebsrisiko?

Experten zweifeln daran, dass die beliebten Blutdrucksenker das Krebsrisiko erhöhen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen