Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Rauchstopp auch im Alter sinnvoll

Aktuelles

Ältere Frau raucht.

Viele ältere Menschen denken, "Jetzt habe ich so lange geraucht, das Aufhören lohnt sich gar nicht mehr."
© yamix - Fotolia

Mi. 13. Juni 2012

Rauchen: Für den Ausstieg ist man nie zu alt

Es lohnt sich immer, das Rauchen aufzugeben – selbst im hohen Alter. Dies haben deutsche Forscher vom Krebsforschungszentrum in Heidelberg herausgefunden.

Anzeige

Ihre Erkenntnisse aus einem Vergleich von 17 Studien mit über 60-Jährigen zeigen, dass aktive Raucher eher sterben als Nichtraucher. Dies lässt sich unter anderem damit erklären, dass Rauchen ein Risikofaktor für viele chronische Krankheiten, darunter Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs, ist. Doch auch für ältere Menschen gilt: Diejenigen, die es schaffen, sich endgültig von den Glimmstängeln zu verabschieden, leben länger. Zwar nicht so lang wie lebenslange Nichtraucher, doch reduziert sich die Wahrscheinlichkeit, früher zu sterben, von 83 Prozent bei Rauchern auf 34 Prozent bei Ex-Rauchern, berichten die Forscher in Archives of Internal Medicine.

Der Studienvergleich zeige, dass das Risiko, bald zu versterben, auch bei älteren Menschen mit der Zeit sinke, wenn sie das Rauchen aufgeben, schreiben die Wissenschaftler. Dies ist besonders interessant, denn viele unterliegen dem Irrglauben, dass sie schon zu alt seien und es sich nicht mehr lohne, mit dem Rauchen aufzuhören.

hh

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Thema der Woche: Männerleiden

Manche gesundheitlichen Probleme treffen nur oder vor allem das vermeintlich starke Geschlecht.

Energiekick? Besser Treppe als Kaffee

Es gibt effektivere Fitmacher gegen das Mittagstief als Koffein aus Kaffee oder Cola.

Tumorzellen auf Aminosäure-Entzug

Forscher haben evtl. einen Weg gefunden, wie sich Krebszellen aushungern lassen.

Mit Cannabis-Creme gegen Juckreiz

Möglicherweise eine Therapieoption für Menschen mit Ekzemen, Neurodermitis oder Psoriasis.

Machen manche Fette Menschen faul?

Forscher gehen davon aus, dass weit verbreitete Fette zu einem sitzenden Lebensstil beitragen.

Thema der Woche: Jojo-Effekt vermeiden

Je nach Diät ist es eine große Herausforderung, das Gewicht anschließend zu halten.

Magnesium beugt Knochenbrüchen vor

Nicht nur Calcium und Vitamin D stärken die Knochen.

Säureblocker und NSAR: Riskante Kombi?

Die gängige Kombination dieser beiden Medikamente schadet dem Darm.

Sind Bio-Eier wirklich gesünder?

Forscher haben Bio-Eier mit Eiern aus Bodenhaltung verglichen.

Schwangere brauchen mehr Eisen

Vor allem Vegetarierinnen müssen darauf achten, den steigenden Bedarf zu decken.

Thema der Woche: Faszination Ei

Warum gibt es Ostereier und was ist das Ei des Kolumbus? Mythen und Bräuche im Überblick.

Depression als Krankheit anerkennen

Die psychische Erkrankung steht dieses Jahr im Fokus des Weltgesundheitstags.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen