Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Online-Sprechstunde zum Thema Haut

Aktuelles

Junge Frau trägt eine Gesichtsmaske auf

Sie haben Fragen zur Hautpflege? Antworten bekommen Sie in der Online-Sprechstunde von aponet.de
© DURIS Guillaume - Fotolia

Sa. 06. Oktober 2012

Online-Sprechstunde zum Thema Haut

Sie haben Fragen rund um das Thema Haut? Aponet.de bietet in der Online-Sprechstunde anonymen Rat zu Hautproblemen und Hautpflege.

Anzeige

Was heißt "nicht komedogen" auf der Hautcremetube? Wie pflege ich trockene Haut im Winter? Wie behandele ich Warzen? Diese und weitere Fragen rund um das Thema Haut können Sie unserer Expertin, Apothekerin Ursula Kindl, stellen. Sie steht Ihnen mit ihrem Expertenrat zur Verfügung. Hier geht es zur Online-Sprechstunde. Schicken Sie ihr einfach eine E-Mail. Ihre Antwort bekommen Sie innerhalb weniger Tage.

Die Apothekerin Ursula Kindl ist Hautexpertin und Mitglied der Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche und angewandte Kosmetik. Sie versteht es, fachliche Erkenntnisse absolut laienverständlich und praxisnah zu erklären. Mit höchster Seriosität gibt sie Orientierung im unübersichtlichen Markt der Inhaltsstoffe von Pflegeprodukten und berät rund ums Thema Haut.

Bitte beachten Sie: Eine Online-Beratung ersetzt keinen Arztbesuch. Beobachten Sie bei sich Hautveränderungen, kann unsere Expertin Rat geben, Diagnosen darf sie nicht stellen. Letztlich kann nur ein Arzt klären, ob es sich bei den beschriebenen Symptomen um eine Hauterkrankung handelt und wenn ja, um welche.

FH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Erste Hilfe bei Sportverletzungen

Die PECH-Regel hilft als Gedankenstütze für die Sofortmaßnahmen bei Verletzungen.

Durchfall im Sommer: Was jetzt hilft

Welche Mittel bei Durchfall helfen und wie sich vorbeugen lässt, lesen Sie hier.

Vollkorn, Gemüse und Obst gegen Diabetes

Schon ein wenig mehr dieser Lebensmittel reduziert das Risiko für die Stoffwechselkrankheit.

Gewalttätig durch Antidepressiva?

Bestimmte Medikamente stehen unter Verdacht, Gewaltverbrechen zu fördern.

Cholesterin senken mit Bempedoinsäure

Der neue Wirkstoff, der im Frühjahr zugelassen wurde, erzielt gute Ergebnisse.

Madenwürmer: Bei Kleinkindern häufig

Die Infektion ist ansteckend und lästig, aber in der Regel harmlos.

Warum Dehnen so gesund ist

Regelmäßige Übungen verbessern den Blutfluss und schützen vor Herzkrankheiten und Diabetes.

Lichtempfindlich durch Medikamente

Einige Arzneimittel machen die Haut empfindlicher für UV-Strahlen. Im Sommer ist besondere Vorsicht geboten.

Rituale lindern Angst und Stress

Feste Rituale helfen, schwierige Lebenssituationen gut zu überstehen.

Lange, helle Kleidung schützt vor Zecken

Zusätzlich können Repellents Zecken und andere Insekten fernhalten.

Kopf gestoßen: Gefahr für das Gehirn?

Stöße auf den Kopf können das Gedächtnis beeinträchtigen und sogar Depressionen auslösen.

Corona: Welche Rolle spielt Vitamin D?

Vitamin-D-Mangel könnte das Risiko für einen schweren Covid-19-Verlauf erhöhen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen