Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Online-Sprechstunde zum Thema Haut

Aktuelles

Junge Frau trägt eine Gesichtsmaske auf

Sie haben Fragen zur Hautpflege? Antworten bekommen Sie in der Online-Sprechstunde von aponet.de
© DURIS Guillaume - Fotolia

Sa. 06. Oktober 2012

Online-Sprechstunde zum Thema Haut

Sie haben Fragen rund um das Thema Haut? Aponet.de bietet in der Online-Sprechstunde anonymen Rat zu Hautproblemen und Hautpflege.

Anzeige

Was heißt "nicht komedogen" auf der Hautcremetube? Wie pflege ich trockene Haut im Winter? Wie behandele ich Warzen? Diese und weitere Fragen rund um das Thema Haut können Sie unserer Expertin, Apothekerin Ursula Kindl, stellen. Sie steht Ihnen mit ihrem Expertenrat zur Verfügung. Hier geht es zur Online-Sprechstunde. Schicken Sie ihr einfach eine E-Mail. Ihre Antwort bekommen Sie innerhalb weniger Tage.

Die Apothekerin Ursula Kindl ist Hautexpertin und Mitglied der Deutschen Gesellschaft für wissenschaftliche und angewandte Kosmetik. Sie versteht es, fachliche Erkenntnisse absolut laienverständlich und praxisnah zu erklären. Mit höchster Seriosität gibt sie Orientierung im unübersichtlichen Markt der Inhaltsstoffe von Pflegeprodukten und berät rund ums Thema Haut.

Bitte beachten Sie: Eine Online-Beratung ersetzt keinen Arztbesuch. Beobachten Sie bei sich Hautveränderungen, kann unsere Expertin Rat geben, Diagnosen darf sie nicht stellen. Letztlich kann nur ein Arzt klären, ob es sich bei den beschriebenen Symptomen um eine Hauterkrankung handelt und wenn ja, um welche.

FH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Pille: Suizid als Nebenwirkung

Die Warnhinweise in Beipackzetteln der Antibabypille werden erweitert.

Schritt-Tempo verrät, wie es uns geht

Wie schnell wir gehen, lässt Rückschlüsse auf unseren Gesundheitszustand zu.

Süßstoff: Tödliche Gefahr für Hunde

Xylit, das zum Beispiel in Kaugummis und Zahnpasta steckt, ist für Hunde giftig.

Antibiotika-Reste nicht aufheben

Übrig gebliebene Tabletten dürfen nicht erneut auf eigene Faust eingenommen werden.

Low Carb verbrennt mehr Kalorien

Wer Kohlenhydrate weglässt, verbrennt insgesamt mehr Kalorien bei gleicher Energiezufuhr.

Das passiert, wenn Kinder wenig schlafen

Ein Schlafdefizit wirkt sich unter anderem auf die Ernährung und das Gewicht aus.

Wie lässt sich Schleim am besten lösen?

Husten wird oft durch zähflüssigen Schleim erschwert.

Schnarchen: Wann zum Arzt?

Schnarchen ist nicht nur lästig, sondern manchmal auch gefährlich.

Vitaminpräparate sind oft unnötig

In welchen Lebensmitteln alle notwendigen Vitamine stecken, erfahren Sie hier.

Singen bessert Parkinson-Symptome

Die Wirkung kommt sogar der von Medikamenten nahe.

Broken-Heart-Syndrom birgt Gefahren

Einige Patienten sterben auch noch Jahre später an Komplikationen.

Männer sterben häufiger an Hautkrebs

Bei Frauen geht die Erkrankungsrate hingegen deutlich zurück.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen