Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Fast Food: Viele Kalorien trotz Salat

Aktuelles

Frau beißt in Hamburger

Fast Food bleibt trotz gesunder Optionen wie leichter Beilagensalate eine Kalorienbombe.
© RG. - Fotolia

Do. 15. November 2012

Fast Food: Größere Auswahl, gleiche Kalorien

Fast Food gilt zwar als ungesund, doch findet man in Fast-Food-Restaurants heute schon Vieles, was früher einmal fast undenkbar war: Salate, Joghurt mit Früchten und Müsli oder gegrilltes Huhn. An der durchschnittlichen Kalorienmenge der Gerichte hat dies leider kaum etwas geändert.

Anzeige

Das Gesamt-Speisenangebot der führenden Fast-Food-Ketten in den USA hat sich nach den Erkenntnissen der Forscher von 1997 bis 2010 verdoppelt. Einen enormen Sprung gab es beispielsweise bei den Vorspeisen-Salaten, deren Anzahl sich in diesem Zeitraum verfünffachte. Doch obwohl in dem erweiterten Angebot heute viel Gesundes zu finden ist, bleibt das Endergebnis für Fast-Food-Liebhaber ernüchternd: Die durchschnittliche Kalorienmenge pro Gericht änderte sich nur geringfügig. Dies galt vor allem für Vorspeisen und Getränke, Würzsoßen und Desserts, berichten die Forscher in der Zeitschrift American Journal of Preventive Medicine. Bei den Beilagen konnten sie indes einen Rückgang der mittleren Kalorienmenge verzeichnen. Die Wissenschaftler führen dies darauf zurück, dass es in heutigen Menüs oft kalorienarme Beilgagensalate gibt und manche Restaurants die Portionsgröße der Pommes frites verringert haben.

Die Tücke vieler Fast-Food-Angebote liegt allerdings auch darin, dass man Unterschiedliches so wunderbar miteinander kombinieren kann. Auch wenn man eine kalorienarme Vorspeise bestelle, summiere sich der Gesamtgehalt an Kalorien eines Menüs durch ein süßes Getränk, Pommes frites und einen Nachtisch schnell auf, so die Forscher. Darüber hinaus lege auch ein schlanker Salat schnell an Kalorien zu, wenn er frittiertes Huhn und Ranch-Dressing enthalte.

HH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

5 Tipps: Abnehmen und Gewicht halten

Eine Apothekerin erklärt, was für einen dauerhaften Abnehm-Erfolg wichtig ist.

Blasenentzündung: Leitlinie aktualisiert

Experten empfehlen ein pflanzliches Medikament als Alternative zu Antibiotika.

Thema der Woche: Heilsame Beeren

Welche Wirkung Heidelbeeren, Holunder und Co. auf die Gesundheit haben, lesen Sie hier.

Riskante Keime im Küchenschwamm

Eine neue Studie zeigt, wann Schwämme spätestens ausgetauscht werden müssen.

Checkliste: Reisen mit Blasenschwäche

Mit diesen Tipps können Sie entspannt in den nächsten Urlaub starten.

5 Tipps für Kontaktlinsenträger

So vermeiden Sie Infektionen und verbessern den Tragekomfort.

Hepatitis E durch rohes Schweinefleisch

Rohes und halbgares Fleisch ist die Hauptursache für Infektionen in der EU.

Asthma: Apotheker erklären die Inhalation

Dosieraerosole und Pulverinhalatoren haben ihre Tücken bei der Anwendung.

Thema der Woche: Reisekrankheit

Mit einfachen Mitteln kann man verhindern, dass die Übelkeit auf der Fahrt zu groß wird.

Überstunden stören den Herzrhythmus

Das Herzrisiko steigt deutlich mit zunehmender Wochenarbeitszeit.

Ein erfülltes Leben verbessert den Schlaf

Gerade bei älteren Menschen kann das eine Rolle spielen.

Die meisten Senioren fühlen sich wohl

Vor allem sogenannte psychosoziale Faktoren spielen dabei eine Rolle.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen