Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Schöner lächeln dank Vitamin D?

Aktuelles

Mädchen mit blauem Pullover und schönen Zähnen schaut nach oben

Vitamin D scheint die Zähne gesund zu halten.
© DoraZett - Fotolia

Do. 29. November 2012

Gesunde Zähne: Schöner lächeln dank Vitamin D?

Vitamin D könnte helfen, schlechten Zähnen und Karies vorzubeugen. Zu diesem Schluss kommt Philippe Hujoel, Forscher an der University of Washington, der in einer Übersichtsarbeit Ergebnisse aus 24 Studien zusammengetragen und analysiert hatte.

Die Studien waren zwischen den 1920er und den 1980er Jahren in den USA, Großbritannien, Kanada, Österreich, Neuseeland und Schweden an etwa 3.000 Kindern durchgeführt worden. In ihrem Verlauf war der Vitamin-D-Spiegel der Kinder durch zusätzliche UV-Strahlung oder durch Lebertran beziehungsweise andere Vitamin-D-haltige Nahrungsmittel erhöht worden. Es zeigte sich, dass Vitamin D mit einem annähernd 50-prozentigen Rückgang von Karies einherging, berichtet der Forscher in der Zeitschrift Nutrition Review.

Anzeige

Vitamin D nimmt in der Gruppe der Vitamine eine Sonderstellung ein, da es nicht nur mit der Nahrung aufgenommen wird, sondern zusammen mit Sonnenlicht auch vom Körper selbst gebildet werden kann. Einig sind sich Experten, dass es für gesunde Knochen eine wichtige Rolle spielt. Dagegen habe es in Bezug auf Karies bisher deutliche Meinungsverschiedenheiten gegeben, so Hujoel. Ob der gefundene Zusammenhang mehr sei, als nur ein Zufall sei, stehe noch zur Debatte, räumt der Wissenschaftler ein. Allerdings könne es nicht schaden, wenn junge Eltern realisierten, wie wichtig Vitamin D für die Mineralisierung von Zähnen und Knochen sei.

Gerade für die dunkle Jahreszeit gilt vor allem eins: So oft wie möglich nach draußen gehen, vor allem wenn sich die Sonne zeigt. Auch die Ernährung kann zur Vitamin-D-Versorgung beitragen. Reich an Vitamin D ist vor allem fetter Seefisch wie Hering, Makrele oder Lachs, in geringerem Maße auch Leber, Eier und manche Pilze.

HH

Mehr Informationen zu schönen und gesunden Zähnen

Gesunde Zähne

Zahnhygiene verhindert Zahn- und Zahnfleischbeschwerden.

Bleaching

Weiße Zähne gelten als besonders schön.

Zahnpflegeutensilien

Entdecken Sie das ganze Repertoire.

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Wenn Medikamente den Schlaf rauben

Bestimmte Arzneimittelgruppen stören häufiger als andere die Nachtruhe.

Welche Symptome für Keuchhusten sprechen

Die Erkrankung verläuft bei Erwachsenen oft untypisch und anders als bei Kindern.

Das schützt vor Makuladegeneration

Wer diese sieben Tipps beherzigt, trägt damit dazu bei, die Sehkraft im Alter zu erhalten.

Schmerztabletten während der Stillzeit?

Manche Präparate sind für junge Mütter besser geeignet als andere.

Wärme oder Kälte bei Schmerzen?

Wärmflasche oder Kühlakku: Was bei welchen Beschwerden hilft, erfahren Sie hier.

Bei Kinderwunsch Folsäure einnehmen

Experten empfehlen Frauen, schon vor Beginn der Schwangerschaft Folsäure einzunehmen.

Autofahrer: Aufpassen bei diesen Arzneien

Auch rezeptfreie Mittel können die Fahrtüchtigkeit einschränken.

Placebos für die Psychotherapie

Scheinmedikamente könnten unter Umständen auch auf die Psyche wirken.

Erster wirksamer Migräne-Antikörper

Ein neues Medikament ist in der Lage, die Zahl der Kopfschmerz-Tage zu halbieren.

Haut im Winter richtig pflegen

In der kalten Jahreszeit trocknet die Haut besonders schnell aus.

Erst Zähneputzen, dann Zahnseide?

Eine neue Untersuchung zeigt, mit welcher Reihenfolge Zahnbeläge am besten entfernt werden.

Warum Menschen den Notruf nicht wählen

Viele Menschen fahren lieber selbst ins Krankenhaus, anstatt den Notruf zu wählen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen