Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Leichtes Training schont die Knie

Aktuelles

Gruppe joggt im Wald

Nicht zu viel und nicht zu wenig Bewegung. Damit Knie nicht übermäßig verschleißen, ist das richtige Maß an Sport entscheidend.
© Techniker Krankenkasse

Mi. 28. November 2012

Leichtes Training schont die Knie

Sport ist zwar gesund, doch wer es übertreibt, schadet damit unter Umständen den Knien. Dies berichteten Wissenschaftler auf einer Radiologen-Tagung in Chicago, USA. Wer seine Knie schonen möchte, sollte daher auf die richtige Dosierung achten.

Anzeige

Die Wissenschaftler fanden bei Untersuchungen mit Hilfe der Kernspintomographie heraus, dass zu viel Sport zu Knorpelabbau im Knie führen kann. Dies galt sowohl für Menschen mit einem höheren Risiko für Gelenkverschleiß, sei es durch familiäre Veranlagung, Übergewicht oder vorangegangene Knieoperationen, als auch für gesunde Studienteilnehmer. Die Wissenschaftler hatten rund 200 Personen zwischen 45 und 60 Jahren, die mit verschiedenen Intensitäten Sport trieben, über vier Jahre hinweg verfolgt. Ihre Ergebnisse legen nahe, dass Menschen Dinge in Maßen tun sollten – auch beim Sport.

Zwar sei der Zusammenhang zwischen körperlicher Aktivität und Entstehung von Arthrosen noch unklar, doch hätten verschiedene Studien gezeigt, dass eine sehr starke ebenso wie eine zu geringe Beanspruchung schlecht für die Kniegelenke sein kann, sagte Wilson Lin auf der Radiologen-Tagung. Wer einen Marathon laufen wolle und dafür mehrmals pro Woche hart trainiere, sollte sich daher darüber im Klaren sein, dass diese Belastung den Knien schaden könne, warnt der Wissenschaftler. Im Vergleich dazu scheine moderate körperliche Aktivität, wie etwa beim Walking, deutlich gelenkschonender zu sein.

HH

Weitere Artikel des Themenspecials "Gesunde Gelenke"

Themenspecial Gesunde Gelenke

Eine Zusammenstellung interessanter Beiträge zum Thema gesunde Gelenke.

Gelenkschmerzen: immer in Bewegung bleiben

Bewegung hält die Gelenke fit und beugt Schmerzen vor.

Leichtes Training schont die Knie

Zu viel Sport kann den Gelenkverschleiß forcieren.

Wassergymnastik macht Patienten mobil

Früher Beginn der Gymnastik macht nach Kniegelenk-Ersatz schnell wieder beweglich.

Künstliche Gelenke verbessern Sexleben

Wenn Schmerzen oder Steifheit Vergangenheit sind, kommt der Spaß im Bett zurück.

Keine Knieschäden durch Marathon

Trotz großer Belastung bleiben die Kniegelenke heil.

Das Knie

Ein Gelenk mit kompliziertem Aufbau.

Kniegelenk-Verschleiß

Prüfen Sie hier Ihr Risiko.

Kennen Sie Ihre Gelenke?

Testen Sie hier Ihr Wissen.

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Zu viel Magnesium verursacht Durchfall

Experten empfehlen eine Tageshöchstmenge für Nahrungsergänzungsmittel.

Verstopfung bei Kindern behandeln

Ein Apotheker erklärt, was bei Problemen mit der Verdauung hilft.

Rentner schlafen besser und länger

Im Ruhestand lösen sich offenbar viele Schlafprobleme in Luft auf.

Gesunde Ernährung gegen MS-Symptome

Eine US-Studie zeigt, welchen Einfluss die Ernährung bei Multipler Sklerose hat.

Thema der Woche: Rotavirus

Besonders für Säuglinge und Kleinkinder ist das Magen-Darm-Virus gefährlich.

Akupunktur lindert Gelenkschmerzen

Die Methode hilft Frauen, die infolge einer Brustkrebs-Therapie unter Schmerzen leiden.

Senioren mangelt es an Vitamin D und B12

Forscher haben untersucht, wie gut über 65-Jährige mit Vitaminen versorgt sind.

Wie finde ich einen guten Chirurgen?

Experten zeigen Qualitätskriterien, die ein guter Chirurg erfüllen sollte.

Nudeln machen nicht alle Menschen dick

Die Gene entscheiden offenbar mit, welche Lebensmittel uns dick machen.

Ärzte warnen vor Vitamin-D-Überdosis

Wer hoch dosierte Präparate einnimmt, riskiert unter anderem Nierenschäden.

Thema der Woche: Feiertage genießen

Mit diesen 22 Tipps können Sie die Vorweihnachtszeit entspannt genießen.

Neue Zeckenart breitet sich aus

Die neue Art ist ein weiterer möglicher Überträger des gefürchteten FSME-Virus.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen