Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Mathe: Motivation ist wichtiger als IQ

Aktuelles

Schülerin vor einer Tafel grübelt angesichts einer schweren Mathe-Aufgabe

Um gut in Mathe zu sein, ist weniger der IQ entscheidend als viel mehr die Motivation und die richtige Lernmethode.
© contrastwerkstatt - Fotolia

Do. 20. Dezember 2012

Mathe: Motivation ist wichtiger als IQ

Ohne Fleiß, kein Preis: Das gilt auch für Mathematik. Für gute Leistungen in Mathe sei es nicht wichtig, wie intelligent Schüler seien, sondern wie motiviert, und wie sie lernen. Dies berichten Wissenschaftler der Münchener und Bielefelder Universitäten in der Zeitschrift Child Development.

Anzeige

Der Intelligenzquotient (IQ) spiele nur zu Anfang eine Rolle, wenn Kinder beginnen, erste mathematische Kompetenzen zu entwickeln. Um diese Fähigkeiten auszubauen, seien dagegen Motivation und Lernmethoden viel wichtiger als der IQ, so das Fazit der Forscher. Sie hatten die Daten von mehr als 3.500 Schülern der fünften bis zehnten Klasse daraufhin untersucht, wie sich Motivation, Lernmethoden und Intelligenz auf die langfristige Zunahme der mathematischen Fähigkeiten auswirkten.

Schüler, die sich kompetent fühlten, von sich aus motiviert waren, Fertigkeiten anwendeten, wie Zusammenfassen, Erklären und Zusammenhänge herstellen, und Auswendiglernen vermieden, kamen in Mathematik weiter als Schüler, die dies nicht taten. Die Intelligenz hatte damit nichts zu tun. Die wichtigen Fähigkeiten, die Kinder für Mathematik benötigen, ließen sich demnach mit pädagogischen Mitteln fördern, so die Forscher.

HH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Antibiotika und Alkohol - geht das?

Ein Apotheker erklärt, worauf man achten muss, wenn man Antibiotika einnimmt.

Lästiger Juckreiz im Sommer häufiger

Sonne und Hitze sorgen bei Hautkrankheiten oft zusätzlich für Probleme.

Schlaf-Tipps für den Rücken

Rückenschmerzen können durch eine falsche Matratze und Schlafposition verursacht werden.

Hitzewelle: 10 Tipps von Notfallmedizinern

Worauf man jetzt achten muss, um gesund und fit zu bleiben, erklärt ein Experte.

Impfung: Eisenmangel senkt die Wirkung

Fehlt es dem Körper an dem Spurenelement, können Impfungen nicht richtig wirken.

Fettleber trotz Normalgewicht

Eine Fettleber ist auch bei Normalgewichtigen keine Seltenheit, wie eine neue Studie zeigt.

Botox-Injektionen gegen Depressionen

Wer mit Botox behandelt wird, erkrankt offenbar seltener an Depressionen.

Was sind eigentlich Schüßler Salze?

Eine Apothekerin erklärt, was es mit den Mineralsalzen auf sich hat.

Die Zukunft beim Zahnarzt

Mehr zu neuen Behandlungsmethoden bei Karies und gesunden Zähnen erfahren Sie in der Neuen Apotheken Illustrierten.

Rheuma: Kortison lässt sich oft absetzen

Die Beschwerden kehren in vielen Fällen nicht zurück, wie eine neue Studie zeigt.

6 Fakten über Sonnenbrillen

Schützen günstige Brillen vor UV-Strahlen? Und sind dunkle Gläser besser? Experten geben Antworten.

7 Punkte beugen Nierensteinen vor

Wie man dem schmerzhaften Leiden vorbeugen kann, erfahren Sie hier.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen