Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Mathe: Motivation ist wichtiger als IQ

Aktuelles

Schülerin vor einer Tafel grübelt angesichts einer schweren Mathe-Aufgabe

Um gut in Mathe zu sein, ist weniger der IQ entscheidend als viel mehr die Motivation und die richtige Lernmethode.
© contrastwerkstatt - Fotolia

Do. 20. Dezember 2012

Mathe: Motivation ist wichtiger als IQ

Ohne Fleiß, kein Preis: Das gilt auch für Mathematik. Für gute Leistungen in Mathe sei es nicht wichtig, wie intelligent Schüler seien, sondern wie motiviert, und wie sie lernen. Dies berichten Wissenschaftler der Münchener und Bielefelder Universitäten in der Zeitschrift Child Development.

Anzeige

Der Intelligenzquotient (IQ) spiele nur zu Anfang eine Rolle, wenn Kinder beginnen, erste mathematische Kompetenzen zu entwickeln. Um diese Fähigkeiten auszubauen, seien dagegen Motivation und Lernmethoden viel wichtiger als der IQ, so das Fazit der Forscher. Sie hatten die Daten von mehr als 3.500 Schülern der fünften bis zehnten Klasse daraufhin untersucht, wie sich Motivation, Lernmethoden und Intelligenz auf die langfristige Zunahme der mathematischen Fähigkeiten auswirkten.

Schüler, die sich kompetent fühlten, von sich aus motiviert waren, Fertigkeiten anwendeten, wie Zusammenfassen, Erklären und Zusammenhänge herstellen, und Auswendiglernen vermieden, kamen in Mathematik weiter als Schüler, die dies nicht taten. Die Intelligenz hatte damit nichts zu tun. Die wichtigen Fähigkeiten, die Kinder für Mathematik benötigen, ließen sich demnach mit pädagogischen Mitteln fördern, so die Forscher.

HH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Lesertelefon: Unruhige Beine

Fragen zum Restless-Legs-Syndrom beantworten Experten am 21. September am Lesertelefon.

Mit Ernährung und Sport gegen Asthma

Beides zusammen bessert die Lebensqualität von Asthma-Patienten.

Thema der Woche: Schaufensterkrankheit

Was hinter der Krankheit steckt und wie sie sich behandeln lässt, erfahren Sie hier.

Typ-2-Diabetes rückgängig machen?

Dies ist offenbar noch mindestens 10 Jahre nach der Diagnose möglich.

Pflanzliche Ernährung lindert Sodbrennen

Eine Ernährungsumstellung hilft genauso gut wie Medikamente.

Kinder: Regeln zum Umgang mit Süßem

Die Stiftung Kindergesundheit warnt vor den Folgen eines übermäßigen Zuckerkonsums.

Apotheken geben mehr Cannabis ab

Im ersten Halbjahr 2017 stieg die Abgabe von Cannabisblüten kontinuierlich an.

Thema der Woche: Sport mit Arthrose

Die richtige Bewegung hilft, den Gelenkverschleiß zu bremsen.

Weniger Todesfälle durch Statine

Die Cholesterinsenker schützen vor einigem vorzeitigen Tod durch Herzkrankheiten.

ADHS führt oft zu Schlafstörungen

Bei ADHS-Patienten ist offenbar der Schlaf-Wach-Rhytmus gestört.

Lesertelefon: Migräne richtig behandeln

Experten beraten am Lesertelefon über Medikamente bei Kopfschmerzen und Migräne.

10 Regeln für gesunde Ernährung

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung hat ihre Empfehlungen aktualisiert.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen