Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Schminken: So wird die Haut geschont

Aktuelles

Kindergesicht wird für den Fasching geschminkt

Für Kinder ist besonders Karnevalsschminke auf wasserlöslicher Basis zu empfehlen.
© Tobilander - Fotolia

Mi. 06. Februar 2013

Fasching, Fastnacht, Karneval: Hautschonend Schminken

Ob Löwe, Hexe, Indianer oder Clown – zu einer schönen Maskerade gehört für viele Narren auch ein geschminktes Gesicht. Worauf Hobby-Maskenbildner achten sollten, damit die Haut durch Faschingsschminke nicht in Mitleidenschaft gezogen wird, raten Experten vom TÜV Rheinland.

Manche Menschen reagieren mit geröteter Haut, Juckreiz und Hautausschlag auf Faschingsschminke. Wie gut ein Produkt vertragen wird, findet man allerdings oft nur übers Ausprobieren heraus. "Inhaltsstoffe und Preise sind keine Indikatoren dafür, wie der jeweilige Hauttyp auf das Produkt reagiert", sagt Dr. Greta Dau, Lebensmittelchemikerin vom TÜV Rheinland. Wer eine empfindliche Haut hat, testet die Schminke lieber erst einmal an einer kleinen Stelle, bevor er damit das ganze Gesicht verziert.

Anzeige

Um die Haut zu schützen, rät die Expertin, das Gesicht vor der Schminkaktion mit einer gut verträglichen Pflegecreme einzucremen und die Farbe anschließend sparsam einzusetzen. Bei Schminke auf Fettbasis eigne sich fürs spätere Entfernen ein Wattebausch mit Hautöl oder schlicht Seifenlösung. Noch leichter geht das Abschminken, wenn Karnevalsschminke auf wasserlöslicher Basis verwendet wird. Diese sei besonders auch für Kinder zu empfehlen, sagt Dau, und schone zudem die Kleidung. Ein spezielles Prüfzeichen für Faschingsschminke gebe es nicht. Schminke für Kinder müsse jedoch ein CE-Kennzeichen aufweisen und den Spielzeugrichtlinien entsprechen, so Dau.

In vielen Schränken finden sich noch Schminkutensilien aus den Vorjahren. Diese sollten nur dann verwendet werden, wenn sie noch haltbar sind. Falls kein Haltbarkeitsdatum vorhanden ist, hilft ein Blick auf das "Offene-Tiegel-Symbol", dessen Zahl besagt, wie lange der Inhalt nach dem Öffnen noch haltbar ist. Bei ranzigem Geruch, bröckeliger Konsistenz oder Flüssigkeitsablagerungen sollte die Schminke jedoch direkt in den Abfall wandern.

HH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Was tun bei trockenen Augen?

Trockene Heizungsluft, eisige Kälte und Wind machen vielen Menschen Probleme.

Gene steuern, wie viel wir uns bewegen

Ob sich jemand im Alltag viel bewegt, bestimmt offenbar auch das Erbgut.

Antidepressiva bei Herzschwäche?

Viele Medikamente sind für Herzkranke nicht geeignet.

Die Menstruation ist oft ein Tabuthema

In vielen Regionen der Welt sind Frauen und Mädchen dadurch stark benachteiligt.

Resistenzen: Vom Tier auf den Menschen

60 Prozent aller Krankheiten des Menschen sind auf Tiere zurückzuführen.

Duftkerzen können Allergien auslösen

Einige Duftstoffe, die zum Beispiel in Kerzen stecken, sind für die Gesundheit bedenklich.

Anhaltenden Knieschmerz abklären lassen

Die Schmerzen können ein Warnzeichen für fortschreitende Arthrose sein.

Ist Nasenbohren gefährlich?

Gefährliche Pneumokokken könnten sich auf diese Weise übertragen.

Ein Marathon belastet das Herz

Kürzere Distanzen wie ein Halbmarathon belasten den Herzmuskel weniger stark.

Schwerhörigkeit fördert Demenz

Unbehandelt kann ein Hörverlust zu Demenz und anderen Krankheiten führen.

Bewegung: Fällt Deutschland durch?

Experten haben Noten für die körperliche Aktivität von Kindern und Jugendlichen verteilt.

Sauna-Besuche verlängern das Leben

Wer mehrmals pro Woche sauniert, stirbt seltener an Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen