Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert 7 Fragen zu neuen Medikamenten

Aktuelles

Apotheker berät Kundin.

Bei allen Fragen rund um neu verordnete oder lange bekannte Medikamente ist der Apotheker der richtige Ansprechpartner.
© ABDA

Mo. 06. Mai 2013

Die 7 wichtigsten Fragen zur Einnahme von Medikamenten

Oft kann sich ein Patient nicht alle Einnahmehinweise des Arztes für ein neu verordnetes Medikament merken. Eine zweite Chance, Unklarheiten zu beheben, bietet die Apotheke. Im Folgenden die sieben Fragen, die für die Einnahme des Arzneimittels am wichtigsten sind.

Anzeige

Beim Einlösen eines Rezepts erläutert das Apothekenteam die Einnahme des Medikaments, doch "Patienten sollten sich nicht scheuen, noch einmal konkret nachzufragen, wenn sie sich bei einem Detail unsicher sind", sagt Wolf Kümmel, Vizepräsident des Landesapothekerverbandes Baden-Württemberg. Der Apotheker empfiehlt, gemeinsam im Gespräch folgende grundsätzliche Dinge abzuklären:

  1. Wie oft, wie lange, wann und in welcher Dosierung muss ich das Medikament nehmen?
  2. Was muss ich bei der Einnahme beachten?
  3. Kann ich das neue Medikament zusammen mit meinen anderen Medikamenten einnehmen?
  4. Können bestimmte Nahrungsmittel die Medikamentenwirkung beeinflussen?
  5. Darf ich während der Behandlung meine normalen Lebensgewohnheiten beibehalten, z.B. Auto fahren, Sport treiben, arbeiten gehen?
  6. Mit welchen Risiken oder Nebenwirkungen muss ich eventuell rechnen und wie verhalte ich mich in einem solchen Fall?
  7. Darf ich die Arznei, wenn es mir besser geht, einfach absetzen?

RF/LAV-BW

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Allergien so früh wie möglich behandeln

Ärzte empfehlen, möglichst bald nach der Allergie-Diagnose eine Immuntherapie zu beginnen.

Allergie: Wie sicher ist die Immuntherapie?

Die Desensibilisierung ist nicht ganz unproblematisch, wird aber immer sicherer.

Bronchitis oder schon Lungenentzündung?

Ärzten fällt es bisweilen schwer, beide Erkrankungen voneinander abzugrenzen.

Wie sich COPD und Asthma unterscheiden

Die Symptome ähneln sich, aber die Unterscheidung ist wichtig für die richtige Therapie.

Chancen von Asthma- und Nasensprays

Apotheker erläutern, welche Besonderheiten bei Sprays wichtig sind.

Mit 20 Minuten Sport gegen Entzündungen

Schon eine moderate Trainingseinheit kann wie ein Entzündungshemmer wirken.

Die besten Tipps bei Winterkälte

Wie man warm und gesund die frostigen Temperaturen übersteht.

Thema der Woche: Die neuesten Diäten

Lesen Sie hier mehr über die Paleo-Diät, die 5:2-Diät und Abnehmen durch Achtsamkeit.

Depressionen schaden dem Herz

Die Krankheit ist genauso gefährlich wie Übergewicht und hohes Cholesterin.

Temperatursturz als Grippe-Auslöser?

Das Wetter trägt offenbar zur Ausbreitung von Grippeviren bei.

Blasenschwäche bei Männern behandeln

Eine Apothekerin gibt Tipps zu Hygieneprodukten und Therapiemöglichkeiten.

Sport am Wochenende nützt der Gesundheit

Wer sich an freien Tagen auspowert, gleicht damit Bewegungsmangel unter der Woche aus.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen