Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Themenspecial "Sommer und Urlaub"

Aktuelles

Rentner-Paar sitzt auf Sonnenstühlen am Sandstrand

Wie es gelingt, den Strandaufenthalt gesund zu genießen, erfahren Sie im Themenspecial "Sommer und Urlaub" hier auf aponet.de
© detailblick - Fotolia

Fr. 26. Juli 2013

Endlich Sonne und Urlaub! Die besten Tipps von aponet.de

Was hilft am besten gegen Sommerdurst? Wie vermeide ich Körpergeruch? Und wie gelingt es, den Aufenthalt am Meer gesund zu genießen? Das und vieles mehr erfahren Sie im umfangreichen aponet.de-Themenspecial rund um Sommer und Urlaub.

Dieses Wochenende werden deutschlandweit wieder Höchsttemperaturen erwartet. Mit den Temperaturen steigt auch das Verlangen nach Flüssigkeit. Dabei empfiehlt es sich, über den ganzen Tag verteilt Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Große Mengen auf einmal verarbeitet der Körper schlecht. Weitere Tipps gegen den Sommerdurst erfahren Sie hier.

Anzeige

Zu schwitzen lässt sich bei der Hitze kaum vermeiden. Doch es muss ja nicht gleich müffeln. Die Duftstoffe von Deos überlagern entstehenden Körpergeruch. Antitranspirante gehen dem Übel an die Wurzel: Sie verengen die Schweißporen. Und auch die richtige Kleidung hilft, zum Beispiel aus Naturfasern wie Baumwolle oder Leinen. Wie Körpergeruch entsteht, was man sonst noch dagegen tun kann und wie man einen Mitmenschen höflich auf seine "Duftnote" hinweist, lesen Sie hier.

Jetzt fehlt nur noch Bayern – mit dem Ferienbeginn in Baden-Württemberg hat nun auch das vorletzte Bundesland Schulferien. Für viele geht es in den Urlaub, oft auch an den Strand. Was Ihnen dort gute Dienste leistet, packen Sie am besten schon zu Hause ein. Zum Beispiel Sonnenschutz: Denn wer sich unvorbereitet der intensiven UV-Strahlung am Strand aussetzt, riskiert einen schmerzhaften Sonnenbrand und mehrere Tage im schattigen Hotelzimmer. Was Sie sonst noch am besten schon von zu Hause mitbringen, lesen Sie im aponet.de-Beitrag "Gesund am Strand".

Weitere interessante Beiträge des Themenspecials: Tipps für die Reiseapotheke +++ Die 7 häufigsten Sonnencreme-Fehler +++ Urlaub auf Balkonien

FH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

So gefährlich ist Covid-19 für das Herz

Einige Patienten, die an Covid-19 erkrankt waren, zeigen später auffällige Herzbefunde.

Psoriasis: Risiko für Herz und Gefäße

Auch leichte Schuppenflechte erhöht das Risiko für Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Emotional stabiler durch mehr Schlaf

Schlechter Schlaf kann ziemlich auf die Stimmung drücken, zeigt eine neue Studie.

Aphthen selbst behandeln

Bei kleinen Aphthen können Lokaltherapien mit Mitteln aus der Apotheke die Beschwerden lindern.

Covid-19 könnte saisonal auftreten

Forscher sind überzeugt, dass sich das Ansteckungsmuster in Zukunft verändern wird.

Viele Demenz-Fälle wären vermeidbar

Forscher finden weitere vermeidbare Risikofaktoren - mittlerweile sind es insgesamt 12.

Schweinepest: Mensch nicht in Gefahr

Vor einigen Tagen ist erstmalig die Afrikanische Schweinepest in Deutschland nachgewiesen worden.

Covid-19: Milder Verlauf durch Masken?

Das Tragen einer Maske könnte zu milderen und sogar symptomlosen Covid-19-Verläufen führen.

Bluthochdruck: Bei Erkältung aufpassen

Einige rezeptfreie Medikamente können den Blutdruck in die Höhe treiben.

Probiotika lindern Ekzeme bei Kindern

Eine einfache Therapie kann Kindern helfen, die unter juckenden und schmerzenden Ekzemen leiden.

Corona: Kinder haben andere Symptome

Covid-19 macht sich bei Kindern, wenn überhaupt, oft nur Magen-Darm-Symptome bemerkbar.

Schmerzmittel bei Nierenschwäche?

Je schlechter die Nierenfunktion, desto geringer sollte die Dosis der Medikamente sein

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen