Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Joggen auch im Winter möglich

Aktuelles

Joggerin in winterlicher Natur

Mit der richtigen Ausrüstung und Technik kann Joggen auch im Winter ein gesunder Sport sein.
© Bartlomiej Szewczyk - Fotolia

Fr. 29. November 2013

Joggen auch im Winter möglich

Eisige Windböen, erste Schneeflocken, Eis auf den Autoscheiben – keine Frage, der Winter ist angekommen. Kein Grund jedoch, deshalb gleich die Laufschuhe einzumotten und erst im Frühjahr wieder hervorzukramen. Wer die folgenden fünf Tipps beherzigt, kann auch in der kalten Jahreszeit joggen gehen.

Anzeige

  • Die richtige Kleidung wählen
    Auch beim Joggen punktet das Zwiebelprinzip: Mehrere dünne Schichten sind besser als eine dicke. Funktionskleidung, die den Schweiß vom Körper wegleitet statt ihn am Körper zu halten, eignet sich dabei besser als Kleidung aus Baumwolle. Als äußerste Schicht schützt eine atmungsaktive, wind- und wetterabweisende Jacke vor der kalten Witterung. Eine Kopfbedeckung, die Feuchtigkeit transportiert, und Handschuhe vervollständigen die Winterausrüstung.
  • Nicht zu warm anziehen
    Viele Läufer neigen in der kalten Jahreszeit dazu, sich zu warm anzuziehen. Doch auch wenn es draußen eisig ist: Zehn Schichten sind definitiv zu viel. Ein leichtes Frösteln beim ersten Schritt vor die Tür ist völlig in Ordnung, da sich die Körpertemperatur durch das Laufen schnell erhöht.
  • Auf sich aufmerksam machen
    Im Winter gehen viele zur Arbeit, wenn es noch dunkel ist, und kommen erst im Dunkeln wieder nach Hause zurück. Reflektoren an der Laufkleidung sorgen dafür, dass Läufer trotz Dunkelheit gesehen werden.
  • Für einen sicheren Schritt sorgen
    Um in Schnee und Matsch nicht auszurutschen, eignen sich Laufschuhe mit griffigem Profil. Wer zudem kürzere Schritte macht, hat einen sichereren Gang. Ist der Untergrund jedoch vereist, erhöht sich die Sturzgefahr. Dann ist es ratsam, auf das Laufen zu verzichten.
  • Langsam starten
    Weil die Muskulatur bei Kälte weniger flexibel ist, sollten Läufer im Winter langsam starten, zum Beispiel mit schnellem Gehen oder leichtem Joggen. Dehnen kann man sich vorher oder im Anschluss, jeweils drinnen. So oder so sollten sich Sportler nach dem Laufen schnell wieder ins Warme begeben. Gerade beim Wintertraining ist es zudem wichtig, das Trinken nicht zu vergessen.

HH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Chancen von Asthma- und Nasensprays

Apotheker erläutern, welche Besonderheiten bei Sprays wichtig sind.

Mit 20 Minuten Sport gegen Entzündungen

Schon eine moderate Trainingseinheit kann wie ein Entzündungshemmer wirken.

Die besten Tipps bei Winterkälte

Wie man warm und gesund die frostigen Temperaturen übersteht.

Thema der Woche: Die neuesten Diäten

Lesen Sie hier mehr über die Paleo-Diät, die 5:2-Diät und Abnehmen durch Achtsamkeit.

Depressionen schaden dem Herz

Die Krankheit ist genauso gefährlich wie Übergewicht und hohes Cholesterin.

Temperatursturz als Grippe-Auslöser?

Das Wetter trägt offenbar zur Ausbreitung von Grippeviren bei.

Blasenschwäche bei Männern behandeln

Eine Apothekerin gibt Tipps zu Hygieneprodukten und Therapiemöglichkeiten.

Sport am Wochenende nützt der Gesundheit

Wer sich an freien Tagen auspowert, gleicht damit Bewegungsmangel unter der Woche aus.

Minusgrade können Herzinfarkt auslösen

Herzspezialisten warnen: Eisige Temperaturen können gefährlich werden.

Thema der Woche: 4 Rücken-Tipps

Ein Orthopäde erklärt, wie Sie den Hausputz rückenschonend gestalten können.

Kopfschmerzen wegen Vitamin-D-Mangel

Fehlt dem Körper das Sonnenvitamin, kann das zu chronischen Kopfschmerzen führen.

Myrrhe hilft bei Darm-Beschwerden

Die uralte Heilpflanze wirkt gegen Entzündungen und Krämpfe.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen