Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Joggen auch im Winter möglich

Aktuelles

Joggerin in winterlicher Natur

Mit der richtigen Ausrüstung und Technik kann Joggen auch im Winter ein gesunder Sport sein.
© Bartlomiej Szewczyk - Fotolia

Fr. 29. November 2013

Joggen auch im Winter möglich

Eisige Windböen, erste Schneeflocken, Eis auf den Autoscheiben – keine Frage, der Winter ist angekommen. Kein Grund jedoch, deshalb gleich die Laufschuhe einzumotten und erst im Frühjahr wieder hervorzukramen. Wer die folgenden fünf Tipps beherzigt, kann auch in der kalten Jahreszeit joggen gehen.

Anzeige

  • Die richtige Kleidung wählen
    Auch beim Joggen punktet das Zwiebelprinzip: Mehrere dünne Schichten sind besser als eine dicke. Funktionskleidung, die den Schweiß vom Körper wegleitet statt ihn am Körper zu halten, eignet sich dabei besser als Kleidung aus Baumwolle. Als äußerste Schicht schützt eine atmungsaktive, wind- und wetterabweisende Jacke vor der kalten Witterung. Eine Kopfbedeckung, die Feuchtigkeit transportiert, und Handschuhe vervollständigen die Winterausrüstung.
  • Nicht zu warm anziehen
    Viele Läufer neigen in der kalten Jahreszeit dazu, sich zu warm anzuziehen. Doch auch wenn es draußen eisig ist: Zehn Schichten sind definitiv zu viel. Ein leichtes Frösteln beim ersten Schritt vor die Tür ist völlig in Ordnung, da sich die Körpertemperatur durch das Laufen schnell erhöht.
  • Auf sich aufmerksam machen
    Im Winter gehen viele zur Arbeit, wenn es noch dunkel ist, und kommen erst im Dunkeln wieder nach Hause zurück. Reflektoren an der Laufkleidung sorgen dafür, dass Läufer trotz Dunkelheit gesehen werden.
  • Für einen sicheren Schritt sorgen
    Um in Schnee und Matsch nicht auszurutschen, eignen sich Laufschuhe mit griffigem Profil. Wer zudem kürzere Schritte macht, hat einen sichereren Gang. Ist der Untergrund jedoch vereist, erhöht sich die Sturzgefahr. Dann ist es ratsam, auf das Laufen zu verzichten.
  • Langsam starten
    Weil die Muskulatur bei Kälte weniger flexibel ist, sollten Läufer im Winter langsam starten, zum Beispiel mit schnellem Gehen oder leichtem Joggen. Dehnen kann man sich vorher oder im Anschluss, jeweils drinnen. So oder so sollten sich Sportler nach dem Laufen schnell wieder ins Warme begeben. Gerade beim Wintertraining ist es zudem wichtig, das Trinken nicht zu vergessen.

HH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

So gefährlich ist Covid-19 für das Herz

Einige Patienten, die an Covid-19 erkrankt waren, zeigen später auffällige Herzbefunde.

Psoriasis: Risiko für Herz und Gefäße

Auch leichte Schuppenflechte erhöht das Risiko für Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Emotional stabiler durch mehr Schlaf

Schlechter Schlaf kann ziemlich auf die Stimmung drücken, zeigt eine neue Studie.

Aphthen selbst behandeln

Bei kleinen Aphthen können Lokaltherapien mit Mitteln aus der Apotheke die Beschwerden lindern.

Covid-19 könnte saisonal auftreten

Forscher sind überzeugt, dass sich das Ansteckungsmuster in Zukunft verändern wird.

Viele Demenz-Fälle wären vermeidbar

Forscher finden weitere vermeidbare Risikofaktoren - mittlerweile sind es insgesamt 12.

Schweinepest: Mensch nicht in Gefahr

Vor einigen Tagen ist erstmalig die Afrikanische Schweinepest in Deutschland nachgewiesen worden.

Covid-19: Milder Verlauf durch Masken?

Das Tragen einer Maske könnte zu milderen und sogar symptomlosen Covid-19-Verläufen führen.

Bluthochdruck: Bei Erkältung aufpassen

Einige rezeptfreie Medikamente können den Blutdruck in die Höhe treiben.

Probiotika lindern Ekzeme bei Kindern

Eine einfache Therapie kann Kindern helfen, die unter juckenden und schmerzenden Ekzemen leiden.

Corona: Kinder haben andere Symptome

Covid-19 macht sich bei Kindern, wenn überhaupt, oft nur Magen-Darm-Symptome bemerkbar.

Schmerzmittel bei Nierenschwäche?

Je schlechter die Nierenfunktion, desto geringer sollte die Dosis der Medikamente sein

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen