Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Rückruf von Emser Inhalationslösung

Aktuelles

Apothekerin holt ein Arzneimittel aus einer Schublade

Aktuelle Information der Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker.
© ABDA

Do. 13. Februar 2014

Rückruf von Emser Inhalationslösung

Die Firma Siemens ruft die Charge 3X0017 der Emser Inhalationslösung zurück. Betroffen sind Packungen mit 20 Inhalationsampullen (PZN 08491724).

Anzeige

Die Ampullen dieser Charge sind mit einer Alkohol-Tensid-Mischung verunreinigt. Sie müssen sofort aus dem Bestand isoliert werden und dürfen nicht mehr abgegeben werden.

Sollten Sie dieses Präparat verwenden, prüfen sie bitte, ob die auf der Packung aufgedruckte Chargennummer (wird mit dem Kürzel "Ch.-B." bezeichnet) der oben aufgeführten entspricht. Ist das nicht der Fall, können Sie das Präparat wie gewohnt verwenden. Stimmt die Nummer überein oder sind Sie sich unsicher, sprechen Sie bitte Ihren Apotheker darauf an.

Auf die Verunreinigung wurde der Hersteller durch die Meldung einer unerwünschten Wirkung aus einer Apotheke aufmerksam. Laut Siemens kam es beim Lohnhersteller zur Untermischung eines anderen, gleichzeitig konfektionierten Produkts. Rückfragen beantwortet die Firma Siemens telefonisch unter 02603 9604 750.

am/PZ/RF

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Alkohol: Angst am nächsten Tag?

Als Hangxiety bezeichnen Experten das Phänomen, wenn der Kater am nächsten Morgen mit psychischen Symptomen einhergeht.

10 Tipps: Nagelpilz im Winter vorbeugen

Die Auswahl der Schuhe und Socken spielt unter anderem eine Rolle.

Wie gesund ist Hühnersuppe?

Gerade bei einer Erkältung ist Hühnersuppe ein altbekanntes Hausmittel.

So reduzieren Sie die Aluminiumbelastung

Das Bundesinstitut für Risikobewertung gibt Tipps, wie man weniger des Metalls aufnimmt.

Wann lohnt sich ein Hormon-Check?

Im Laufe des Lebens nimmt der Testosteronspiegel ab. Wie sich das auswirkt und was man dagegen tun kann, erklärt ein Experte.

Folsäure und Zink bei Kinderwunsch?

Forscher haben untersucht, ob Nahrungsergänzung einen Einfluss auf die Samenqualität hat.

Rauchen schadet auch der Psyche

Wer Zigaretten raucht, hat ein höheres Risiko, an einer Depression zu erkranken.

Schwere Grippefälle bei Senioren erwartet

Experten raten aktuell dringend zu einer Impfung gegen Influenza.

PSA-Test schadet mehr als er nutzt

Zur Krebsfrüherkennung für alle Männer eignet sich der Test offenbar nicht.

Warnzeichen: Grüner Star bei Babys

Die Augenerkrankung kann angeboren sein und im schlimmsten Fall zu Erblindung führen.

Die zwei besten Diäten für Diabetiker

Eine Expertin stellt zwei erfolgversprechende Varianten vor.

Gesünder leben in 2020: Die besten Tipps

Besser essen, mehr bewegen und ausreichend schlafen: Wie das klappt, erklären Experten.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen