Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Apothekennotdienst über Ostern finden

Aktuelles

Osterhase (Stoffpuppe) schaut über eine Holzbrüstung (unterer Bildrand) ins Bild, im Hintergrund ein kräftig pinkfarbener Tulpenstrauß

Schöne Feiertage wünscht aponet.de: Über die Osterfeiertage haben wieder viele Apotheken bundesweit Notdienst.
© ChristArt - Fotolia

Mi. 16. April 2014

Apotheken: über Ostern schnell einen Notdienst finden

Wer über die Oster-Feiertage ein dringendes Arzneimittel benötigt, kommt mit dem Apothekenfinder hier auf aponet.de schnell und einfach an die nächstgelegene Notdienstapotheke. Zudem besteht die Möglichkeit, die Informationen über die Rufnummer 22 8 33 unterwegs abzufragen.

Anzeige

Am bevorstehenden langen Wochenende mit Karfreitag und den Osterfeiertagen leisten wieder viele Apotheken bundesweit Notdienst. Mit der komfortablen Notdienstsuche auf aponet.de sehen Sie auf einen Blick, welche Apotheken das in Ihrer Nähe sind. Einfach Postleitzahl oder Ortsnamen in das Suchfeld eingeben. So kommen Sie schnell und unkompliziert außerhalb der normalen Öffnungszeiten an Arzneimittel.

Mit der Mobilnummer 22 8 33 ist die nächste dienstbereite Apotheke nur einen Anruf entfernt (69 Cent pro Minute). Die kostenlose Festnetznummer 0800 00 22 8 33 ermöglicht die bequeme Suche von zuhause aus. Darauf macht die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände aufmerksam.

Für die Nutzer von Smartphones und Tablets bietet die ABDA den Apothekenfinder auch als App an (Google Play 79 Cent; iTunes AppStore 89 Cent, Windows 8 Market 1,49 Euro). Viele lokale und regionale Tageszeitungen berichten im Lokal-, Service- oder Ratgeberteil ebenfalls über den Apothekennotdienst im jeweiligen Ort. Zudem hängt in jedem Apothekenschaufenster eine Liste der nächstgelegenen dienstbereiten Apotheken mit deren Kontaktdaten aus.

RF/ABDA

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Thema der Woche: Impfung schützt Lunge

Erreger wie Grippeviren oder Pneumokokken befallen die Atemwege. Zum Glück gibt es Impfungen dagegen.

Erkältung: Was hilft wirklich?

Studien belegen, welche Arzneipflanzen die häufigsten Erkältungssymptome bekämpfen.

Allergien so früh wie möglich behandeln

Ärzte empfehlen, möglichst bald nach der Allergie-Diagnose eine Immuntherapie zu beginnen.

Allergie: Wie sicher ist die Immuntherapie?

Die Desensibilisierung ist nicht ganz unproblematisch, wird aber immer sicherer.

Bronchitis oder schon Lungenentzündung?

Ärzten fällt es bisweilen schwer, beide Erkrankungen voneinander abzugrenzen.

Wie sich COPD und Asthma unterscheiden

Die Symptome ähneln sich, aber die Unterscheidung ist wichtig für die richtige Therapie.

Chancen von Asthma- und Nasensprays

Apotheker erläutern, welche Besonderheiten bei Sprays wichtig sind.

Mit 20 Minuten Sport gegen Entzündungen

Schon eine moderate Trainingseinheit kann wie ein Entzündungshemmer wirken.

Die besten Tipps bei Winterkälte

Wie man warm und gesund die frostigen Temperaturen übersteht.

Thema der Woche: Die neuesten Diäten

Lesen Sie hier mehr über die Paleo-Diät, die 5:2-Diät und Abnehmen durch Achtsamkeit.

Depressionen schaden dem Herz

Die Krankheit ist genauso gefährlich wie Übergewicht und hohes Cholesterin.

Temperatursturz als Grippe-Auslöser?

Das Wetter trägt offenbar zur Ausbreitung von Grippeviren bei.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen