Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert NAI vom 15.4.2015: Gesunde Zähne

Aktuelles

NAI Promo 15.4.2015, Titelbeitrag 10 goldene Regeln für gesunde Zähne

Das Titelthema der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten nennt zehn goldene Regeln für gesunde Zähne.
© NAI

Fr. 17. April 2015

Neue Apotheken Illustrierte: Gesunde Zähne

Die aktuelle Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten vom 15. April 2015 liegt in vielen Apotheken bereit. Das Titelthema nennt "10 goldene Regeln für gesunde Zähne".

Anzeige

Vom ersten Zahn als Baby bis zum eventuell nötigen Zahnersatz in höherem Alter hat jeder sein Leben lang mit den Zähnen zu tun. Wer schlau ist, beginnt früh mit der richtigen Pflege, damit die Zähne möglichst lange gesund und kräftig ihren Dienst verrichten können. In den zehn Regeln der Neuen Apotheken Illustrierten lesen Sie, wie man in jedem Lebensalter die Zähne optimal pflegt. Dazu gehören neben diversen Reinigungs-Utensilien und der täglichen Zeit für die Pflege auch eine gesunde Ernährung und der Zahnarztbesuch.

Kalium, Calcium und Magnesium sind das Erfolgstrio im Körper für eine gute Muskelarbeit und Herzfunktion. Ist einer der Mineralstoffe Mangelware, zeigt sich dies in vielfältigen Symptomen, zum Beispiel auch in Muskel- und Herzbeschwerden. Mehr dazu lesen Sie im Beitrag Drei Mineralien für Muskeln und Herz, der auch hier auf aponet.de verfügbar ist.

Preisrätsel: Beim Gewinnspiel der aktuellen Ausgabe gibt es wieder 500 Euro zu gewinnen. Teilnehmen können Sie per Gewinn-Hotline oder online auf aponet.de.

Weitere Themen sind unter anderem: Was ist der Unterschied zwischen Bazillen, Viren & Co? +++ Kopfschmerz: Gegen das Gewitter im Kopf +++ Was ist die Pflegestufe Null?

Einzelne Beiträge dieser Ausgabe finden Sie in voller Länge hier bei aponet.de im Bereich der Neuen Apotheken Illustrierten. Sie möchten das komplette Heft lesen? Kein Problem: Die Apothekenliste sagt Ihnen, wo in Ihrer Nähe Sie die Neue Apotheken Illustrierte bekommen.

RF

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

So lässt sich die Sturzgefahr senken

Viele Unfälle passieren im Freien, warnen Experten.

Schmerzmittel steigern den Blutdruck

Besondere Vorsicht ist bei gängigen Schmerz- und Grippemitteln geboten.

Apotheker helfen bei häuslicher Pflege

Angehörige finden Unterstützung und Hilfsmittel in ihrer Apotheke vor Ort.

Thema der Woche: Fuß- und Nagelpilz

Beides lässt sich mit rezeptfreien Medikamenten aus der Apotheke behandeln.

Darmkrebs: Nüsse halbieren Sterberate

Krebspatienten profitieren offenbar davon, regelmäßig Nüsse zu essen.

Wechseljahre: Fenchel lindert Beschwerden

Die Heilpflanze könnte eine Alternative zur Hormonersatztherapie sein.

AMD: Augentropfen statt Spritzen?

Die unangenehme Behandlung mit Spritzen könnte bald der Vergangenheit angehören.

Herzinfarkt durch Atemwegsinfekt

In den ersten Tagen der Erkrankung ist das Risiko um das 17-fache höher.

Cannabis: Kasse kann Erstattung ablehnen

Das kann passieren, wenn nicht alle Therapiealternativen ausgeschöpft sind.

Thema der Woche: Heiserkeit im Alter

Mit einigen Tipps und etwas Training versagt die Stimme nicht so schnell.

Wattestäbchen gehören nicht ins Ohr

Täglich müssen Patienten wegen Verletzungen durch Wattestäbchen behandelt werden.

Enzym hilft bei Gluten-Sensibilität

Das Enzym verhindert, dass größere Mengen Gluten in den Dünndarm gelangen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen